Rizinusöl für den Garten verwenden: Tipps zur Behandlung von Schädlingen mit Rizinusöl



Der Versuch, ein guter Verwalter der Erde zu sein, bedeutet, den Einfluss auf die natürliche Ordnung des Lebens zu minimieren. Wir tun dies in vielerlei Hinsicht, vom Fahren eines emissionsarmen Autos bis zur Auswahl lokaler Lebensmittel in unserem Supermarkt. Eine weitere Möglichkeit, negative Einflüsse auf die Erde zu begrenzen, ist die Gartenarbeit. Verwenden Sie sichere, ungiftige Herbizide, nachhaltige Gartenarbeit und natürliche Pestizide. Die Verwendung von Rizinusöl im Garten kann Teil eines guten Gartenmanagements sein, ohne die möglichen Nebenwirkungen, die kommerzielle Formeln verursachen können. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Rizinusöl?

Für viele von uns älteren Gärtnern ist Rizinusöl ein Kindheitstest. Es war einmal, Mütter gaben ihren Kindern Rizinusöl, um die Gesundheit des Verdauungssystems zu regulieren. Es wurde einmal angenommen, dass es gut für das Verdauungssystem sei, und Löffel der faulen Sachen wurden zwangsmüde Kindern in den Mund gegeben. Diese üble Verkostungspraxis ist aus der Mode gekommen, um andere besser schmeckende und bequemere freiverkäufliche Heilmittel zu bekommen, aber das bedeutet nicht, dass wir das Öl zurücknehmen müssen. Es gibt viele nützliche Anwendungen für Rizinusöl, wie die Verwendung des Öls als Pestizid.

Rizinusöl für den Gartengebrauch kann Wühlmäuse, Maulwürfe und möglicherweise andere Grab- und Vortriebstiere, wie Gürteltiere, abstoßen. Die Behandlung von Schädlingen mit Rizinusöl ist eine natürliche, ungiftige Methode, diese unerwünschten Tiere in Ihrem Garten abzuwehren, ohne sie zu schädigen oder giftige Chemikalien im Garten und im Grundwasser aufzubauen. Darüber hinaus ist die Verwendung von Rizinusöl als Schädlingsbekämpfung ungiftig und sicher bei Kindern und Haustieren.

Woher kommt Rizinusöl? Die Rizinuspflanze, die gelegentlich in Gärten als Zierpflanze angebaut wird - ABER ihre Bohnen sind giftig und sollten nicht dort angebaut werden, wo Haustiere oder Kleinkinder anzutreffen sind. Das Öl selbst ist jedoch sicher und leicht verfügbar durch die meisten Einzelhändler.

Rizinusöl für den Gartengebrauch

Wilde Tiere können im Hausgarten ein Problem darstellen. Die Maulwurfshügel tauchen über Nacht auf, Stinktiere graben gesuchte Pflanzen auf der Suche nach Maden auf, und Eichhörnchen legen die Zwiebeln frei und machen sie für die Blütezeit unbrauchbar. Ein Weg zur Minimierung des Schadens, der natürlicherweise auftritt, wenn Tiere Futter suchen, ist die Verwendung von Rizinusöl als Schädlingsbekämpfung.

Es mag albern klingen, aber diese aus der Mode Medizin ist ein üblicher Teil der natürlichen kommerziellen Pestizide. Wie wirkt Rizinusöl gegen tierische Schädlinge? Es scheint, dass der bittere Geschmack und der unangenehme Geruch der Schlüssel sind. So wie Kinder ihre Nasen halten mussten, um das Zeug zurück zu nehmen, so sind auch unsere tierischen Freunde vom reifen Geruch und bitteren Geschmack angewidert.

Verwenden von Rizinusöl im Garten als Pestizid

Rizinusöl wird keine tierischen Schädlinge töten, aber es wird sie abstoßen. Um den Effekt zu nutzen, müssen Sie Rizinusöl direkt auf den Boden auftragen. Die Formel wird sogar in der Regenzeit eine Woche lang funktionieren. Wöchentliche Anwendungen sind am effektivsten bei der Bekämpfung von Tierschäden im Garten.

