Fledermaus-Haus-Standort: Wie man Fledermäuse zu einem Hieb-Haus zum Garten anzieht



Fledermäuse sind Opfer schlechter PR. Sie tragen Tollwut. Sie verheddern sich in deinen Haaren, saugen das Blut von ihren Opfern und verwandeln sich in dunklen und stürmischen Nächten in Vampire. Arme Fledermäuse! Ihr ungerechtfertigter Ruf war das Ergebnis schlechter Presse und schlechterer Filme. Die meisten Mythen, die Sie gehört haben, sind einfach nicht wahr. Die Wahrheit ist, Fledermäuse in Ihren Garten zu ziehen ist eine der sichersten und effizientesten Methoden für natürliche Insektenbekämpfung. Eine kleine braune Fledermaus kann 1.200 Insekten pro Stunde essen. Jetzt stell dir vor, was eine kleine Kolonie tun kann!

Eine der besten Arten, Fledermäuse in Ihren Garten zu locken, ist der Bau eines Fledermaushauses. Zu lernen, wie man Fledermäuse zu einem Fledermaushaus zieht, ist zwar etwas anstrengend, aber es lohnt sich. Denken Sie nur darüber nach, wie angenehm es sein wird, draußen in einer lauen, bugfreien Sommernacht zu sitzen und den Sturz und das Quietschen Ihrer eigenen nächtlichen Unterhaltung zu beobachten. Das kann ein Fledermaushaus bieten.

Fledermaus-Haus-Standort: Wie man Fledermäuse zu einem Fledermaus-Haus anzieht

Du bist Fledermaus Standort ist einer der wichtigsten Faktoren, wie Fledermäuse zu einem Fledermaus-Haus anzuziehen. Fledermaus-Hauspläne gibt es im Überfluss, aber die besten Pläne der Welt werden keine Fledermäuse anziehen, wenn sie nicht am richtigen Ort sind.

Die Temperatur im Inneren des Hauses ist kritisch. Diese pelzigen kleinen Kreaturen bevorzugen Temperaturen zwischen 85 bis 100 F. (30 bis 38 C). Warme, sonnige Plätze sind ein Muss für Fledermaus-Häuser und die Farbe, die Sie wählen, beeinflusst auch die Wärme oder Kühle der Struktur. Die Häuser sollten braun oder grau gestrichen sein. Drei Schichten von flachen, äußeren, wasserbasierten Farben sind am besten.

Ein Haus, das am Tag nur wenige Stunden Sonne bekommt, sollte in dunkleren Farbtönen gestrichen werden, während in Kästen mit langer täglicher Sonneneinstrahlung eine hellere Farbe verwendet werden sollte. Viele Fledermausliebhaber finden Erfolg in Doppelhäusern nebeneinander oder Rücken an Rücken, eine Seite dunkel und eine Seite Licht. Diese Methode erlaubt den Fledermäusen, innerhalb der Struktur nach ihren Bedürfnissen zu wechseln.

Ihr Fledermausstandort sollte innerhalb einer Viertelmeile von einer Süßwasserquelle sein; ein Teich oder Bach oder künstliche Quelle ist in Ordnung. Fledermäuse bevorzugen ein Haus, das von einer Stange oder der Seite eines Gebäudes und fünfzehn bis zwanzig Fuß über dem Boden unterstützt wird. Diese beiden Kriterien für Fledermaus-Standorte bieten den Bewohnern einen offenen, direkten Flugzugang und besseren Schutz vor Raubtieren wie Greifvögeln und Schlangen. Wenn Sie eine Stange verwenden, sollten Sie auch eine Schallwand in Betracht ziehen.

Die Größe ist wichtig. Es gibt viele Fledermaushauspläne im Internet und die meisten werden in Gegenden arbeiten, in denen bereits eine Kolonie etabliert ist, aber wenn es Ihr Anliegen ist, Fledermäuse zu einem Fledermaushaus zu ziehen, wo vorher noch keine waren, ist größer besser. Sie bieten eine größere Variation der Innenraumtemperaturen und den Platzbedarf für Weibchen und Jungtiere.

Fledermaus-Häuser können zu jeder Zeit während des Jahres angelegt werden, aber da Fledermäuse dazu neigen, ihre Kolonien im Frühjahr zu errichten, kann der Bau eines Fledermaus-Hauses ein großartiges Winterprojekt sein.

Fledermaus-Haus-Pläne: Bau eines Fledermaus-Hauses

Nun, da Sie wissen, wie man Fledermäuse zu einem Fledermaushaus zieht und Ihren Plan gewählt hat, ist es Zeit, mit dem Bauen zu beginnen. Ein Fledermaus-Haus, entsprechend der umfangreichen Fledermaus-Forschung, sollte Kammern mindestens 14 Zoll breit und 24 Zoll hoch haben. Es sollte eine breite Landefläche mit einer sehr rauen Oberfläche unter dem Eingang haben. Verwenden Sie ½ Zoll außen Sperrholz oder Zedernholz für die Konstruktion. Beide haben die rauhen Oberflächen, die Fledermäuse greifen müssen, obwohl es nicht schadet, den Innenraum noch mehr aufzurauhen. Verwenden Sie kein druckbehandeltes Schnittholz. Moderne Konservierungsverfahren, die für den Menschen nicht mehr schädlich sein können, können für Fledermäuse noch schädlich sein.

