Äpfel ausdünnen: Erfahren Sie, wie und wann Apfelbäume zu düngen



Viele Apfelbäume verdünnen sich zu einem gewissen Grad natürlich, so dass es keine große Überraschung sein sollte, etwas abgebrochene Früchte zu sehen. Oft hält der Baum jedoch einen Überschuss an Früchten fest, was zu kleinen, manchmal unförmigen Äpfeln führt. Um die größte, gesündeste Frucht eines Apfelbaums zu erhalten, müssen Sie Mutter Natur gelegentlich eine Hand und dünne Apfelbäume geben. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Apfelfrüchte dünn macht.

Gründe, Apfelbäume zu düngen

Apfelfrüchte variieren von Jahr zu Jahr. In Jahren des Überflusses ermöglicht das Ausdünnen der Äpfel, dass die restlichen Äpfel größer und gesünder werden. Die Apfelbaumausdünnung entfernt einige der kleinen Äpfel aus dem Cluster, wodurch der Baum seine Energie auf die weniger verbleibenden Äpfel aufbringen kann.

Die Ausdünnung bietet Ihnen auch die Möglichkeit, den Baum zu untersuchen, um festzustellen, ob es kranke oder gebrochene Gliedmaßen oder frühe Anzeichen von Insektenbefall gibt, die dann wirksam behandelt werden können.

Apfelbaumausdünnung reduziert auch das Gewicht der Apfelernte auf den Ästen des Baumes. Dies verhindert einen möglichen Bruch der Gliedmaßen.

Apple Verdünnung Guide

Die Auswahl, das Timing und die Methode zur Ausdünnung von Äpfeln ist entscheidend für das Endergebnis - die Herstellung von wohlgeformten, geschmackvollen und großen Früchten. Die folgende Anleitung zum Ausdünnen von Apfelsinen zeigt Ihnen, wie Sie Apfelfrüchte dünn machen können.

Wie dünne Äpfel

Die Ausdünnung eines Apfelbaums kann während des ganzen Sommers stattfinden, aber idealerweise sollten Sie im späten Frühling düngen. Der Baum wird sich natürlich verdünnen, der "Juni-Tropfen" genannt. Dies geschieht jedoch nicht immer im Juni. Es hängt von Ihrer Region und der Sorte ab, aber es passiert ein paar Wochen nach der Ernte. Es ist eine gute Zeit, den Baum erneut zu überprüfen, um festzustellen, ob eine manuelle Ausdünnung erforderlich ist.

Bevor Sie die Äpfel ausdünnen, werfen Sie einen guten Blick auf den Baum, um zu sehen, wie üppig er dieses Jahr trägt. Frucht wird in Gruppen von zwei bis sechs kleinen Früchten getragen. Eine große Ernte bedeutet, dass Sie das Jahr zuvor nicht dünn genug waren. Dies bedeutet, dass Sie dieses Jahr etwas aggressiver werden sollten.

Um die Frucht vom Baum zu entfernen, können Sie mit der Hand pflücken oder eine sterilisierte, scharfe Gartenschere oder Schere verwenden. Um die Schere zu sterilisieren, wischen Sie sie einfach mit Alkohol ab. Dadurch wird verhindert, dass eventuell auf den Baumscheren befindliche Krankheitserreger den Apfelbaum verunreinigen. Achten Sie darauf, den Sporn nicht zu beschädigen, wenn Sie ausdünnen, was die Ernte des Folgejahres verringern kann. Wenn Sie mit der Hand rupfen, fassen Sie die kleine Frucht zwischen den Fingern und ziehen Sie sie nach hinten, so dass der Stiel sauber abrutscht.

Von den zwei bis sechs kleinen Früchten, dünn bis einen großen, gesunden Apfel. Entfernen Sie zuerst diejenigen, die missgebildet, krank oder von Insekten befallen sind. Als nächstes entfernen Sie die Äpfel, die kleiner als der Rest des Clusters sind.

Schließlich müssen Sie vielleicht eine schwierige Entscheidung treffen, aber am Ende ist alles gut. Sie müssen möglicherweise einige Äpfel entfernen, die vollkommen gesund scheinen, ein edles Opfer für das Endziel der großen, prallen, saftigen und knusprigen Frucht. Von den zwei bis sechs Äpfeln in einer Gruppe wollen Sie es auf eine große, gesunde Frucht mit ungefähr 6-8 Zoll zwischen den anderen Äpfeln beschränken, die auf dem Baum verlassen werden. Diese einzelne große, gesunde Frucht wird die "Königsfrucht" genannt. Wenn Sie zwei ähnlich aussehende Früchte auf dem Haufen haben und sich nicht entscheiden können, welche zu düngen, entfernen Sie die, die weniger Sonnenexposition hat. Das heißt, die auf der Unterseite der Blätter. Bewahren Sie den Apfel auf, der Licht und Luft am besten ausgesetzt ist.