Verwenden Sie eine Schlauchendenbefestigung und sprühen Sie eine Mischung aus 2 Teilen Rizinusöl und 1 Teil Spülmittel. Mischen Sie die beiden Teile, bis sie schaumig sind. Dies ist die konzentrierte Lösung und muss mit einer Geschwindigkeit von 2 Esslöffel pro Gallone Wasser verwendet werden. Gleichmäßig auf die betroffenen Bereiche auftragen.

Die wöchentliche Behandlung von Schädlingen mit Rizinusöl führt zu weniger Maulwurfshügeln und zum Ausgraben von Gartenbeeten ohne Gefährdung von Haustieren, Kindern und der Umwelt.

Vorherige Artikel:
Bakterielle Krankheiten an Pflanzen kommen in vielen Formen vor. Pea Bakterienfäule ist eine häufige Beschwerde während der kühlen, nassen Wetterperioden. Erbsenpflanzen mit Bakterienbrand weisen körperliche Symptome wie Läsionen und Wasserflecken auf. Kommerzielle Züchter betrachten dies nicht als eine Krankheit von wirtschaftlicher Bedeutung, aber im ertragsschwächeren Hausgarten kann Ihre Ernte erschöpft sein. Es ist
Empfohlen
Die walisische Zwiebel ( Allium fistulosum ), auch Frühlingszwiebel, walisische Zwiebel, japanischer Lauch oder Steinporree genannt, ist eine kompakte, klumpende Pflanze, die wegen ihres Zierwerts und milden, schnittlauchähnlichen Geschmacks kultiviert wird. Walisische Zwiebelpflanzen sind ausdauernd in USDA-Klimazonen 6 bis 9.
Wenn Sie Glück hatten, haben Sie vielleicht einen Weihnachtskaktus als Geschenk in den Winterferien erhalten. Es gibt einige Sorten Schlumbergeria blühender Kakteen, die während bestimmter Feiertage blühen. Diese populären Pflanzen, zu denen auch Kakteen aus Ostern und Thanksgiving gehören, stammen oft aus der Baumschule, die voller Blüten ist, aber sie im nächsten Jahr blühen zu lassen, kann schwierig sein. Hier ko
Lantanas blühen im Sommer mit großen, säulenförmigen Blüten in vielen Farben auf. Eine Gruppe von Lantana-Blüten beginnt alle eine Farbe, aber wenn die Blüten altern, ändern sie sich in verschiedene Farben, was dem Cluster eine interessante, mehrfarbige Erscheinung verleiht. Diese zarte, ausdauernde Pflanze wird als eine jährliche Pflanze in USDA-Klimazonen kühler als 9 kultiviert. Die Verm
Flüssiger Fischdünger ist ein Segen für den Hausgarten, aber können Sie Fischreste und Abfall kompostieren, um Ihren eigenen nährstoffreichen Fischkompost zu schaffen? Die Antwort lautet: "Ja, in der Tat!" Der Prozess der Kompostierung von Fisch unterscheidet sich nicht wesentlich von der Herstellung von Brot oder Bier, da er sich auf die gleichen Mikroorganismen verlässt, um einfache Zutaten in ein spektakuläres Endergebnis zu verwandeln. Lasse
Beim Durchstöbern von Pflanzenkatalogen oder Online-Baumschulen haben Sie vielleicht Obstbäume gesehen, die verschiedene Obstsorten tragen, und dann den Obstsalatbaum oder den Fruchtcocktailbaum geschickt genannt. Oder Sie haben vielleicht Artikel über die unwirklich aussehenden Kreationen des Künstlers Sam Van Aken, Der Baum der 40 Früchte , gesehen, die buchstäblich lebende Bäume sind, die 40 verschiedene Arten von Steinfrüchten tragen. Solche
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Deckenblumen sind eine interessante und farbenfrohe Ergänzung zum Blumenbeet oder Garten und bieten lang anhaltende Blüten, wenn sie abgestorben sind, ein notwendiger Teil der Pflege von Deckenblüten. Ein Mitglied der Daisy-Familie, Blumen sind denen der bekannten Wildblume ähnlich. Zu