Schwarze Flecken auf Jade Pflanze: Gründe Eine Jade Pflanze hat schwarze Flecken



Jade Pflanzen sind eine der beliebtesten Sukkulenten Zimmerpflanzen. Es gibt viele Sorten, aus denen man wählen kann, von denen jede ähnliche Kultivierungsbedürfnisse hat. Jade Pflanzen Probleme, die schwarze Flecken verursachen, reichen von Insekten, Viren, Pilzerkrankungen und sogar falsche Pflege. Sukkulenten wie Jade haben einen geringen Feuchtigkeitsbedarf und können in schlecht entwässernden Behältern und Pflanzmedien schwer beschädigt werden. Das Saugen von Insekten und verschiedenen Krankheiten kann sich auch auf die Gesundheit und das Aussehen der Blätter auswirken. Es ist wichtig, mögliche Ursachen für Flecken auf Jade Pflanzenblättern zu untersuchen. Die richtige Diagnose kann zur Korrektur des Problems und zur Wiederherstellung der Gesundheit Ihrer Pflanze führen.

Was verursacht schwarze Flecken auf Jade Plant?

Wer ist nicht begeistert von den molligen Blättern und der Pflegeleichtigkeit der Jadepflanze? Wenn die Pflanze im richtigen Licht, in einem Bereich mit geringer Luftfeuchtigkeit und mit der richtigen Blumenerde ist, benötigen diese Pflanzen nicht viel Nachwuchs. Aber selbst der beste Sukkulentengärtner findet möglicherweise einige Probleme, vor allem schwarze Flecken auf der Jadepflanze.

Die Flecken können zu einem ernsthaften Rückgang der Pflanzengesundheit und sogar zum Tod führen, wenn sie nicht richtig behandelt werden. Eines der häufigsten Jade-Pflanzen Probleme, die das Problem verursacht, ist falsche Bewässerung und Entwässerung, aber es gibt ein paar andere mögliche Probleme, die Ihre Anlage kompromittieren können.

Jade Pflanzen gedeihen in trockenen, sandigen Böden mit geringer Fruchtbarkeit. Die durchschnittliche Blumenerde ist wahrscheinlich zu feuchtigkeitsspendend und reichhaltig für diese südafrikanischen Sukkulenten. Gut entwässernder Boden mit viel Kies und ein Behälter, der Feuchtigkeit verdunsten lässt, sorgen für Pflanzengesundheit. Verwenden Sie einen unglasierten Behälter, um die Verdunstung mit zahlreichen Entwässerungslöchern zu erhöhen.

Überschüssiges Wasser kann Ödeme verursachen, bei denen Wurzeln schneller Wasser aufnehmen, als sie genutzt werden können. Dies führt zu hellbraunen oder dunkelbraunen, korkigen Läsionen auf den Blättern, die sich im Verlauf der Erkrankung verdunkeln. Das Umtopfen der Pflanze in sandigen, kiesigen Boden in einem Verdunstungsbehälter und das Überwachen der Bodenfeuchtigkeit sollte die Pflanzen schnell heilen und schwarze Jadepflanzenblätter abbauen.

Verletzung, Krankheiten, die Flecken auf Jade Pflanze verursachen

Flecken auf Jade Pflanzenblättern können einfach das Ergebnis einer Verletzung sein. Die Ursachen reichen von wilden Kleinkindern bis hin zu wissbegierigen Katzen, aber auch wenn die Verletzung auftritt, wird die Pflanze normalerweise den Schaden entschlacken und es ist keine Abhilfe notwendig.

Häufiger, wenn eine Jadepflanze schwarze Flecke hat, ist es wegen der übermäßigen Feuchtigkeit und der Überbewässerung im Winter. Jadepflanzen gehen bei wenig Licht in den Ruhezustand und wachsen im Winter nicht aktiv. Wasser im Winter zu reduzieren ist wichtig, um die Gesundheit der Jadepflanzen zu erhalten. Bei hoher Luftfeuchtigkeit können Anthraknose und andere Pilzerkrankungen Anlass zur Sorge geben. Erhöhen Sie die Belüftung und das Wasser nur, wenn der Boden bis zur Tiefe des zweiten Fingerknöchels eines in den Boden eingeführten Fingers trocken ist. Gelegentlich kann ein antimykotisches Spray erforderlich sein.

Viren werden normalerweise von Insekten verbreitet und verursachen schwarze Flecken auf Jadepflanzen. Diese töten die Pflanze selten ab, können aber in allen Teilen der Jade vorkommen. Verwerfen Sie infiziertes Material und nehmen Sie keine Stecklinge, da die entstehenden Pflanzen infiziert werden.