Fledermäuse benötigen eine wasserdichte Umgebung. Daher wird empfohlen, alle äußeren Nähte an Wänden und Dach zu verstopfen, unabhängig von den Anweisungen Ihres Fledermaus-Hausplans. Betrachten Sie ein Metall- oder Schindeldach. Es hilft dabei, die Wärme draußen zu halten und zu regnen und die Lebensdauer der Struktur zu verlängern.

Sobald Sie Ihre Fledermaus Standort ausgewählt und Ihre Struktur gemalt und aufgehängt haben, ist es Zeit, in die Zukunft zu schauen. Die Instandhaltung des Hauses und gute Gesundheitspraktiken sind ebenfalls wichtig. Alle Wespennester sollten jeden Winter gereinigt werden und alle drei bis fünf Jahre sollten neue Fugen und Anstriche aufgetragen werden. Sammeln Sie Fledermausguano regelmäßig mit einer Schaufel und behandschuhten Händen und entsorgen Sie es in Ihrem Komposthaufen oder Gartenbeeten. Es ist ein großartiger organischer Dünger.

Bitte denken Sie daran, dass diese Kreaturen wilde Tiere sind. Kinder und Besucher warnen, dass sie nicht erwischt oder berührt werden dürfen. Die Gefahr von Tollwut ist minimal, aber Fledermäuse können immer noch einen bösen Biss bekommen, wenn sie verängstigt oder provoziert werden.

Vorherige Artikel:
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Rose Krebs ist auch bekannt als Coniothyrium spp. Dies ist die häufigste der verschiedenen Arten von Rosenkrebs Pilzen, die die Stöcke von Rosen beeinflussen können. Wenn sie nicht gemanagt werden, können Rosenkänger nicht nur die Schönheit Ihrer Rosenbüsche fressen, sondern sie können Ihre Rosenpflanze schließlich töten. Identifi
Empfohlen
Tropische Blumen verblüffen und überraschen mit ihren Formen und Farben. Eine Hummerklauenpflanze ( Heliconia rostrata ) ist keine Ausnahme, mit großen, hell gefärbten Hochblättern, die einen Stamm bilden. Heliconia Hummerklaue wird auch Papageienblume genannt und hat unbedeutende winzige Blüten, die von den prächtigen Brakteen bedeckt sind. Sie i
Himbeeren sind für viele Menschen die Quintessenz Beere. Diese üppige Frucht will Sonnenschein und warme, nicht heiße Temperaturen, aber was ist, wenn Sie in einem kühleren Klima leben? Wie wäre es zum Beispiel mit Himbeeren in Zone 3? Gibt es spezielle Himbeersträucher für kalte Klimazonen? Der folgende Artikel enthält Informationen über wachsende Himbeersträucher mit kaltem Klima in der USDA-Zone 3. Über Zon
Es ist später Frühling und die Blätter Ihrer Bäume sind fast voller Größe. Sie machen einen Spaziergang unter dem schattigen Vordach und schauen auf, um das Laub zu bewundern und was sehen Sie? Weiße Flecken auf den Pflanzenblättern. Wenn der Baum, unter dem du stehst, ein Nussbaum ist, ist die Wahrscheinlichkeit gut, dass du einen Fall von Flaumfleck, auch bekannt als weißer Blattfleck, betrachtest. Kontrol
Haben Sie schon einmal das alte Sprichwort "Wir gehen zusammen wie Erbsen und Karotten" gehört? Bis ich in die Welt des Gartenbaus vorgestoßen war, wusste ich nie, was genau bedeutete, denn ich persönlich hätte nie gedacht, dass sich Erbsen und Karotten so gut auf meinem Teller ergänzen. Ich
Die kalifornischen Berghänge waren letztes Jahr in Flammen und es sieht so aus, als ob in dieser Saison wieder eine ähnliche Katastrophe passieren könnte. Eukalyptusbäume sind in Kalifornien und den wärmeren Staaten der Vereinigten Staaten üblich. Sie werden auch in Australien gefunden, von denen viele heimisch sind. Die
Zügellose, kräftige, trompetenartige, hellrosa Blüten und endlose Stiele mit hellgrünem Laub ... das beschreibt Tecomanthe venusta oder rosa Petticoat-Ranke. Was ist eine Tecomanthe Rebe? Die Pflanze gilt als halb winterhart und ist in ihrem Wachstum fast aggressiv. Wenn Sie jedoch bereit sind, etwas Zeit mit dem Training zu verbringen, werden die pinkfarbenen, lippenstiftförmigen Blumen von allen, die sie sehen, Gänsehaut bekommen. Und