Was ist viktorianischen Box - Caring viktorianischen Box in Landschaften



Pittosporum undulatum ist ein Baum mit einigen ungewöhnlichen gebräuchlichen Namen, einschließlich der viktorianischen Box und australischen Käse. Was ist viktorianischer Buchsbaum? Es ist eine Art von Buchsbäumen aus Australien, die duftende Blumen produziert. Wenn Sie mehr viktorianische Kasteninformationen, einschließlich Spitzen für das Wachsen der viktorianischen Kastenbäume wünschen, lesen Sie weiter.

Was ist viktorianischer Kastenbaum?

Laut viktorianischen Kasteninformationen ist der Baum ein immergrüner Zierpflanze, die in den Pflanzenhärtezonen 9 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeiht. Sie teilt die gleiche Gattung wie die bekannteren Pittosporum-Sträucher. Der viktorianische Buchsbaum wächst normalerweise mit einem einzigen Stamm und kann 40 Fuß (12 m) hoch und breit erreichen. Es ist ein schnell wachsender Baum, der jedes Jahr auf einen Hof (0, 9 m) schießt.

Die Blätter dieses Baumes sind immergrün und verfärben sich im Laufe des Jahres nicht. Sie sind lang und lanzenförmig, glänzend grün gefärbt. Sie geben dem Baum ein tropisches Aussehen. Die dekorativen Merkmale dieses Baumes sind die duftenden Blüten und bunten Früchte. Weiße schaumige Blüten erscheinen im Frühling und in wärmeren Klimaten während des ganzen Jahres. Darauf folgen leuchtend orange oder gelbe Samenkapseln, die wie Beeren aussehen.

Wachsende viktorianische Box Bäume

Wenn Sie in den Zonen 9 oder 10 leben und daran interessiert sind, viktorianische Buchsbäume zu züchten, müssen Sie etwas über die kulturelle Pflege erfahren, die diese Bäume benötigen. Wenn die Bäume nicht optimal gepflegt werden, nehmen die viktorianischen Buchsbäume in Landschaften mit zunehmendem Alter ab.

Im Allgemeinen sind die wachsenden viktorianischen Buchsbäume davon beeindruckt, wie einfach sie zu wachsen sind. Um die Abnahme der viktorianischen Kästen zu verhindern, müssen Sie jedoch sehr vorsichtig sein, wenn Sie eine Pflanzstelle auswählen und sich um die Pflanze kümmern.

Viktorianische Buchsbäume in Landschaften sollten in einer sonnigen Gegend gepflanzt werden. Achten Sie darauf, dass der Boden eine hervorragende Drainage bietet. Sie werden den Baum angemessen bewässern wollen. Gib ihm genug Wasser, um den oberen Fuß (30 cm) des Bodens zu befeuchten. Wiederholen Sie dies, wenn die oberen paar Zentimeter (5 cm) Erde trocken sind.

Viktorianische Buchsbäume schätzen kompaktierten Boden nicht. Vermeiden Sie dies sowie jede Art von Wurzelstörung. Tragen Sie eine dünne Schicht Bio-Mulch auf den Wurzelbereich auf, halten Sie ihn vom Rumpf fern. Alle Gräser, Bodenbedeckungen und Unkräuter aus dem Wurzelbereich entfernen.

Ist die viktorianische Box Invasive?

Einige Arten von viktorianischen Box Baum haben sich in bestimmten Orten als invasiv erwiesen. Zum Beispiel hat Hawaii Pittosporum undulatum zu einem schädlichen Unkraut erklärt und es ist eine invasive Pflanze der Kategorie 1 in Südafrika. Erkundigen Sie sich bei Ihrem lokalen Anbaubüro, bevor Sie in Betracht ziehen, diesen Baum zu pflanzen.

Vorherige Artikel:
Empfohlen
Kletterrosen sind eine bemerkenswerte Ergänzung zu einem Garten oder zu Hause. Sie werden verwendet, um Spaliere, Bögen und die Seiten von Häusern zu schmücken, und einige große Sorten können mit angemessener Unterstützung 20 oder sogar 30 Fuß (6 bis 9 Meter) groß werden. Zu den Untergruppen innerhalb dieser großen Kategorie gehören Kletterer, Wanderer und Kletterer, die unter andere Gruppen von Rosen fallen, wie zB hybride Tee-Rosen. Ramblers
In diesen Tagen der globalen Erwärmung sind viele Menschen besorgt über drohende Wasserknappheit und die Notwendigkeit, Wasserressourcen zu erhalten. Für Gärtner ist das Problem besonders ausgeprägt, da längere Trockenperioden Bäume und Sträucher im Garten stressen, schwächen und sogar töten können. Trockenhe
Spätwinter und Frühjahr signalisieren das Wachstum aller Pflanzen, besonders aber der Unkräuter. Jährliche Unkrautsamen überwintern und dann gegen Ende der Saison in Wachstum. Haarige Bitterkresse ist keine Ausnahme. Was ist haarige Bitterkresse? Die Pflanze ist ein einjähriges Unkraut, das zu den frühesten gehört, um Samen zu sprießen und zu bilden. Die Kon
Zitruspflanzen sind helle, lustige Ergänzungen auf der Terrasse oder Landschaft (und sogar drinnen), die einem Gärtner eine regelmäßige Versorgung mit süßen und herben Früchten mit wenig regelmäßiger Pflege bieten. Soweit Obstbäume gehen, neigen Zitrusfrüchte dazu, das unkomplizierte Mitglied der Mannschaft zu sein; Wenn sich jedoch Zitrusblätter lockern, müssen Sie eingreifen. Gekräuselte
Der Palmrüsselkäfer ist ein ernsthafter Schädling von Palmen. In Südostasien heimisch, ist es der Schädling, der den Palmen mehr Schaden zufügt als jeder andere. Der Insektenschädling hat sich auf die meisten Kontinente verbreitet, einschließlich Afrika, Asien, Europa, Ozeanien und sogar Nordamerika. Rüssel
Vielleicht haben Sie eine große frühe Vereinbarung über Zwiebel-Sets gefunden; vielleicht hast du dir im Frühjahr deine eigenen Setzlinge zum Pflanzen angepflanzt; oder vielleicht hast du es in der letzten Saison einfach nicht geschafft, sie zu pflanzen. Wie auch immer, Sie müssen die Zwiebelsätze aufbewahren, bis Sie bereit sind, in Ihrem Garten Zwiebelsätze anzupflanzen. Wie m