Winterschaden der Sträuche: Arten der kalten Verletzung in den Sträuchen



Die Schwere der Winterschäden von Sträuchern variiert je nach Art, Standort, Dauer der Exposition und Temperaturschwankungen der Pflanze. Strauchkälteschäden können auch durch Sonnenbrand, Austrocknung und körperliche Verletzung entstehen. Die Behandlung von Kälteschäden in Sträuchern sollte erst im Frühling erfolgen, wenn Sie die Erholung der Pflanze wirklich beurteilen können.

Der eisige Griff des Winters kann potentielle Probleme für unsere Pflanzenfreunde verursachen. Solange eine Pflanze in der richtigen Landwirtschaftszone der Vereinigten Staaten verwendet wird, sollte sie in der Lage sein, jedem Wetter im Winter zu widerstehen. Jedoch kann eine Kombination von Bedingungen, anhaltende Kälte und Eis, und eine ungesunde Pflanze alle zu Winterschäden von Sträuchern beitragen, sogar in der richtigen Klimazone.

Arten von Kälteschäden in Sträuchern

Die offensichtlichste der Arten von Kälteschäden in Sträuchern ist physisch. Dies kann sich als gebrochene Stämme oder Zweige zeigen. Ein Glied, das fast vollständig durchtrennt ist, kann bei der Behandlung von Kälteschäden in Sträuchern abgeschnitten werden.

Niedrige Temperaturen, besonders früh im Frühling, können Gewebeschäden verursachen. Dies betrifft alle neuen Wachstums- und Blütenknospen. Das Spitzenwachstum wird braun und zarte neue Knospen werden abfallen. Sonnencreme scheint eine falsche Ursache für Kälteschäden an Sträuchern zu sein, ist aber für Pflanzen, besonders für junge Pflanzen, ziemlich gefährlich. Helle, sonnige Wintertage beschleunigen die Temperaturen an Süd- bis Südwestseiten von Sträuchern, was das Kambium schädigt. Gewebeschäden zeigen sich als rissige Rinde mit einer rötlichen, dunkleren Erscheinung.

ist am häufigsten auf Pflanzen entlang der Straße. Der Schaden zeigt sich im Frühjahr mit dem Rücken, Braunfärbung der Gliedmaßen und Blattverfärbung. Austrocknung wird durch eisige trocknende Winde verursacht, die die Feuchtigkeit aus der Pflanze saugen. Blätter werden trocken und braun, Stiele haben ein verschrumpeltes Aussehen und alle Knospen oder neues Wachstum verdorren und sterben.

In einigen Gebieten werden die schlimmsten Kälteschäden an Sträuchern von Tieren verursacht, die die Pflanze umarmen oder Endknospen töten können, während sie nach Nahrungsquellen suchen.

Behandlung von Kälteschäden in Sträuchern

Der erste Schritt ist die Beurteilung der Verletzung. Der offensichtlichste Kälteschaden des Strauchs ist gebogene oder gebrochene Gliedmaßen. Jegliches Pflanzenmaterial, das fast vollständig vom Stamm entfernt ist, muss entfernt werden. Verwenden Sie saubere, scharfe Utensilien und achten Sie darauf, nicht in den Stamm der Pflanze zu schneiden. Der Winkel schneidet so, dass Wasser von der Wundstelle weggeleitet wird.

Zurückstürzende Pflanzen sollten im Frühling geerntet werden. Es ist verlockend, die "toten" Zweige und Zweige zum Zeitpunkt der Verletzung zu entfernen, aber übermäßiger Schnitt im Winter und wenn die Kraft der Pflanze niedrig ist, kann mehr Schaden als Nutzen verursachen.

Außerdem wird manchmal die Zeit beweisen, dass der Schaden nicht zu tief war und die Pflanze sich mit guter Pflege erholen wird. In der Tat werden sich viele Pflanzen von selbst erholen, wenn ihnen genügend Zeit gegeben wird. Wenn dies der Fall ist, nutzen Sie Ihr Glück, um die Bedingungen, die das Problem verursacht haben, zu nutzen und zu verhindern. Bei Sonnenbrand zum Beispiel den Rumpf mit verdünnter weißer Latexfarbe bemalen.

