Vorteile von Liebstöckel-Kraut: Was mit Liebstöckel-Pflanzen zu tun



Liebstöckel ist ein Land Cousin von Petersilie und kann auf die gleiche Weise verwendet werden. Es hat keinen sehr starken Geschmack und wurde deshalb im Vergleich zur Petersilie auf den Rücksitz gestellt, aber es gibt zahlreiche Liebstöckel-Gesundheitsvorteile, die diese Pflanze wieder ins Licht bringen können. Die griechischen und römischen Zivilisationen waren bekannt für die Verwendung von Liebstöckelkräutern in Heilpraktiken sowie in kulinarischen Adaptionen. Was mache ich heute mit Liebstöckel? Das Kraut ist noch populärer mit einer großen Bevölkerung in Europa und Asien, verwendet es oft in Rezepten und eine weltweite Folge der Verwendung als Arzneimittel.

Traditionelle Liebstöckel-Nutzen für die Gesundheit

Liebstöckel Kräuterhilfsmittel gibt es seit Jahrhunderten. Die Pflanze stammt wahrscheinlich aus dem Mittelmeerraum, hat aber eine weit verbreitete Verwendung in alkoholischen Getränken und gemeinsamen Rezepten auf der ganzen Welt. Viel von seiner Verwendung war auch als entzündungshemmender, Haut-Conditioner, Menstruationsunterstützung, Magenbalsam und vieles mehr. Liebstöckel ist wahrscheinlich am besten als Verdauungshilfe bekannt, die Blähungen und andere Magenbeschwerden lindert.

Neben der Unterstützung der Verdauung wurde Liebstöckel häufig zur Stärkung des Herzens und zur Unterstützung der Atmung eingesetzt. Es war auch nützlich als Diuretikum, zur Behandlung von Nierensteinen und als Blutreiniger. Es wurde traditionell zur Behandlung von Gicht, Rheuma und Hautproblemen verwendet.

Liebstöckel Kräuter Heilmittel gehen zurück bis zum 12. Jahrhundert und waren eine wichtige Therapie in der mittelalterlichen Schule von Salerno. Historisch gesehen fand die Verwendung von Liebstöckelkräutern in medizinischen Theatern, aber auch in Bauernhäusern und Dorfkneipen statt. Es ist ein einfach anzubauendes mehrjähriges Kraut, das sich oft durch Samen ausbreitet. Als wildes Kraut wäre es weit verbreitet und leicht zu finden und der Nutzen von Liebstöckel weithin bekannt.

Moderne Vorteile von Liebstöckel

Liebstöckel ist reich an vielen Nährstoffen und Mineralien. Es hat viel Vitamin C und B-Komplex. Die Pflanze hat auch Quercetin, das Histamin hemmt und hilft bei Allergiesymptomen. Viele Frauen finden auch Erleichterung von Menstruationssymptomen mit Liebstöckelpräparaten. Kosmetika, die Extrakte von Liebstöckel enthalten, können helfen, Akne zu verringern, die Haut zu reinigen und Dermatitis zu behandeln.

Für diejenigen, die gerne "reinigt", ist Liebstöckel ein Diuretikum, das hilft, den Körper zu spülen, ohne Elektrolytverlust zu verursachen. Diese Eigenschaft führt zu seiner Verwendung, um die Nierengesundheit zu verbessern. Das Kraut hat auch das Potenzial, mit Arthritis-Empfindlichkeit zu helfen, Atmungsprozesse zu steigern, und hat antibakterielle Eigenschaften. Die häufigste Nebenwirkung scheint Photosensibilität in hohen Dosen zu sein.

Was mit Liebstöckel zu tun

Liebstöckel ist ein Cousin der Petersilie, schmeckt aber eher zu Sellerie. Verwenden Sie es in Suppen und Eintöpfen oder wo auch immer Sie Sellerie verwenden würden. Es hat einen hellen Geschmack, der es perfekt in einem Sommersalat macht. Alle Teile der Pflanze sind nützlich, einschließlich der Wurzeln. Es ist besonders köstlich, wenn es mit Schweinefleisch oder Huhn gepaart wird, obwohl es auch häufig verwendet wird, um Kartoffeln zu würzen.

