Vorteile von Liebstöckel-Kraut: Was mit Liebstöckel-Pflanzen zu tun



Liebstöckel ist ein Land Cousin von Petersilie und kann auf die gleiche Weise verwendet werden. Es hat keinen sehr starken Geschmack und wurde deshalb im Vergleich zur Petersilie auf den Rücksitz gestellt, aber es gibt zahlreiche Liebstöckel-Gesundheitsvorteile, die diese Pflanze wieder ins Licht bringen können. Die griechischen und römischen Zivilisationen waren bekannt für die Verwendung von Liebstöckelkräutern in Heilpraktiken sowie in kulinarischen Adaptionen. Was mache ich heute mit Liebstöckel? Das Kraut ist noch populärer mit einer großen Bevölkerung in Europa und Asien, verwendet es oft in Rezepten und eine weltweite Folge der Verwendung als Arzneimittel.

Traditionelle Liebstöckel-Nutzen für die Gesundheit

Liebstöckel Kräuterhilfsmittel gibt es seit Jahrhunderten. Die Pflanze stammt wahrscheinlich aus dem Mittelmeerraum, hat aber eine weit verbreitete Verwendung in alkoholischen Getränken und gemeinsamen Rezepten auf der ganzen Welt. Viel von seiner Verwendung war auch als entzündungshemmender, Haut-Conditioner, Menstruationsunterstützung, Magenbalsam und vieles mehr. Liebstöckel ist wahrscheinlich am besten als Verdauungshilfe bekannt, die Blähungen und andere Magenbeschwerden lindert.

Neben der Unterstützung der Verdauung wurde Liebstöckel häufig zur Stärkung des Herzens und zur Unterstützung der Atmung eingesetzt. Es war auch nützlich als Diuretikum, zur Behandlung von Nierensteinen und als Blutreiniger. Es wurde traditionell zur Behandlung von Gicht, Rheuma und Hautproblemen verwendet.

Liebstöckel Kräuter Heilmittel gehen zurück bis zum 12. Jahrhundert und waren eine wichtige Therapie in der mittelalterlichen Schule von Salerno. Historisch gesehen fand die Verwendung von Liebstöckelkräutern in medizinischen Theatern, aber auch in Bauernhäusern und Dorfkneipen statt. Es ist ein einfach anzubauendes mehrjähriges Kraut, das sich oft durch Samen ausbreitet. Als wildes Kraut wäre es weit verbreitet und leicht zu finden und der Nutzen von Liebstöckel weithin bekannt.

Moderne Vorteile von Liebstöckel

Liebstöckel ist reich an vielen Nährstoffen und Mineralien. Es hat viel Vitamin C und B-Komplex. Die Pflanze hat auch Quercetin, das Histamin hemmt und hilft bei Allergiesymptomen. Viele Frauen finden auch Erleichterung von Menstruationssymptomen mit Liebstöckelpräparaten. Kosmetika, die Extrakte von Liebstöckel enthalten, können helfen, Akne zu verringern, die Haut zu reinigen und Dermatitis zu behandeln.

Für diejenigen, die gerne "reinigt", ist Liebstöckel ein Diuretikum, das hilft, den Körper zu spülen, ohne Elektrolytverlust zu verursachen. Diese Eigenschaft führt zu seiner Verwendung, um die Nierengesundheit zu verbessern. Das Kraut hat auch das Potenzial, mit Arthritis-Empfindlichkeit zu helfen, Atmungsprozesse zu steigern, und hat antibakterielle Eigenschaften. Die häufigste Nebenwirkung scheint Photosensibilität in hohen Dosen zu sein.

Was mit Liebstöckel zu tun

Liebstöckel ist ein Cousin der Petersilie, schmeckt aber eher zu Sellerie. Verwenden Sie es in Suppen und Eintöpfen oder wo auch immer Sie Sellerie verwenden würden. Es hat einen hellen Geschmack, der es perfekt in einem Sommersalat macht. Alle Teile der Pflanze sind nützlich, einschließlich der Wurzeln. Es ist besonders köstlich, wenn es mit Schweinefleisch oder Huhn gepaart wird, obwohl es auch häufig verwendet wird, um Kartoffeln zu würzen.