Sie können auch einen Sackleinenschirm um den Stamm herum aufstellen, um zu verhindern, dass der Wind austrocknet, und daran denken, Pflanzen während kalter Trockenperioden zu bewässern.

Tierschäden können durch die Verwendung von Metallhalsbändern um den Hauptstamm oder durch den Einsatz von Tierabwehrmitteln verhindert werden. Verwenden Sie Mulch, um Wurzeln vor Kälteeinbrüchen zu schützen.

Was immer du tust, sei geduldig. Nicht überschneiden und Dünger nicht anwenden, um der Pflanze zu helfen, ihre Gesundheit wiederherzustellen. Langsam und stetig gewinnt das Rennen und das gilt normalerweise für den meisten Winterstrauchschaden.

Vorherige Artikel:
Manche Leute bauen Zimmerpflanzen als entspannendes Hobby oder um einem Raum eine dekorative Note zu verleihen. Zimmerpflanzen bringen die Außenwelt nach innen, verbessern die Luftqualität des Hauses und können aufgrund ihrer Blüten und Düfte ausgewählt werden. Die Einführung von wohlriechenden Zimmerpflanzen in die Wohnungseinrichtung kann dazu beitragen, die Notwendigkeit von Lufterfrischern zu beseitigen, insbesondere während der langen Wintermonate, in denen ein geschlossenes Haus dazu neigt, ein wenig abgestanden zu riechen. Zimmer
Empfohlen
Die Eleganz und Schönheit der Stern-Magnolie sind ein willkommenes Zeichen des Frühlings. Die verwickelten und bunten Stern Magnolien blühen Wochen vor anderen frühlingsblühenden Sträuchern und Pflanzen und machen diesen Baum zu einer beliebten Wahl als fokaler Baum für frühe Frühlingsfarben. Was ist
Knock Out® Rosen sind seit ihrer Einführung im Jahr 2000 sehr populär geworden. Sie vereinen Schönheit, Pflegeleichtigkeit und Krankheitsresistenz und blühen unglaublich lange. Sie eignen sich hervorragend für Container, Rahmen, Einzelpflanzen und Schnittblumen. Zone 9 ist die heißeste Zone, in der einige Knock-Outs wachsen können, während andere in Zone 10 oder sogar 11 wachsen können. Also, we
Pfingstrosen mit ihren großen, auffälligen, oft duftenden Blüten werden im Frühjahr zum Mittelpunkt des Gartens. Die Blumen halten nur ein oder zwei Wochen, aber wenn Sie verschiedene Sorten zusammen pflanzen, können Sie die Saison auf bis zu sechs Wochen verlängern. Sobald die Blumen verblassen, bleibt ein attraktiver Strauch mit tief geschnittenen Blättern übrig. Prunin
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Für die Ernte von Rosensamen kontrollieren professionelle Rosenzüchter oder Hybrideure, welchen Pollen sie verwenden, um eine bestimmte Rosenblüte zu bestäuben. Durch die Kontrolle des Pollens im Bestäubungsprozess wissen sie genau, wer die Eltern eines neuen Rosenstrauchs sind. In
Fast jeder kennt die Hortensienpflanze. Dieser altmodische Bloomer ist ein Grundnahrungsmittel in reifen Landschaften und hat die Phantasie vieler traditioneller und moderner Gärtner gefangen genommen. Botanische Experimente haben Sorten von Hortensien für kalte Klimate sowie Proben entwickelt, die jeder Größenpräferenz, Blütenform und Resistenz gegen bestimmte Krankheiten entsprechen. Das
Es ist nicht ungewöhnlich, dass die ersten Schritte in Bonsai mit weniger als idealen Ergebnissen zusammentreffen. Das übliche Szenario ist wie folgt: Sie erhalten einen Bonsai als Geschenk zu Weihnachten oder zu Ihrem Geburtstag. Du liebst es und möchtest, dass es sich gut darum kümmert und es stark wachsen lässt. Abe