Was ist Weizen Rost: Erfahren Sie mehr über Rost Krankheiten von Weizen



Weizenrost ist eine der frühesten bekannten Pflanzenkrankheiten und bleibt bis heute ein Problem. Wissenschaftliche Studien bieten Informationen, die es uns ermöglichen, die Krankheit besser zu bekämpfen, so dass wir keine weltweiten Ernteverluste mehr haben, aber wir haben immer noch regionale Missernten. Verwenden Sie die Weizenrost-Informationen in diesem Artikel, um Ihre Ernte zu verwalten.

Was ist Weizenrost?

Rostkrankheiten des Weizens werden durch einen Pilz der Gattung Puccinia verursacht . Es kann jeden oberirdischen Teil der Weizenpflanze angreifen. Kleine, runde, gelbe Flecken bilden sich zuerst, und später erscheinen Pusteln mit den Sporen auf der Pflanze. Wenn die Pusteln die Sporen freisetzen, sieht es aus wie orangefarbener Staub und kann sich an Händen und Kleidung lösen.

Weizenrost dauert durch die Zeit, weil die Sporen der Krankheit wirklich bemerkenswert sind. Wenn der Weizen nass ist und die Temperaturen zwischen 18 und 29 ° C liegen, können Puccinia-Sporen eine Pflanze in weniger als 8 Stunden erfolgreich infizieren. Die Krankheit erreicht das Stadium, in dem sie sich in weniger als einer Woche auf andere Pflanzen ausbreitet. Der Pilz produziert feine, staubähnliche Sporen, die so leicht sind, dass sie sich über weite Strecken auf dem Wind ausbreiten können, und sie können sich verändern, wenn sie resistenten Sorten begegnen.

Behandlung von Rost in Weizenpflanzen

Die Behandlung von Rost in Weizenpflanzen erfordert den Einsatz teurer Fungizide, die kleinen Züchtern oft nicht zur Verfügung stehen. Statt der Behandlung konzentriert sich die Kontrolle auf die Vorbeugung von Weizenrostkrankheiten. Dies beginnt mit der Aussaat unter den Überbleibseln der Vorjahresernte und dafür, dass keine Freilandpflanzen auf dem Feld verbleiben. Dies hilft, die "grüne Brücke" zu beseitigen oder von einer Saison auf die nächste zu übertragen. Das vollständige Entfernen von Spuren einer vorherigen Ernte trägt auch dazu bei, andere Getreidekrankheiten zu verhindern.

Resistente Sorten sind Ihre Hauptverteidigung gegen Weizenrost. Da die Sporen sehr geschickt darin sind, sich selbst zu modifizieren, wenn sie auf Widerstand stoßen, kontaktieren Sie Ihren Cooperative Extension Agent, um Rat zu bekommen, welche Sorten zu wachsen sind.

Rotierende Pflanzen in einem anderen wichtigen Teil der Rostschutz. Warten Sie mindestens drei Jahre, bevor Sie erneut im selben Gebiet pflanzen.

Vorherige Artikel:
Impatiens sind eine der Standby-Farbauswahl für schattige Regionen in der Landschaft. Sie sind auch durch eine Wasserpilzkrankheit, die im Boden lebt, bedroht, also überprüfen Sie diese Schatten Jahrbücher sorgfältig, bevor Sie kaufen. Es gibt eine zähe Krankheit von Impatiens (genannt falscher Mehltau), die speziesspezifisch ist und die Pflanzen töten wird. Es ha
Empfohlen
Der Winter ist schwer für Pflanzen. Schwerer Schnee, eisige Eisstürme und heftiger Wind können Bäume schädigen. Schäden an Bäumen mit kaltem Wetter sind manchmal bei gebrochenen Gliedmaßen offensichtlich, oder sie können langsam und heimtückisch sein und kommen erst im Frühling zum Vorschein. Die Schwe
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wachsende schöne Miniaturrosen in Containern ist keine wilde Idee. In einigen Fällen sind die Menschen im Garten begrenzt, möglicherweise nicht eine Fläche, die sonnig genug ist, wo der Garten Platz zur Verfügung steht oder einfach nur wie Container Gartenarbeit besser. Vie
Es kann schwierig sein, Pflanzen zu finden, die in Zone 4 den Winter überdauern. Es kann ebenso beängstigend sein, Pflanzen zu finden, die im Schatten gedeihen. Wenn Sie jedoch wissen, wo Sie suchen müssen, sind Ihre Möglichkeiten für die Gartenarbeit in Zone 4 ziemlich gut. Lesen Sie weiter, um mehr über das Pflücken von winterharten Pflanzen für einen schattigen Garten zu erfahren, besonders Schattenpflanzen für Zone 4. Zone 4
Kamille ist ein fantastisches Kraut zum Wachsen. Sein Laub und seine Blüten sind hell, sein Duft ist süß und der Tee, der aus den Blättern gebraut werden kann, ist entspannend und leicht herzustellen. Während es draußen gedeiht, wird Kamille auch sehr gut drinnen in einem Topf wachsen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Kamille drinnen wachsen lässt. Wie ma
Die übliche Sternschnuppenpflanze stammt aus nordamerikanischen Tälern und Bergen. Die Pflanze kann im Frühling oder im Sommer, wo konsistente Feuchtigkeit vorhanden ist, in niedrigen Höhenbereichen wild wachsen. Wachsende Sternschnuppen Wildblumen im heimischen Hausgarten ist einfach und produziert Massen der attraktiven Blüten mit gelben oder Lavendel Kragen. Inf
Ein schneller Züchter, der Rasen- und Gartenflächen schnell bedecken kann, ist oft notwendig, um zu verhindern, dass das Gras aus der Hand gerät. Lesen Sie weiter, um mehr über Ungräsern zu erfahren. Was ist Barnyardgras? Barnyardgras ( Echinochloa crus-gallia ) mag feuchte Böden und wächst sowohl in kultivierten als auch in nicht kultivierten Gebieten. Es is