Die Blätter können als Gewürz oder als Geschmack in alkoholischen Getränken verwendet werden. Die Blätter werden auch in heißem Wasser eingeweicht und als Tee verwendet. Liebstöckel ist reich an Limonen, Cumarin, Kampfer und Eugenolen. In Verbindung mit seinem Nährstoffgehalt ist Liebstöckel ein leistungsfähiges Kücheninhalts- und Medizinschrankwerkzeug.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Bevor Sie JEDES Kraut oder eine Pflanze zu medizinischen Zwecken oder auf andere Weise einnehmen oder einnehmen, konsultieren Sie bitte einen Arzt oder einen Heilkräuter.

Vorherige Artikel:
Der Hirschhornfarn ist eine ungewöhnliche und attraktive Epiphyte oder Luftpflanze, die in den Tropen gedeiht. Das bedeutet, dass sie keinen Boden zum Wachsen brauchen. Um sie schön zu präsentieren, ist es daher eine gute Wahl, Hirschhornfarne auf einer Vielzahl von Materialien oder Oberflächen zu befestigen. Pf
Empfohlen
Sie haben Glück, wenn Sie sich für den Anbau von Kräutern in Zone 9 interessieren, da die Wachstumsbedingungen für nahezu jede Art von Kraut nahezu perfekt sind. Fragen Sie sich, welche Kräuter in Zone 9 wachsen? Lesen Sie weiter, um mehr über einige großartige Möglichkeiten zu erfahren. Kräuter für Zone 9 Kräuter gedeihen bei warmen Temperaturen und mindestens vier Stunden hellem Sonnenlicht pro Tag. Die folge
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Crinum Lilien ( Crinum spp.) Sind große, hitze- und feuchtigkeitsliebende Pflanzen, die im Sommer eine reichhaltige Auswahl an auffälligen Blüten bilden. In Gärten südlicher Plantagen angebaut; In diesen Gebieten gibt es immer noch viele, die von Sümpfen und Mooren überholt werden. Die C
Tomaten sind wahrscheinlich die beliebteste Pflanze in unseren Gemüsegärten. Da die meisten von uns sie angebaut haben, ist es nicht verwunderlich, dass Tomaten anfällig für ihren Anteil an Problemen sind. Eines der häufigsten Probleme sind gerissene Tomaten am Rebstock. Wenn man sich mit diesem Problem konfrontiert sieht, ist es üblich, sich darüber zu wundern, Tomaten zu essen, die aufgespalten sind. Sind
Seit Jahrhunderten ernten die Menschen Ingwerwurzel, Zingiber officinale , für seine aromatischen, würzigen Rhizome. Angesichts der Tatsache, dass diese köstlichen Wurzeln unterirdisch sind, woher wissen Sie, ob die Zeit der Ingwerernte ist? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wann und wie man Ingwer ernten sollte. Ü
Backsoda oder Natriumbicarbonat wurde als wirksames und sicheres Fungizid bei der Behandlung von Mehltau und verschiedenen anderen Pilzkrankheiten angepriesen. Neuere Studien verwechseln die Effizienz der Verwendung dieses gemeinsamen Haushaltsgegenstandes. Die Verbindung scheint einige Pilzsporenaufflammen zu verhindern, tötet aber nicht die Sporen.
Carrotwoods ( Cupaniopsis anacardioides ) sind nach ihrem leuchtend orangefarbenen Holz benannt, das unter einer Rindenschicht verborgen ist. Diese attraktiven kleinen Bäume passen in fast jede Größe Landschaft, aber sind Karotten Wurzeln invasiv? Informieren Sie sich über das invasive Potenzial dieser Bäume sowie darüber, wie sie in diesem Artikel wachsen können. Carro