Beste Esszimmer Zimmerpflanzen: Wählen Sie Zimmerpflanzen für Esszimmer


Der Speisesaal ist, wo wir für gute Zeiten mit Freunden und Familie zusammenkommen; Warum nicht diese Gegend mit Esszimmer Zimmerpflanzen Extra-Besonderes fühlen? Wenn Sie sich wundern, wie Sie mit Zimmerpflanzen dekorieren, denken Sie daran, dass die Auswahl von Zimmerpflanzen für Esszimmer ist nicht anders als die Auswahl von Pflanzen für jedes andere Zimmer in Ihrem Haus. Betrachten Sie nur verfügbare Licht und wachsenden Raum, und wählen Sie dann auffällige Pflanzen, die in Ihrer Esszimmerumgebung glücklich sein werden.

Vorgeschlagene Pflanzen für den Speisesaal

Hier sind ein paar Tipps für die Auswahl und den Anbau von Pflanzen im Esszimmer.

Kaktuspflanzen oder Sukkulenten sind ideal, wenn Sie viel helles Licht haben. Berücksichtigen Sie jedoch sorgfältig den Standort, wenn es sich um stachelige oder dornige Kakteen handelt, und bewahren Sie sie außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Wasserkakteen und Sukkulenten, wann immer die fleischigen Blätter verwelkt aussehen - normalerweise etwa einmal im Monat (und wahrscheinlich weniger im Winter).

Mit ihren schönen, bunten Blättern, Begonien machen ausgezeichnete Esszimmer Zimmerpflanzen. Obwohl Begonien sich an eine Vielzahl von Lichtverhältnissen anpassen, gedeihen sie im hellen, indirekten Licht. Eine Bewässerung pro Woche ist im Allgemeinen angemessen, aber Pflanzen in hellerem Licht müssen möglicherweise häufiger bewässert werden.

Philodendron - entweder kletternd oder nicht kletternd - ist eine eindrucksvolle, leicht anzubauende Pflanze, die in lichtarmen oder leicht schattigen Bereichen in Ihrem Esszimmer gedeiht. Wasser regelmäßig, aber lassen Sie den Boden zwischen Bewässerung etwas trocknen; Über- oder Unterbewässerung kann dazu führen, dass die Blätter gelb werden und von der Pflanze abfallen. Philodendron ist möglicherweise keine gute Wahl, wenn Ihr Esszimmer regelmäßig unter 55 F. (13 C.) fällt.

Schlangenpflanze ( Sansevieria ), auch bekannt als die Zunge der Schwiegermutter, mag zu groß für den Tisch sein, aber es ist ein fantastischer Blickfang für ein Esszimmer. Die Schlangenpflanze ist eine zähe Pflanze, die viel Vernachlässigung tolerieren kann, aber das Überwasser ist normalerweise schuld, wenn Schlangenpflanzen nicht gedeihen. Wasser Schlange leicht pflanzen, vor allem im Winter oder wenn Ihr Esszimmer klimatisiert ist. Wenn die Bedingungen stimmen, können Sie einige schlanke, stachelige Blüten sehen.

Wenn Sie im Speisesaal nach farbenfrohen Pflanzen suchen, ist der Paradiesvogel genau das Richtige. Diese spritzige, tropische Pflanze ist eine gute Wahl, wenn Sie viel helles Sonnenlicht haben, obwohl ein Fenster in hellem Nachmittagssonnenlicht vielleicht ein wenig zu intensiv ist. Stellen Sie sicher, Temps in Ihrem Esszimmer sind konstant über 60 F. (16 C.). Halten Sie den Boden immer feucht feucht.

Dies sind nur eine Handvoll Pflanzen, die gut zu Hause funktionieren. Es gibt viele andere, die in Ihrem Essbereich genauso gut funktionieren würden. Erkundigen Sie sich vorher gründlich, um sicherzustellen, dass Ihre Räume eine ausreichende Beleuchtung bieten.

Vorherige Artikel:
Wenn ein Pflaumenbaum keine Früchte trägt, ist das eine große Enttäuschung. Denken Sie an die saftigen, würzigen Pflaumen, die Sie genießen könnten. Pflaumenbaum Probleme, die Früchte von altersbedingten Krankheiten und sogar Schädlingsproblemen verhindern. Es ist wichtig zu erkennen, warum Ihr Pflaumenbaum keine Früchte trägt. Sobald Si
Empfohlen
Der süße Mandelbusch ist eine Pflanze, die im amerikanischen Süden viele Fans gewonnen hat. Was ist ein süßer Mandelbusch? Es ist ein großer Strauch oder ein kleiner Baum, der in Argentinien heimisch ist. Süße Mandelsträucher bieten überbackene Blätter und auffällige weiße Blüten, die einen kräftigen, süßlichen Duft verströmen. Die Pflanze wird
Euonymus Pflanzenarten kommen in einer Vielzahl von Formen und Arten. Dazu gehören immergrüne Sträucher wie immergrüne Euonymus ( Euonymus japonicus ), sommergrüne Sträucher wie der geflügelte Euonymus ( Euonymus alatus ) und immergrüne Reben wie der Wintercreeper Euonymus ( Euonymus fortunei ). Was au
Aspen-Bäume sind eine beliebte Ergänzung zu Landschaften in Kanada und den nördlichen Teilen der Vereinigten Staaten. Die Bäume sind schön mit weißer Rinde und Blättern, die im Herbst einen auffälligen Gelbstich bilden, aber sie können auf einige verschiedene Arten winzig sein. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen zu Aspen-Bäumen zu erhalten, einschließlich der Pflege von Espenbäumen in Landschaften. Aspenbaum-
Jäten macht keinen Spaß. Der seltene glückliche Gärtner kann darin einen zen-ähnlichen Frieden finden, aber für den Rest von uns ist es ein echter Schmerz. Es gibt keine Möglichkeit, Unkrautjäten schmerzfrei zu machen, aber es kann erträglich gemacht werden, besonders wenn Sie die richtigen Werkzeuge haben. Lesen S
Die meisten Kräuter sind leicht in gut durchlässigen Böden und hellem Licht zu wachsen, und Petersilie ist keine Ausnahme. Dieses gewöhnliche Kraut hat eine reiche Geschichte der Verwendung für Aroma-, Medizin-, Ritualzwecke und es erfrischt sogar Ihren Atem nach einer Mahlzeit. Verwelkte Petersilienpflanzen können ein Wasserproblem oder sogar eine Krankheit darstellen. Erfr
Yucca wächst nicht nur für drinnen. Die schwertähnlichen Blätter der Yuccas-Pflanze verleihen jedem Gebiet, einschließlich der Landschaft, ein unverwechselbares Aussehen. Es ist ein mehrjähriger, immergrüner Strauch, der in mehreren Arten kommt. Werfen wir einen Blick auf die Landschaftsgestaltung mit Yuccas und die Pflege von Yucca-Pflanzen in Ihrem Garten. Yucca