Beste Esszimmer Zimmerpflanzen: Wählen Sie Zimmerpflanzen für Esszimmer



Der Speisesaal ist, wo wir für gute Zeiten mit Freunden und Familie zusammenkommen; Warum nicht diese Gegend mit Esszimmer Zimmerpflanzen Extra-Besonderes fühlen? Wenn Sie sich wundern, wie Sie mit Zimmerpflanzen dekorieren, denken Sie daran, dass die Auswahl von Zimmerpflanzen für Esszimmer ist nicht anders als die Auswahl von Pflanzen für jedes andere Zimmer in Ihrem Haus. Betrachten Sie nur verfügbare Licht und wachsenden Raum, und wählen Sie dann auffällige Pflanzen, die in Ihrer Esszimmerumgebung glücklich sein werden.

Vorgeschlagene Pflanzen für den Speisesaal

Hier sind ein paar Tipps für die Auswahl und den Anbau von Pflanzen im Esszimmer.

Kaktuspflanzen oder Sukkulenten sind ideal, wenn Sie viel helles Licht haben. Berücksichtigen Sie jedoch sorgfältig den Standort, wenn es sich um stachelige oder dornige Kakteen handelt, und bewahren Sie sie außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Wasserkakteen und Sukkulenten, wann immer die fleischigen Blätter verwelkt aussehen - normalerweise etwa einmal im Monat (und wahrscheinlich weniger im Winter).

Mit ihren schönen, bunten Blättern, Begonien machen ausgezeichnete Esszimmer Zimmerpflanzen. Obwohl Begonien sich an eine Vielzahl von Lichtverhältnissen anpassen, gedeihen sie im hellen, indirekten Licht. Eine Bewässerung pro Woche ist im Allgemeinen angemessen, aber Pflanzen in hellerem Licht müssen möglicherweise häufiger bewässert werden.

Philodendron - entweder kletternd oder nicht kletternd - ist eine eindrucksvolle, leicht anzubauende Pflanze, die in lichtarmen oder leicht schattigen Bereichen in Ihrem Esszimmer gedeiht. Wasser regelmäßig, aber lassen Sie den Boden zwischen Bewässerung etwas trocknen; Über- oder Unterbewässerung kann dazu führen, dass die Blätter gelb werden und von der Pflanze abfallen. Philodendron ist möglicherweise keine gute Wahl, wenn Ihr Esszimmer regelmäßig unter 55 F. (13 C.) fällt.

Schlangenpflanze ( Sansevieria ), auch bekannt als die Zunge der Schwiegermutter, mag zu groß für den Tisch sein, aber es ist ein fantastischer Blickfang für ein Esszimmer. Die Schlangenpflanze ist eine zähe Pflanze, die viel Vernachlässigung tolerieren kann, aber das Überwasser ist normalerweise schuld, wenn Schlangenpflanzen nicht gedeihen. Wasser Schlange leicht pflanzen, vor allem im Winter oder wenn Ihr Esszimmer klimatisiert ist. Wenn die Bedingungen stimmen, können Sie einige schlanke, stachelige Blüten sehen.

Wenn Sie im Speisesaal nach farbenfrohen Pflanzen suchen, ist der Paradiesvogel genau das Richtige. Diese spritzige, tropische Pflanze ist eine gute Wahl, wenn Sie viel helles Sonnenlicht haben, obwohl ein Fenster in hellem Nachmittagssonnenlicht vielleicht ein wenig zu intensiv ist. Stellen Sie sicher, Temps in Ihrem Esszimmer sind konstant über 60 F. (16 C.). Halten Sie den Boden immer feucht feucht.

Dies sind nur eine Handvoll Pflanzen, die gut zu Hause funktionieren. Es gibt viele andere, die in Ihrem Essbereich genauso gut funktionieren würden. Erkundigen Sie sich vorher gründlich, um sicherzustellen, dass Ihre Räume eine ausreichende Beleuchtung bieten.

Vorherige Artikel:
Platanen ( Platanus occidentalis ) bilden schöne Schattenbäume für große Landschaften. Das auffälligste Merkmal des Baumes ist die Rinde mit einem Tarnmuster aus graubrauner Außenrinde, die sich absetzt und das hellgraue oder weiße Holz darunter freilegt. Ältere Bäume haben oft feste, hellgraue Stämme. Sycamore
Empfohlen
Bei diesem Schreiben gibt es eine Tasche Doritos und eine Wanne saure Sahne (ja, sie sind köstlich zusammen!) Schreien mein Name. Ich versuche jedoch, eine überwiegend gesunde Ernährung zu essen und werde zweifellos zu der nahrhafteren Option im Kühlschrank, einem Farro- und Gemüsesalat, neigen, gefolgt natürlich von einigen Chips. Also
Wenn Sie in einem trockenen Klima leben, ist es eine ständige Schlacht, Ihre Pflanzen zu bewässern. Der einfachste Weg, den Kampf zu vermeiden, besteht darin, sich an mehrjährige Pflanzen zu halten, die trockene Bedingungen tolerieren. Warum Wasser und Wasser, wenn es so viele Pflanzen gibt, die es einfach nicht brauchen? V
Dattelpalmen können der Landschaft eine exotische Ausstrahlung verleihen oder dazu dienen, einen beschaulichen Garten in ein tropisches Paradies zu verwandeln, in Gebieten, die warm genug sind, um sie das ganze Jahr über im Freien zu pflanzen. Aber um diese Dattelpalmen gut aussehen zu lassen, ist es wichtig, die üblichen Probleme mit Dattelpalmen zu lösen. Da
Obwohl Baumlilie ist eine sehr große, robuste Pflanze in 6 bis 8 Fuß, es ist nicht wirklich ein Baum, es ist eine asiatische Lilie Hybrid. Wie auch immer Sie diese prächtige Pflanze nennen, eines ist sicher - das Teilen von Lilienknollen ist so einfach wie es nur geht. Lesen Sie weiter, um mehr über diese einfache Methode der Vermehrung von Lilien zu erfahren. Wa
Campanula oder Glockenblumen sind fröhliche, ausdauernde Blüten. Die Pflanze ist in vielen Regionen beheimatet, in denen kühle Nächte und gemäßigte Temperaturen herrschen und ideale Bedingungen für den Anbau von Glockenblumen schaffen. Glockenblumen blühen am stärksten im Juni und Juli, können Sie aber in einigen Gegenden mit Blumen bis in den Oktober hinein erfreuen. Lernen S
Müssen Litschis ausgedünnt werden? Einige Litschi-Züchter denken nicht, dass Litschi-Bäume regelmäßig ausgedünnt werden müssen. Tatsächlich schneiden einige Traditionalisten zum Zeitpunkt der Ernte einfach fremde Zweige und Äste ab. Die meisten modernen Züchter befürworten jedoch die jährliche Ausdünnung von Zweigen und Ästen, um einen stärkeren, gesünderen und attraktiveren Baum zu schaffen. Ebenso glauben