Bloodroot Pflanzenpflege: Erfahren Sie, wie man Blutwurz (Sanguinaria Canadensis) anbaut


Von Becca Badgett
(Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut)

Wenn Sie das Glück haben, etwas auf Ihrem Grundstück zu haben oder jemanden zu kennen, der dies tut, sollten Sie erwägen, im Garten eine Blutwurzpflanze anzubauen. Sie ergänzen hervorragend den Wald oder teilweise schattige Gärten. Zu lernen, wie man Blutwurz wachsen kann, ist nicht kompliziert, und einmal in der Landschaft etabliert, ist die Pflege der Blutwurzgewächse einfach.

Info und Fakten über Blutwurz

Bloodroot-Pflanzen sind frühe Frühjahrsblüher und können wild in der gesprenkelten Sonne in bewaldeten Gebieten wachsen und schöne, einsame Blüten produzieren. Diese weißen Blutwurz-Blüten haben 8 bis 12 Blütenblätter, die auf blattlosen Stängeln wachsen, die sich über das Laub dieser bezaubernden Pflanze erheben.

Die Blutwurzgewächse, Sanguinaria canadensis, haben ihren Namen von dem dunkelroten Saft, der in den Stängeln und Wurzeln zu finden ist und Blut ähnelt. Der gefärbte Saft aus den Stängeln von Blutwurzgewächsen kann auch zur Herstellung von roten, rosa und orangefarbenen Farbstoffen verwendet werden. Sie sollten Handschuhe tragen, wenn Sie mit der Blutwurzgewächse arbeiten und eine Behandlung mit Blutwurzgewächsen durchführen, da Blätter und andere Pflanzenteile für manche hautreizend sind.

Die medizinische Nutzung von Blutwurzgewächsen war in den vergangenen Jahrhunderten weit verbreitet; Jedoch zeigen die Fakten über die Blutwurzelpflanze an, dass alle Teile der Pflanze giftig sind. Daher ist es am besten Profis, Säfte und Pulver aus den Wurzeln für den Einsatz in Salben zu extrahieren. Studien sind derzeit im Gange mit Blutwurz als Behandlung für Hautkrebs, obwohl Blutwurzel Produkte teuer sind und Fakten über Blutwurzel Pflanze darauf hinweist, es wird schwer zu finden und erreicht den Punkt des Aussterbens in einigen Gebieten der Vereinigten Staaten.

Wie man Blutwurzel anbaut

Als eine der ersten Blumen, die im Frühling erscheinen, sind die Blüten der Blutwurz in den feuchten, organischen Böden der Wälder zu Hause. Replizieren Sie diese Bedingungen für das erfolgreiche Wachstum der Pflanze im Hausgarten.

Plant Blutwurz Blumen, wo sie von den Blättern von Laubbäumen beschattet werden, nachdem die Blüte abgeschlossen ist. Sammle Samen von Blutwurzgewächsen und pflanze sie, solange sie frisch sind. Blutwurzsamen reifen im mittleren bis späten Frühling und Sie können eine Papiertüte über die reifen Samenschoten legen, um sie zu schütteln, um die Samen zu sammeln, die im nächsten Frühling nach der Pflanzung keimen werden.

Sie können auch Blutwurzeblumen jederzeit aus der Wurzelabteilung heraus vermehren. Pflanzenteile der Wurzel ½ bis 1 inch tief in einer sauren, organisch reichen Erde an einem Ort mit nur gesprenkelter Sonne.

Bloodroot Pflanzenpflege

Um zu verhindern, dass die Pflanze in den Ruhezustand eintritt, sollten Sie den Boden feucht halten. In der Tat, regelmäßige Bewässerung, zweimal pro Woche, lässt die Blätter einen Großteil des Sommers bleiben. Dies kann im Herbst und Winter reduziert werden, so dass es schlummern kann.

Sie können damit beginnen, Ihre Pflanzen mit einem ausgewogenen Dünger zu ernähren, sobald sie das zweite Jahr ihres Wachstums erreicht haben.

Wenn diese Pflanze in ihrer Lage glücklich ist, wird sie kolonisieren und viele Jahre blühen.

Vorherige Artikel:
Es ist nicht so einfach, wie es zunächst aussieht, wenn man sich über die Pflege der Rotfärbung von Rotfärbemitteln informiert. Diese schönen Sträucher gedeihen gut in der östlichen Hälfte der Vereinigten Staaten, haben aber ihre größte Wertschätzung im Süden gefunden, wo sie dicht beieinander wachsen und massive Hecken aus prächtigem Rot und Grün bilden. Trimmen rote
Empfohlen
Nussbäume sind prächtige Mehrzweckbäume, die an den heißesten Tagen Schatten spenden und im Herbst die Umgebung mit hellen Farben erhellen. Natürlich ist das ein Bonus für ihren Hauptzweck - Scheffel mit schmackhaften, nahrhaften Nüssen zu liefern. Wenn Sie in Zone 4 arbeiten, einem der kühlsten nördlichen Klimazonen, haben Sie Glück, denn es gibt keinen Mangel an winterharten Nussbäumen, die in Gärten der Zone 4 wachsen. Lesen Sie
Das Markieren des Baumastes ist kein schöner Anblick. Was ist eine Zweigmarkierung? Es ist eine Bedingung, wenn Äste, die über die Krone des Baumes verstreut sind, braun werden und absterben. Verschiedene Schädlinge können eine Markierung verursachen. Wenn Sie weitere Informationen zur Markierung von Baumabschnitten erhalten möchten, einschließlich verschiedener Ursachen für das Melden von Schäden an Bäumen, lesen Sie weiter. Was ist
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Johnsongras ( Sorghum halepense ) hat Landwirte seit seiner Einführung als Futterpflanze geplagt. Dieses invasive und schädliche Gras ist so außer Kontrolle geraten, dass viele Staaten Grundbesitzer brauchen, um Johnson-Gras zu töten. We
Von Kathehe Mierzejewski Eine der interessantesten Fakten über Aprikosenbäume ist, dass sie selbstfruchtig sind. Das bedeutet, dass für die Bestäubung nicht mehr als ein Baum benötigt wird. Sie können also mehrere Bäume in einem größeren Gebiet auf Ihrem Grundstück pflanzen, oder Sie können nur einen einzigen Aprikosenbaum in Ihrem Garten wachsen lassen. Kalt und
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Selbst bei den gesündesten Böden ist Schmutz immer noch anfällig für schädliche Bakterien und Pilze. Soilless Wachstumsmedien, andererseits, sind normalerweise sauberer und betrachtet sterile, die sie bei Containergärtnern populärer machen. Was i
Spinnenpflanzen sind sehr beliebte und einfach zu züchtende Zimmerpflanzen. Sie sind am besten bekannt für ihre Spiderettes, kleine Miniaturversionen von sich selbst, die aus langen Stängeln sprießen und wie Spinnen auf Seide hängen. Die interessanten Spiderettes überschatten häufig die Tatsache, dass Spinnenpflanzen blühen und entlang dieser Stiele zarte weiße Blüten bilden. Wenn sie