Blanket Blumen im Winter: Tipps zur Vorbereitung der Decke Blume für den Winter



Gaillardia ist häufiger als Blümchenblume bekannt und produziert den ganzen Sommer über Gänseblümchen. Blanket Bloom ist eine kurzlebige Staude, die dazu neigt, produktiv zu werden. Es gibt mehrere Denkschulen über die Vorbereitung von Blümchen für den Winter. Einige Gärtner fühlen, Decke Blumenpflanzen zurück zu beschneiden und Mulchen ist der Weg zu gehen. Andere beschneiden nicht, sondern toten Kopf und mulchen nicht. Lassen Sie uns besprechen, wie man Deckenblüte winterfest macht.

Vorbereiten Blanket Blumen für den Winter

Die Daisy-like-Köpfe, mit ihrer Zing Farbe und fruchtbare Wuchsform, sind eine hervorragende Ergänzung für jeden mehrjährigen Garten oder Container. Die Mehrheit wird in Sonnenuntergangsfarben mit einigen sportlichen leuchtenden Orangen, Rottönen und Gelb angebaut. Das Laub ist graugrün und leicht behaart, meist kniehoch.

Blanketblüte beginnt leicht aus Samen und wird immer größere Flecken der Blüte über die Jahreszeiten nur aus Samen produzieren. Die Pflanze bevorzugt eine hervorragende Entwässerung und sonnige Standorte im Garten. Es wird zurücksterben, wenn die Temperaturen im Herbst fallen, und dann kommt eine Winterpflege mit Blütenduft ins Spiel.

Sobald die Blüte nachlässt und die Temperaturen kälter werden, ist es Zeit für eine kleine Decke Winterpflege. Sie können wählen, nichts zu tun, um Blumen im Winter zu bedecken, und sie werden wahrscheinlich durch die Trümmer der vorherigen Jahreszeit gut zurückkommen. Sie können die Pflanze auch für besseres Frühlingswachstum und Aussehen vorbereiten.

Wenn Sie sich entscheiden, die Pflanze in Ruhe zu lassen und Eis und Schnee bedecken zu lassen, ist das normalerweise in Ordnung. Es könnte eine Chance in extrem kalten Regionen sein, da die Wurzelzone getötet werden könnte. Einige Varietäten sind in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 9 der USDA winterhart, während andere bis zur Zone 3 tolerant sind.

Mulchen ist eine übliche Methode zum Schutz von Stauden im Winter. Die Gefahr beim Mulchen von Deckenblüten besteht jedoch darin, dass zu viel Feuchtigkeit unter dem Material eingeschlossen werden kann. Dies kann dazu führen, dass die Pflanze ausrottet. Gaillardia ist trockenheitstolerant, kann aber keine feuchten oder sumpfigen Böden vertragen.

Wie Winterdecke Blanket Winterize

In wärmeren Klimazonen dürfen Deckenblüten im Winter weiter wachsen und mit ihrem Laubwerk den Garten interessanter machen. In kühleren Gegenden ist es am besten, die verbrauchten Blumen zu reduzieren und der Pflanze Mulch zu geben. Mit Licht meine ich einen Zentimeter organisches Material. Dies gibt den Wurzeln eine sanfte Abdeckung, ist aber nicht so dick, dass sie sie ersticken und Feuchtigkeit einfangen.

Viele Gärtner glauben daran, decke Blumenpflanzen zurück auf etwa 1 oder 2 Zentimeter vom Boden zu beschneiden. Dies ist eher ein ästhetischer Ansatz zur Vorbereitung der Winterblüte. Es ist nicht wichtig für die Gesundheit der Pflanze, aber es erhöht ihre Attraktivität, wenn sie frisch im Frühling ohne das tote Wachstum der alten Jahreszeit um sie herum entstehen.

Blanket Blumen Winterpflege liegt wirklich an Ihnen. Wenn Sie sich für einen faulen Gärtner halten, tun Sie gar nichts. Wenn Sie der saubere Typ sind, schneiden Sie die Pflanzen zurück und mulchen. In den meisten Zonen wird das Ergebnis gleich sein.

Vorherige Artikel:
Egal, ob Sie Ihre Tasse Kaffee täglich zubereiten oder feststellen, dass Ihr Kaffeehaus in der Umgebung begonnen hat, Säcke mit gebrauchtem Kaffee zu entsorgen, Sie werden sich vielleicht über die Kompostierung mit Kaffeesatz wundern. Sind Kaffeesatz als Dünger eine gute Idee? Und wie hilft oder nutzt Kaffeesatz für Gärten? Lese
Empfohlen
Mangold sollte ein Grundnahrungsmittel in jedem Gemüsegarten sein. Nahrhaft und schmackhaft, kommt es in einer Reihe von leuchtenden Farben, die es wert ist, zu wachsen, auch wenn Sie nicht planen, es zu essen. Es ist auch eine Kaltwetterbiennale, was bedeutet, dass es früh im Frühling begonnen werden kann und darauf zaehlt, (normalerweise) in der Sommerhitze nicht zu schiessen. L
Bist du ein Handwerker, der alles DIY liebt? Oder sind Sie vielleicht ein frustrierter Gärtner, der in einer Wohnung mit wenig Platz im Freien lebt? Diese Idee ist perfekt für Sie beide: Gartenarbeit mit vertikalen Pflanzgefäßen oder vertikale Gartenarbeit mit Schuhorganisatoren! Dies ist eine großartige kostengünstige und platzsparende Alternative. Gart
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Während sie am häufigsten in feuchten, bewaldeten Gebieten wachsen, werden Schwertfarne auch im heimischen Garten schnell populär. Diese interessanten Pflanzen sind einfach zu kultivieren, wobei Schwertfarnpflege genauso einfach ist. Alles über Schwert Farne Die Schwertfarn ( Polystichum munitum ) Pflanze ist eine üppige immergrüne Bodendecker bekannt für seine leuchtend grünen, schwertförmigen Wedel. Sie wer
Kakteen sind bemerkenswert langlebig und wartungsarm. Die Sukkulenten brauchen wenig mehr als Sonne, gut durchlässigen Boden und seltene Feuchtigkeit. Die für die Pflanzengruppe üblichen Schädlinge und Probleme sind minimal und normalerweise leicht zu überwinden. Kaktus-Probleme können von saugenden Schädlingen, wie Weiße Fliege, bis zu häufigen Fäulnis von Bakterien oder Pilzkrankheit reichen. Eines de
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Amaryllis ist eine beliebte Pflanze in vielen Häusern und Gärten. Amaryllis kann leicht aus Samen vermehrt werden, wird aber meistens durch Offsets oder Cuttage von Amaryllis-Bulbets erreicht. Amaryllis-Birnen-Vermehrung durch Samen Während Sie Amaryllis durch Samen vermehren können, dauert es mindestens drei bis fünf Jahre, um zu reifen oder zu blühen. Sie
Wenn Sie an Flieder denken, ist das erste, was Ihnen in den Sinn kommt, ihr süßer Duft. So schön wie seine Blumen sind, ist der Duft das am meisten geschätzte Attribut. Lesen Sie weiter, um mehr über die Eigenschaften der verschiedenen Fliederbüsche zu erfahren. Gemeine Lilasorten Gärtner haben die 28 Fliederarten so intensiv gekreuzt, dass selbst die Experten manchmal Schwierigkeiten haben, lila Pflanzenarten zu unterscheiden. Trotz