Blanket Blumen im Winter: Tipps zur Vorbereitung der Decke Blume für den Winter



Gaillardia ist häufiger als Blümchenblume bekannt und produziert den ganzen Sommer über Gänseblümchen. Blanket Bloom ist eine kurzlebige Staude, die dazu neigt, produktiv zu werden. Es gibt mehrere Denkschulen über die Vorbereitung von Blümchen für den Winter. Einige Gärtner fühlen, Decke Blumenpflanzen zurück zu beschneiden und Mulchen ist der Weg zu gehen. Andere beschneiden nicht, sondern toten Kopf und mulchen nicht. Lassen Sie uns besprechen, wie man Deckenblüte winterfest macht.

Vorbereiten Blanket Blumen für den Winter

Die Daisy-like-Köpfe, mit ihrer Zing Farbe und fruchtbare Wuchsform, sind eine hervorragende Ergänzung für jeden mehrjährigen Garten oder Container. Die Mehrheit wird in Sonnenuntergangsfarben mit einigen sportlichen leuchtenden Orangen, Rottönen und Gelb angebaut. Das Laub ist graugrün und leicht behaart, meist kniehoch.

Blanketblüte beginnt leicht aus Samen und wird immer größere Flecken der Blüte über die Jahreszeiten nur aus Samen produzieren. Die Pflanze bevorzugt eine hervorragende Entwässerung und sonnige Standorte im Garten. Es wird zurücksterben, wenn die Temperaturen im Herbst fallen, und dann kommt eine Winterpflege mit Blütenduft ins Spiel.

Sobald die Blüte nachlässt und die Temperaturen kälter werden, ist es Zeit für eine kleine Decke Winterpflege. Sie können wählen, nichts zu tun, um Blumen im Winter zu bedecken, und sie werden wahrscheinlich durch die Trümmer der vorherigen Jahreszeit gut zurückkommen. Sie können die Pflanze auch für besseres Frühlingswachstum und Aussehen vorbereiten.

Wenn Sie sich entscheiden, die Pflanze in Ruhe zu lassen und Eis und Schnee bedecken zu lassen, ist das normalerweise in Ordnung. Es könnte eine Chance in extrem kalten Regionen sein, da die Wurzelzone getötet werden könnte. Einige Varietäten sind in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 9 der USDA winterhart, während andere bis zur Zone 3 tolerant sind.

Mulchen ist eine übliche Methode zum Schutz von Stauden im Winter. Die Gefahr beim Mulchen von Deckenblüten besteht jedoch darin, dass zu viel Feuchtigkeit unter dem Material eingeschlossen werden kann. Dies kann dazu führen, dass die Pflanze ausrottet. Gaillardia ist trockenheitstolerant, kann aber keine feuchten oder sumpfigen Böden vertragen.

Wie Winterdecke Blanket Winterize

In wärmeren Klimazonen dürfen Deckenblüten im Winter weiter wachsen und mit ihrem Laubwerk den Garten interessanter machen. In kühleren Gegenden ist es am besten, die verbrauchten Blumen zu reduzieren und der Pflanze Mulch zu geben. Mit Licht meine ich einen Zentimeter organisches Material. Dies gibt den Wurzeln eine sanfte Abdeckung, ist aber nicht so dick, dass sie sie ersticken und Feuchtigkeit einfangen.

Viele Gärtner glauben daran, decke Blumenpflanzen zurück auf etwa 1 oder 2 Zentimeter vom Boden zu beschneiden. Dies ist eher ein ästhetischer Ansatz zur Vorbereitung der Winterblüte. Es ist nicht wichtig für die Gesundheit der Pflanze, aber es erhöht ihre Attraktivität, wenn sie frisch im Frühling ohne das tote Wachstum der alten Jahreszeit um sie herum entstehen.

Blanket Blumen Winterpflege liegt wirklich an Ihnen. Wenn Sie sich für einen faulen Gärtner halten, tun Sie gar nichts. Wenn Sie der saubere Typ sind, schneiden Sie die Pflanzen zurück und mulchen. In den meisten Zonen wird das Ergebnis gleich sein.

Vorherige Artikel:
Pflanzen in der Juniperus- Gattung werden "Wacholder" genannt und kommen in verschiedenen Formen vor. Deshalb können Wacholderarten im Hinterhof viele verschiedene Rollen spielen. Ist Wacholder ein Baum oder ein Busch? Es ist beides und noch viel mehr. Wacholder sind immergrüne Nadelgewächse mit schuppigen Blättern, aber die Höhe und Präsentation variiert erheblich zwischen den Sorten. Sie
Empfohlen
Ausdünnen ist eine nützliche Praxis, egal ob es um Salat oder Baumfrüchte geht. Ausdünnung Birnen hilft Obst Größe und Gesundheit zu erhöhen, beugt Branch Schäden vor Überlastung und stimuliert die Ernte des nächsten Jahres durch die Bildung von Obst Knospen. Das Timing und die Anzahl der zu fällenden Früchte sind wichtige Aspekte, um erfolgreich zu wissen, wie Birnenfrüchte gedüngt werden können. Das Ausdünnen
Ratten sind schlaue Tiere. Sie erforschen und lernen ständig über ihre Umgebung und passen sich schnell an Veränderungen an. Weil sie Experten im Verstecken sind, können Sie keine Ratten im Garten sehen, also ist es wichtig zu lernen, Zeichen ihrer Anwesenheit zu erkennen. Rumpeln Ratten in Gärten? Wüh
Mit Windeln in Containern? Was ist mit Windeln für das Pflanzenwachstum? Sag was? Ja, ob Sie es glauben oder nicht, Einwegwindeln können Ihre Blumenerde vor dem Austrocknen bewahren, besonders bei warmem und trockenem Wetter, wenn die Behälter häufig bewässert werden müssen. (Denken Sie daran, es sind frische, saubere Windeln, über die wir reden!) Wind
Auch Wissenschaftler wissen nicht alles über den Pernettya- Busch ( Pernettya mucronata syn. Gaultheria mucronata ) - wie welche giftig sind. Es ist also keine Überraschung, dass viele Menschen, die ihren Namen hören, fragen: "Was ist Pernetta?" Pernettya ist ein kleiner Strauch, der große Mengen glitzernder Beeren hervorbringt. Pe
Wachsende Zitronenbäume verleihen einem Garten Interesse und Freude. Fröhliche gelbe Zitronen sind wunderbar, auf die man sich freuen kann, aber wenn man einen Zitronenbaum anbaut und keine Zitronen produziert und trotzdem gesund aussieht, ist es möglich, dass der Baum keine Nährstoffe hat oder nicht den richtigen Dünger bekommen hat für Zitronenbaumwachstum. Lese
Blumenzwiebelgemüse sind einige der einfacheren Pflanzen im Garten, vorausgesetzt, Sie können die Schädlinge und Krankheiten in Schach halten. Gute Zwiebelpflege erfordert viel Geduld und ein wachsames Auge. Wenn Sie früh genug Probleme wie rosa Wurzelfäule in Zwiebeln fangen können, können Sie möglicherweise zumindest einen Teil Ihrer Ernte speichern. Währen