Seien Sie methodisch, wenn Sie den Apfel ausdünnen. Beginnen Sie mit einem Zweig auf einmal und gehen Sie systematisch von Glied zu Glied. Das kann ein wenig zeitaufwendig sein, aber es ist nicht schwierig und der Bonus zur Erntezeit macht es alles lohnenswert.

Alternative zur manuellen Ausdünnung

Wenn all das Herumalbern in einem Apfelbaum nicht deine Tasse Tee ist, gibt es eine Alternative zur Handausdünnung. Eine Blattanwendung des Insektizids Sevin wird das gleiche Ziel erreichen. Dieses Produkt ist hilfreich, wenn der Baum sehr groß ist oder Sie einen Hauptobstgarten haben. Der Nachteil ist, dass Sie nicht zur Hand greifen, welche Äpfel weggeworfen werden, zu viele oder zu wenige Äpfel können entfernt werden und / oder die Möglichkeit, die Milbenpopulation zu erhöhen, ist möglich.

Wenn Sie sich für die Verwendung von Sevin entscheiden, lesen Sie die Anweisungen vor der Handhabung sorgfältig durch. Mischen Sie Sevin in der Menge von 2-4 Esslöffel pro Gallone Wasser und wenden Sie Blätter an, genug, um die Blätter wirklich zu befeuchten. 10-14 Tage nach der Blüte anwenden. Warten Sie weitere sieben Tage und überdenken Sie. Die Anzahl der verbleibenden Früchte kann ausreichend sein oder auf wenige, die von Hand entfernt werden können oder eine zweite Anwendung von Sevin kann angewendet werden.

Vorherige Artikel:
Bienen sind so wichtig für den Anbau von Nahrung wegen der Bestäubungsdienste, die sie anbieten. Viele unserer Lieblingsfrüchte und Nüsse wären ohne Bienen nicht möglich. Aber wussten Sie, dass es mehrere verbreitete Bienensorten gibt? Unterschiede zwischen Bienen Es kann leicht sein, Bienenarten mit Wespen und Hornissen zu verwechseln, aber es gibt wichtige Unterschiede. Nich
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Sie werden wahrscheinlich im späten Frühjahr blühende Niederländer Wildblumen ( Dicentra cucullaria ) finden und mit anderen Wildblumen in schattigen Waldgebieten wachsen. Frilly Laub und ungewöhnliche Blüten erscheinen zart und attraktiv. Das
Was ist eine Schmetterlingserbse? Auch bekannt als Spike Butterfly Pea Reben, Klettern Schmetterling Erbse oder wilde blaue Rebe, Schmetterling Erbse ( Centrosema Virginianum ) ist eine schleppende Rebe, die im Frühjahr und Sommer rosa-blaue oder violette Blüten produziert. Wie der Name schon sagt, werden Schmetterlingsblüten von Schmetterlingen bevorzugt, aber auch Vögel und Bienen lieben sie. Ce
Feigenbäume, die in Westasien beheimatet sind, haben ein etwas tropisches Aussehen mit einer schönen runden Wuchsform. Obwohl sie keine Blüten haben (wie diese in der Frucht sind), haben Feigenbäume schöne graue Rinde und tropische gelappte Laubblätter. Feigenfrüchte sind von Natur aus süß, birnenförmig und dunkelbraun bis purpurfarben. Die meis
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Hibiscus gelbe Blätter sind häufig und in der Regel nichts, worüber man sich Sorgen machen muss. Oft werden sich gelb werdende Hibiskusblätter korrigieren. In einigen Fällen ist ein Beschneiden der gesamten Pflanze notwendig. Was verursacht Hibiscus-Blätter, die gelb färben? Das H
Auch als afrikanische Lilie oder Lilie des Nils bekannt, ist Agapanthus eine sommerblühende ausdauernde Staude, die große, auffällige Blüten in den Farben des bekannten Himmelsblues sowie zahlreiche Schattierungen von Lila, Rosa und Weiß hervorbringt. Wenn Sie diese robuste, trockenheitstolerante Pflanze noch nicht ausprobiert haben, werden die vielen verschiedenen Arten von Agapanthus auf dem Markt Ihre Neugier wecken. Les
Sie haben möglicherweise Mandelbäume in Ihrem Hinterhof für ihre herrlichen Blumen gepflanzt. Wenn sich Obst an Ihrem Baum entwickelt, sollten Sie darüber nachdenken, ihn zu ernten. Mandelfrüchte sind Steinfrüchte, ähnlich wie Kirschen. Sobald die Steinfrüchte reif sind, ist es Zeit für die Ernte. Die Qua