Basil Watering Tipps: Richtige Bewässerung für Basil Pflanzen


Es gibt nichts wie den Duft und Geschmack von frischem Basilikum. Basilikum ist in Indien beheimatet, wird aber seit Jahrhunderten in den mediterranen und südasiatischen Ländern kultiviert. Pflege für eine Basilikum-Pflanze ist nicht schwierig, aber es hat spezifische Bewässerungsbedürfnisse, die variieren von der Zeit, die es ein kleiner Spross ist, wenn es zu einem großen Busch reift. Einige Bewässerungstipps für Basilikum werden im Folgenden ausführlich beschrieben.

Basilikum ist ein zarter Jahrgang, der in Zonen unterhalb der USDA-Zone 10 nicht überleben wird, aber er wächst schön als ein Sommerjahrgang in allen Zonen bis zu 4. Basilikum wird in der Regel im Mai gepflanzt, aber Sie können ihn früher im Haus beginnen. Die Pflanze braucht gut durchlässigen Boden mit mindestens sechs bis acht Stunden Sonnenlicht pro Tag. Das beste Wachstum wird mit 10 bis 12 Stunden Licht pro Tag erreicht, dies kann jedoch dazu führen, dass die Pflanze austrocknet, wenn sie vergossen wird. Das Wissen, wie man Basilikumpflanzen gießt, trägt dazu bei, dass die geschmackvollen Blätter während der gesamten Saison einen hohen Ertrag erzielen.

Eine Basilikum Pflanze gießen

Basilikum sollte mindestens sechs bis acht Wochen vor dem Auspflanzen ausgesät werden. In Regionen mit kurzen Wachstumsperioden sollte dies für die vollständige Produktion von Pflanzen noch früher sein. Als einjährig betrachtet, können Sie Basilikum in einem Behälter anbauen und ihn für längere Produktion drinnen bringen.

Schließlich wird dieses zarte Kraut auch als Zimmerpflanze blühen und sterben. Blühungen sind nicht erwünscht, da sie die Blattproduktion reduzieren und die Blüte durch Austrocknen gefördert wird. Die Blumen sind schön, aber nicht nützlich in der Küche, obwohl sie essbar sind. Aus diesem Grund ist die Bewässerung der Basilikumpflanze entscheidend.

Neue und etablierte Pflanzen benötigen konstante Feuchtigkeit, können aber nicht durchnässt bleiben. Es ist eine feine Linie, die nicht überschritten werden kann, weil die Überflutung dazu führt, dass die Pflanzenstängel schimmeln und verfaulen.

Wie man Basil Plants am Sämlings-Stadium wässert

Pflanzen, die in Wohnungen in Wohnungen beginnen, sollten jeden zweiten Tag beschlagen werden. Beobachten Sie den Boden sorgfältig auf Anzeichen von Schimmel oder Pilzen, da feuchte, warme Erde diese potenziell schädlichen Bedingungen bilden kann. Bei beiden wird das Keimling-Basilikum gedämpft. Gießen für Basilikumbabys liefert gleichmäßig feuchten Boden.

Im Keimlingsstadium können sie nicht wie bei erwachsenen Pflanzen eine tiefe Bewässerung bewältigen, sei es im Boden oder in Containersituationen. Verwende einen Sprayer oder einen Pflanzenvernichter, um die oberste Schicht des Bodens zu befeuchten, wenn die Pflanze keimt und wenn du Sprossen siehst. Lassen Sie den Boden nicht austrocknen, aber lassen Sie den Boden nicht nass werden, wenn Sie eine Basilikumpflanze gießen.

Bewässerung etablierte Basil Plants

Im Ernst, die besten Tipps für die Bewässerung von Basilikum sind einfach nur einen Finger in den Boden stecken. Dies funktioniert besonders gut für eine Container-Pflanze. Testen Sie sowohl die Oberseite des Bodens als auch die Entwässerungslöcher am Boden. Die Oberseite sollte sich kühl und trocken anfühlen, während die Unterseite kühl und mäßig feucht sein sollte.

