Blühender Pflanzenzyklus: Was ist ein blühender Flush?



Gelegentlich verwendet die Gartenbauindustrie Begriffe auf Anweisungen, die den durchschnittlichen Gärtner verwirren können. Blühender Flush ist einer dieser Begriffe. Dies ist kein gebräuchlicher Ausdruck außerhalb der Branche, aber sobald Sie wissen, was es ist, macht es vollkommen Sinn. Lesen Sie weiter, um mehr über das Spülen von Blumen zu erfahren.

Während der Blüte spülen

Das Spülen während der Blüte bezieht sich auf einen Punkt im Zyklus der blühenden Pflanzen, in dem eine Pflanze in voller Blüte steht. Die Blüte einer Pflanze hat typischerweise ein vorhersehbares Muster. Viele Arten von blühenden Pflanzen werden alle ihre Blüten zur gleichen Zeit geöffnet haben und danach werden eine oder nur einige Blüten sporadisch während der ganzen Saison geöffnet sein. Die Zeit, in der alle Blüten offen sind, wird Blütenblüte genannt.

Den Blütenpflanzen-Zyklus nutzen

Bei fast jeder Pflanze, die während der Blüte eine Spülung erfährt, können Sie eine zweite Blütenspülung mit einer Technik namens Deadheading fördern. Wenn verschiedene Arten von blühenden Pflanzen ihre Spülung beendet haben und die Blüten abgestorben sind, schneide die verbrauchten Blüten sofort nach dem Blumenspülen ab. Sie sollten etwa ein Drittel der Pflanze zurückschneiden, wenn Sie den Kopf heben. Dies sollte die Blüte der Pflanze ein zweites Mal überreden.

Ein anderer Weg, um eine zweite Blume zu fördern, ist durch Quetschen. Diese Methode erzeugt ein kompakteres oder buschiges Wachstum mit kontinuierlicher Blüte. Einfach die letzte Knospe an einem Stängel oder einem Drittel der Pflanze abkneifen.

Das Beschneiden von blühenden Sträuchern kurz nach der Blüte kann auch eine weitere Blumenflut verstärken.

Viele Arten von blühenden Pflanzen haben eine Spülung. Eine Blüte ist nicht mehr als eine phantastische Art, über eine Phase im Zyklus der blühenden Pflanzen zu sprechen.

Vorherige Artikel:
Ein gut bepflanzter Waldgarten liefert nicht nur Nahrung, sondern zieht auch Bestäuber an und schafft einen Lebensraum für Wildtiere. Lesen Sie weiter, um die Grundlagen des Anpflanzens eines essbaren Waldgartens zu erlernen. Über Waldgärten Was ist ein Waldgarten? Ein Waldgarten ist nicht gerade ein Wald, und es ist kein Obstgarten oder Gemüsegarten. Vie
Empfohlen
Richtig platzierte Bäume können Ihrer Immobilie einen Mehrwert verleihen. Sie können Schatten spenden, um die Kühlkosten im Sommer niedrig zu halten, und einen Windschutz bieten, um die Heizkosten im Winter niedrig zu halten. Bäume bieten Privatsphäre und das ganze Jahr über Interesse an der Landschaft. Lesen
Red Hot Poker Pflanzen sind wirklich mit ihren orange, rot und gelb Blume Spikes benannt, die wie lodernde Fackeln aussehen. Diese südafrikanischen Ureinwohner sind beliebte ornamentale Stauden, die Sonne sehnen und Schmetterlinge anlocken, während sie hirtresistent sind. Red hot poker Pflanzen sind leicht in gut drainierenden Böden zu wachsen. W
Wenn Frühling und Sommer zu jeder Jahreszeit gepflanzt werden, gibt es keinen Zweifel daran, dass so viele Pflanzen zu dieser Zeit erstaunliche Blüten produzieren. Für Herbst- und Wintergärten müssen wir manchmal neben Blüten auch auf Interesse achten. Buntes Herbstlaub, tiefes immergrünes Laub und hell farbige Beeren zeichnen das Auge zum Herbst und zum Fallgarten anstelle der Blüte. Eine s
Susan Patterson, Meistergärtnerin Sie haben von der Kompostierung von Schafen, Kühen, Ziegen, Pferden und sogar von Wildmist gehört, aber was ist mit der Verwendung von Hamster- und Gerbilmist im Garten? Die Antwort ist absolut ja, Sie können Rennmist in Gärten zusammen mit Hamster, Meerschweinchen und Kaninchenmist verwenden. Die
Genau wie Menschen, Pflanzen sind bekannt, dass sie sich ab und zu unter dem Wetter fühlen. Eine der häufigsten Anzeichen von Beschwerden sind vergilbte Blätter. Wenn Sie sehen, dass die Blätter gelb werden, ist es an der Zeit, den Sherlock-Hut anzuziehen und etwas zu tun, um die mögliche Ursache und Lösung zu finden. Zu d
Winter Schimmel, Muffigkeit und Feuchtigkeit im Haus werden durch zu hohe Luftfeuchtigkeit verursacht. Das Problem tritt auch in warmen, schwülen Regionen auf. Luftentfeuchter und andere Lösungen können eine Wirkung haben, aber Pflanzen sind eine schönere, natürlichere Art, etwas von der feuchten Luft und der feuchten Umgebung zu entfernen. Feu