Die Blätter können als Gewürz oder als Geschmack in alkoholischen Getränken verwendet werden. Die Blätter werden auch in heißem Wasser eingeweicht und als Tee verwendet. Liebstöckel ist reich an Limonen, Cumarin, Kampfer und Eugenolen. In Verbindung mit seinem Nährstoffgehalt ist Liebstöckel ein leistungsfähiges Kücheninhalts- und Medizinschrankwerkzeug.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Bevor Sie JEDES Kraut oder eine Pflanze zu medizinischen Zwecken oder auf andere Weise einnehmen oder einnehmen, konsultieren Sie bitte einen Arzt oder einen Heilkräuter.

Vorherige Artikel:
Schmerzhafte, juckende Mückenstiche müssen Ihren Garten-Sommerspaß nicht besonders im Garten verderben. Es gibt verschiedene Lösungen für Mückenprobleme, mit denen Sie Ihre Sommerabende im Freien genießen können, ohne dass Sie giftigen Chemikalien ausgesetzt sind. Erfahren Sie mehr über die Bekämpfung von Moskitos im Rasen, so dass Sie den Ärger dieser Schädlinge verringern können. Information
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Ein langjähriger Favorit der Gärtner der Golfküste, wachsender Kerzenstrauch ( Senna alata ), verleiht der ganzen Sonnenlandschaft eine auffällige, aber altmodische Note. Aufrechte Trauben aus gelben Blüten ähneln einem Kerzenständer, daher der gebräuchliche Name der Kerzenpflanze. Kerzen
Wissenschaftler versichern uns, dass die Erde immer wärmer wird und alle Beweise diesen Punkt zu klären scheinen. In diesem Sinne suchen viele Gärtner nach Lösungen, um den Wasserverbrauch zu minimieren, indem sie Pflanzen suchen, die mit weniger Bewässerung gedeihen. Der Anbau eines trockenheitstoleranten Kräutergartens ist eine ideale Partnerschaft. Wie
Von Sandra O'Hare Mehr Blumenzwiebeln zu bekommen ist einfach. Sie gehen in den Laden und kaufen Glühbirnen, aber das kann teuer sein. Praktischerweise können jedoch viele Glühbirnen mehr von sich selbst machen. Dies gibt Ihnen eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, mehr Glühbirnen zu bekommen und spart Ihnen eine Reise in den Laden. Narz
Graceful Aspen ist der am weitesten verbreitete Baum in Nordamerika und wächst von Kanada, den USA und Mexiko. Diese Eingeborenen werden auch als Gartenzierpflanzen kultiviert, gewöhnlich mit Ast- oder Wurzelstecklingen. Aber Aspen-Samen-Vermehrung ist auch möglich, wenn Sie wissen, wie man Espen aus Samen wachsen lässt und Sie bereit sind, daran zu arbeiten. Fü
Die Mandrake ( Mandragora officinarum ), auch Teufelsapfel genannt, kommt lange Zeit aus den amerikanischen Ziergärten und feiert ein Comeback, zum Teil dank der Harry-Potter-Bücher und -Filme. Mandrake-Pflanzen blühen im Frühjahr mit schönen blauen und weißen Blüten, und im Spätsommer produzieren die Pflanzen attraktive (aber nicht essbare) rot-orange Beeren. Lesen
Nordgärtner können verzweifeln, wenn sie in der Landschaft ein tropisches Thema haben. Die Verwendung von Handflächen als Brennpunkte ist eine offensichtliche Wahl für solche Schemata, aber die meisten sind in kälteren Klimazonen nicht zuverlässig winterhart. Betritt die Waggie-Palme. Was ist eine Waggie-Palme? Dies