Was ist viktorianischen Box - Caring viktorianischen Box in Landschaften



Pittosporum undulatum ist ein Baum mit einigen ungewöhnlichen gebräuchlichen Namen, einschließlich der viktorianischen Box und australischen Käse. Was ist viktorianischer Buchsbaum? Es ist eine Art von Buchsbäumen aus Australien, die duftende Blumen produziert. Wenn Sie mehr viktorianische Kasteninformationen, einschließlich Spitzen für das Wachsen der viktorianischen Kastenbäume wünschen, lesen Sie weiter.

Was ist viktorianischer Kastenbaum?

Laut viktorianischen Kasteninformationen ist der Baum ein immergrüner Zierpflanze, die in den Pflanzenhärtezonen 9 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeiht. Sie teilt die gleiche Gattung wie die bekannteren Pittosporum-Sträucher. Der viktorianische Buchsbaum wächst normalerweise mit einem einzigen Stamm und kann 40 Fuß (12 m) hoch und breit erreichen. Es ist ein schnell wachsender Baum, der jedes Jahr auf einen Hof (0, 9 m) schießt.

Die Blätter dieses Baumes sind immergrün und verfärben sich im Laufe des Jahres nicht. Sie sind lang und lanzenförmig, glänzend grün gefärbt. Sie geben dem Baum ein tropisches Aussehen. Die dekorativen Merkmale dieses Baumes sind die duftenden Blüten und bunten Früchte. Weiße schaumige Blüten erscheinen im Frühling und in wärmeren Klimaten während des ganzen Jahres. Darauf folgen leuchtend orange oder gelbe Samenkapseln, die wie Beeren aussehen.

Wachsende viktorianische Box Bäume

Wenn Sie in den Zonen 9 oder 10 leben und daran interessiert sind, viktorianische Buchsbäume zu züchten, müssen Sie etwas über die kulturelle Pflege erfahren, die diese Bäume benötigen. Wenn die Bäume nicht optimal gepflegt werden, nehmen die viktorianischen Buchsbäume in Landschaften mit zunehmendem Alter ab.

Im Allgemeinen sind die wachsenden viktorianischen Buchsbäume davon beeindruckt, wie einfach sie zu wachsen sind. Um die Abnahme der viktorianischen Kästen zu verhindern, müssen Sie jedoch sehr vorsichtig sein, wenn Sie eine Pflanzstelle auswählen und sich um die Pflanze kümmern.

Viktorianische Buchsbäume in Landschaften sollten in einer sonnigen Gegend gepflanzt werden. Achten Sie darauf, dass der Boden eine hervorragende Drainage bietet. Sie werden den Baum angemessen bewässern wollen. Gib ihm genug Wasser, um den oberen Fuß (30 cm) des Bodens zu befeuchten. Wiederholen Sie dies, wenn die oberen paar Zentimeter (5 cm) Erde trocken sind.

Viktorianische Buchsbäume schätzen kompaktierten Boden nicht. Vermeiden Sie dies sowie jede Art von Wurzelstörung. Tragen Sie eine dünne Schicht Bio-Mulch auf den Wurzelbereich auf, halten Sie ihn vom Rumpf fern. Alle Gräser, Bodenbedeckungen und Unkräuter aus dem Wurzelbereich entfernen.

Ist die viktorianische Box Invasive?

Einige Arten von viktorianischen Box Baum haben sich in bestimmten Orten als invasiv erwiesen. Zum Beispiel hat Hawaii Pittosporum undulatum zu einem schädlichen Unkraut erklärt und es ist eine invasive Pflanze der Kategorie 1 in Südafrika. Erkundigen Sie sich bei Ihrem lokalen Anbaubüro, bevor Sie in Betracht ziehen, diesen Baum zu pflanzen.

Vorherige Artikel:
Die dicken, essbaren Wurzeln der Karottenpflanzen machen solche süßen, knackigen Gemüse. Leider, wenn Karottenschädlinge die Wurzeln angreifen und das Laub verlassen, ist dieses schmackhafte essbare Essen ruiniert. Rostfliegenmaden schädigen besonders die Wurzeln. Sie tunneln und leben in der Wurzel und hoher Befall kann eine ganze Ernte ungeniessbar machen. Was
Empfohlen
Wenn Sie jemals Container-Tomaten angebaut haben, wie ich es in diesem Sommer getan habe, kennen Sie vielleicht die Blütenendfäule. Während Tomaten anfällig sind, Endfäule zu blühen, sind viele Arten von Squash auch anfällig, insbesondere Blüte Endfäule auf Zucchini-Kürbis. Was verursacht Zucchini Blossom Endfäule und gibt es eine Zucchiniblüte Endbehandlung? Was verurs
Brotfrucht ist ein gutaussehender, schnell wachsender tropischer Baum, der mehr als 200 melonengroße Früchte in einer einzigen Saison produzieren kann. Die stärkehaltige, duftende Frucht schmeckt ähnlich wie Brot, ist aber reich an Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und hochwertigem Eiweiß. Es
Wenn Sie Ihre Sammlung von Zimmerpflanzen vergrößern möchten, ohne Geld auszugeben, ist das Vermehren von Spideretten (Spinnenpflanzenbabys) aus einer bestehenden Pflanze so einfach wie es nur geht. Sogar Kinder oder brandneue Gärtner können leicht lernen, Spross Pflänzchen Wurzel. Lesen Sie weiter, um mehr über das Verbreiten Ihrer Spinnenpflanzen zu erfahren. Spinn
Agastache ist ein Mitglied der Familie der Minze und hat Blätter sehr charakteristisch mit dieser Familie. Viele Arten von Agastache, oder Ysop, sind in Nordamerika beheimatet, was sie perfekt für wilde Schmetterlingsgärten und Staudenbeete macht. Agastachesorten können sich gegenseitig bestäuben und Exemplare produzieren, die die Mutterpflanze nicht nachahmen. Die
Shasta-Gänseblümchen sind schöne, mehrjährige Gänseblümchen, die 3-Zoll breite weiße Blumen mit gelben Mitten produzieren. Wenn Sie sie richtig behandeln, sollten sie den ganzen Sommer reichlich blühen. Während sie in Gartenrändern gut aussehen, sind Shasta Margeriten aus Kügelchen einfach zu pflegen und sehr vielseitig. Lesen Sie
Was ist ein amerikanischer Blasenbaum? Es ist ein großer Strauch, der in den USA beheimatet ist. Nach amerikanischen Bladdernut-Informationen trägt die Pflanze kleine, attraktive Blüten. Wenn Sie daran interessiert sind, eine amerikanische Bladdernut ( Staphylea trifolia ) zu züchten, lesen Sie weiter. Hi