Schwarze Jade Pflanzenblätter und Wanzen

Sogar Zimmerpflanzen sind Insektenbefall ausgesetzt, besonders wenn sie im Sommer im Freien gehalten und dann im Winter gehalten werden. Es gibt wahrscheinlich kleine Tramper, die die Jade und andere Pflanzen in der Nähe überrennen können. Diese umfassen, sind aber nicht beschränkt auf:

  • Blattläuse
  • Weiße Fliege
  • Wollläuse
  • Spinnenmilben

Inspizieren Sie die Blätter sorgfältig und nehmen Sie Insekten, die groß genug sind, um sie zu entfernen. Kleine Käfer, wie Spinnmilben, können an ihren Gurten an Blättern und Stielen erkannt werden. Verwenden Sie eine Gartenbau-Seife, die für Sukkulenten gekennzeichnet ist, oder wischen Sie Blätter und Stiele mit einem Wattebausch ab, der in einer 1% igen Lösung aus Alkohol und Wasser getränkt ist.

Gute kulturelle Kontrolle und Pflege wird die Auswirkungen dieser Schädlinge auf Ihre Jade-Pflanze reduzieren. In den meisten Fällen sind schwarze Jade Pflanzenblätter kein Todesurteil für Ihren Sukkulenten und können leicht mit sorgfältiger Untersuchung und einigen einfachen Schritten verwaltet werden.

Vorherige Artikel:
Es gibt zahlreiche Elemente, die für eine gute Pflanzengesundheit benötigt werden. Die 3 Makronährstoffe - Stickstoff, Phosphor und Kalium - spiegeln sich im Allgemeinen in einem Verhältnis der Düngeformel wider. Die Zahlen im Verhältnis entsprechen den Nährstoffmengen im Düngemittelgehalt. Aber woher wissen Sie, wie viel Sie für jede Pflanze brauchen und wie Sie sich bewerben? Düngerr
Empfohlen
Was ist ein Schmetterlingsgras? Schmetterlings-Unkraut-Pflanzen ( Asclepias tuberosa ) sind problemlose nordamerikanische Ureinwohner, die den ganzen Sommer lang Dolden mit leuchtend orangefarbenen, gelben oder roten Blüten bilden. Schmetterlingskraut wird entsprechend genannt, da die Nektar- und Pollen-reichen Blumen während der blühenden Jahreszeit Kolibris und Horden der Schmetterlinge, der Bienen und anderer nützlicher Insekten anziehen. Mö
Immer mehr Hobbygärtner bauen Pflanzen für Lebensmittel an. Zierbäume und Sträucher werden durch Zwergfruchtbäume oder Beerensträucher ersetzt. Fruchttragende Pflanzen haben im Frühjahr Blüten, gefolgt von Früchten im mittleren bis späten Sommer oder Herbst, und einige haben sogar eine schöne Herbstfarbe. Sie könne
Boxwoods sind ikonische Sträucher, aber sie sind nicht perfekt für alle Klimazonen geeignet. Die Eleganz und Förmlichkeit, die Buchsbaumhecken einer Landschaft verleihen, wird von anderen Sträuchern nicht erreicht, aber an vielen Standorten leiden sie im Winter schlecht. Buchsbaum im Winter zu schützen, ist keine kleine Aufgabe, aber Buchsbaum Winterschaden ist keine Kleinigkeit für Ihren Strauch. So w
Cherry Rost ist eine nicht seltene Pilzinfektion, die nicht nur Kirschen, sondern auch Pfirsiche und Pflaumen frühen Blatttropfen verursacht. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei nicht um eine ernsthafte Infektion, und die Pflanze wird wahrscheinlich nicht beschädigt. Auf der anderen Seite sollte eine Pilzinfektion immer ernst genommen und wie erforderlich verwaltet werden, um zu verhindern, dass sie schwer wird. W
In der Stadt gibt es eine neue Beere. Okay, es ist nicht wirklich neu, aber für viele von uns ist es vielleicht ungewohnt. Wir reden von den weißen Erdbeerpflanzen. Ja, sagte ich weiß. Die meisten von uns denken an üppige, saftige rote Erdbeeren, aber diese Beeren sind weiß. Jetzt, wo ich dein Interesse geweckt habe, lasst uns etwas über wachsende weiße Erdbeeren lernen und welche Arten von weißen Erdbeeren sind verfügbar. Arten v
Gewürznelkenbäume sind die tropische Quelle des berühmten, rauchigen Gewürzes, das bei Schinken und herbstlichen Desserts sehr beliebt ist. Es ist verlockend, eines von euch zu haben, aber ihre extreme Kälteempfindlichkeit macht es für die meisten Gärtner unmöglich, im Freien zu wachsen. Dies wirft die wichtige Frage auf: Können Sie Gewürznelken in Behältern anbauen? Lesen Sie