Fruchtausdünnung in Zitrusfrüchten: Warum sollten Sie Zitrusfrüchte verdünnen



Ausdünnung Obst auf Zitrusbäumen ist eine Technik, die bessere Früchte zu produzieren. Nach dem Ausdünnen der Zitrusfrüchte erhält jede der verbleibenden Früchte mehr Wasser, Nährstoffe und Bewegungsfreiheit. Wenn Sie wissen möchten, wie man Zitrusbaumfrüchte oder Techniken zur Fruchtverdünnung in Zitrusfrüchten verdünnt, lesen Sie weiter.

Warum sollten Sie Zitrusbäume verdünnen?

Als Gärtner möchten Sie die größte Ernte von Orangen, Zitronen oder Limetten aus Ihrer Zitrusplantage bekommen. Warum sollten Sie Zitrusbäume verdünnen und einige dieser unreifen Früchte aussortieren?

Die Idee hinter der Ausdünnung von Früchten auf Zitrusbäumen besteht darin, weniger, aber bessere Früchte zu produzieren. Oft produzieren junge Zitrusbäume viel mehr winzige Früchte, als der Baum zur Reife bringen kann. Die Entfernung von einigen davon durch Ausdünnen von Früchten in Zitrusbäumen gibt den verbleibenden Früchten mehr Raum zur Entwicklung.

Ein reiferer Zitrusbaum könnte genug Platz auf seinen Zweigen haben, damit sich alle seine Babyfrüchte vollständig entwickeln können. Dies bedeutet nicht, dass das Ausdünnen von Zitrusfrüchten unnötig ist. Zweige mit einer maximalen Menge an Früchten können brechen, brechen oder spalten. Wenn Sie eine wichtige Verzweigung von Ihrem Baum verlieren, erhalten Sie reduzierte Fruchtmengen. Fruchtverdünnung in Zitrusfrüchten kann essentiell sein, um die Aststruktur zu schützen.

Wie man Zitrusfruchtbaum verdünnt

Sobald Sie die Ziele der Ausdünnung von Früchten auf Zitrusbäumen verstehen, macht das Verfahren sehr viel Sinn. Dann ist es nur eine Frage des Lernens, wie man Zitrusfruchtbaumfrüchte dünn macht.

Die Mutter Natur tritt normalerweise ein, um die erste Runde des Fruchtschnitts zu machen. Sobald die Zitrusblütenblätter fallen, entwickeln sich junge Früchte schnell. Es ist üblich, dass viele dieser winzigen Früchte etwa einen Monat nach der Blüte alleine fallen.

Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, die Ausdünnung von Früchten in Zitrusbäumen bis nach diesem natürlichen Fruchtfall zu verzögern. Aber handeln Sie schnell danach, denn je früher Sie mit dem Ausdünnen von Zitrusfrüchten beginnen, desto bessere Ergebnisse erhalten Sie.

Manuelles Ausdünnen bedeutet, Früchte von Hand zu pflücken oder abzuschneiden. Es ist die genaueste und am wenigsten riskante Art, Früchte zu verdünnen. Einfach etwa 20 bis 30% der verbleibenden Früchtchen abpfen. Beginne mit der kleinsten Frucht und irgendeiner deformierten Frucht. Einfach die Frucht zwischen zwei Finger drücken und sanft abdrehen.

Die Ausdünnung von Bäumen ist eine weitere Technik zur Ausdünnung von Früchten in Zitrusbäumen. Es wird hauptsächlich auf höheren Bäumen verwendet. Wie man Zitrusbaumfrucht mit einer Stange dünn macht? Befestigen Sie einen kurzen Gummischlauch am Ende eines Pfahls und schlagen Sie einzelne Zweige mit genügend Kraft an, um einen Zitrusfruchtcluster aufzubrechen.

Vorherige Artikel:
Schokoladengärten sind ein Genuss für die Sinne, perfekt für Gärtner, die den Geschmack, die Farbe und den Geruch von Schokolade genießen. Wachsen Sie einen Schokoladen-Themen-Garten in der Nähe eines Fensters, Weges, Veranda oder Sitzgelegenheiten im Freien, wo Menschen zusammenkommen. Die meisten "Schokoladenpflanzen" wachsen entweder in voller Sonne oder im Halbschatten. Lese
Empfohlen
Von Krsiti Waterworth Jede Pflanze im Gemüsegarten ist ein kleines gebrochenes Herz, das darauf wartet, passiert zu sein. Schließlich startest du sie aus Samen, ernährst sie durch ihre unbeholfenen Teenager-Phasen und hoffst dann, dass sie als Erwachsene fruchtbar sind und sich in manchen Fällen sogar vermehren. We
Frische Erdbeeren sind eine der Freuden des Sommers. Erdbeerkuchen, Erdbeerkonfitüre und Beeren-Smoothies sind nur einige der Leckereien, die wir genießen, wenn es Saison ist. Jewel Erdbeerpflanzen sind produktive Produzenten, einfach zu kultivieren und tolerant für eine Reihe von Bedingungen. Sie haben sogar eine mäßige Winterhärte und sind für die USDA-Zonen 4 bis 8 geeignet. Lesen
Anfang März beginnen die Gärtner im Norden eifrig, ihre Gärten auf der Suche nach einem verräterischen Grün zu durchsuchen, ein Zeichen dafür, dass der Frühling auf dem Weg ist und neues Wachstum beginnt. Der Krokus ist der traditionelle Vorbote des wärmeren Wetters, aber eine bunte Blume schlägt sogar diesen Frühaufsteher - den Winterling ( Eranthus hyemalis ). Winter-A
Was ist ein trockenes Bachbett und warum solltest du darüber nachdenken, eines in deinem Garten zu bauen? Ein trockenes Bachbett, auch bekannt als ein trockenes Bachbett, ist ein Graben oder Graben, normalerweise mit Steinen ausgekleidet und mit Pflanzen umrandet, um einen natürlichen Uferbereich nachzuahmen.
Der Kale-Pflanzenschutz für die Ernte im nächsten Jahr beginnt nach der Herbsternte. Viele Insekten, die Grünkohl schädigen, verbreiten Krankheiten in Pflanzenrückständen, die am Ende der Saison im Garten gelassen werden. Die Säuberung im Herbst, einschließlich der Entsorgung von Pflanzenabfällen und das Drehen des Bodens, um Insekten freizulegen, trägt wesentlich dazu bei, Probleme im Frühjahr zu verhindern. Grünkohl-
Camellia ( Camellia japonica ) ist ein blühender Strauch, der große, spritzige Blüten hervorbringt - einer der ersten Sträucher, die im späten Winter oder Frühling Blüten produzieren. Obwohl Kamelien in Bezug auf ihre Wachstumsbedingungen etwas wählerisch sein können, sind in Behältern gezüchtete Kamelien durchaus möglich. In der Tat