Im Boden ist dies ein wenig schwieriger zu bestimmen, aber die Pflanze muss mindestens einmal pro Woche in vollen Sonnensituationen, in denen der Boden gut abfließt, gründlich bewässert werden. Ein Anfänger Gärtner kann ein Bodenfeuchtigkeitsmesser für Basilikum Pflanzenbewässerung verwenden wollen. Dies bestimmt, ob der Boden mäßig feucht ist und Über- und Unterbewässerung verhindert.

Gießen für Basilikumpflanzen ist in der Regel eine wöchentliche Aufgabe, aber die Verwaltung der Feuchtigkeitsmengen ist entscheidend für die Verhinderung von überschüssiger Feuchtigkeit, die Fäulnis verursachen kann und die Produktion und das Aussehen reduziert.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Ich genieße die Schönheit von Wildblumen. Ich genieße auch verschiedene Arten von Gärten, so ist einer meiner Lieblingsblumengärten unser Wildblumengarten. Das Pflanzen von Wildblumen ist einfach und es ist angenehm zu lernen, wie man sich um einen Wildblumengarten kümmert. Wie
Empfohlen
Wenn Sie nach einer Orchideensorte suchen, um im Freien zu wachsen, ist die Cymbidium-Orchidee wahrscheinlich die beste Wahl, die Sie treffen können. Sie brauchen viel Licht, um ihre langen Blütensprays zu produzieren, und können kühlere Temperaturen tolerieren als viele andere Orchideenarten. Der Anbau von Cymbidium-Orchideen ist ein guter Weg für Anfänger, besonders wenn sie ein Grundstück mit geschütztem Boden im Freien haben, das sie füllen wollen. Wenn Si
Für Gärtner, die ihre Vegetationszeit verlängern wollen, insbesondere für diejenigen, die im Norden des Landes leben, kann ein Gewächshaus die Antwort auf ihre Probleme sein. Dieses kleine Glasgebäude gibt Ihnen die Möglichkeit, die Umgebung zu kontrollieren, so dass Sie Pflanzen anbauen können, die sonst Monate brauchen würden, um zu sprießen. Von alle
Tausendfüßler und Tausendfüßler sind zwei der beliebtesten Insekten, die miteinander verwechselt werden. Viele Menschen flippen aus, wenn sie in Gärten tausendfüßler oder Tausendfüßler sehen, ohne zu merken, dass beide tatsächlich hilfreich sein können. Hundertfüßer und Tausendfüßler Tausendfüßler sind in der Regel dunkel in der Farbe mit zwei Paaren von Beinen pro Körperabschnitt, während Tausendfüßler flacher als Tausendfüßler sind und eine Reihe von gut entwickelten Antennen auf ihrem Kopf haben. Hundertfüßer können a
Madder ist eine Pflanze, die seit Jahrhunderten wegen ihrer ausgezeichneten Färbeeigenschaften angebaut wird. Eigentlich ein Mitglied der Kaffeefamilie, hat diese Staude Wurzeln, die für einen leuchtend roten Farbstoff sorgen, der im Licht nicht verblasst. Lesen Sie weiter, um mehr über die Krautwuchsbedingungen zu erfahren und darüber, wie man sich gegen Färbereien windet. Was
Wenn Sie an Kakteen und andere Sukkulenten denken, denken Sie wahrscheinlich an trockene, sandige Wüstenbedingungen. Es ist schwer vorstellbar, dass Pilz- und Bakterienfäule unter solch trockenen Bedingungen wachsen können. Tatsächlich sind Kakteen anfällig für eine Vielzahl von Rotzkrankheiten, genau wie jede andere Pflanze. Währ
Marion Brombeeren, manchmal auch als "Cabernet of Blackberries" bezeichnet, sind die besten Brombeeren, die in Joghurt, Marmelade, Backwaren und Säften angebaut und verwendet werden. Sie haben einen komplexen, reichen Geschmack, eine tiefrote Purpurfarbe und eine überlegene Textur und Größe gegenüber anderen Brombeervarianten, und das ist nicht alles. Les