Yellowing Fuchsia Leaves: Warum sind meine Fuchsia Blätter gelb



Fuchsien sind wunderschöne und unglaublich vielfältige blühende Pflanzen, die in Containern und Hängekörben sehr beliebt sind. Pflege für Fuchsien ist in der Regel sehr einfach - solange Sie sie regelmäßig gießen, gute Drainage und in ihnen in teilweise Sonne platzieren, sollten sie gedeihen und blühen den ganzen Sommer lang. Manchmal treten jedoch Probleme auf. Vergilben Fuchsia Blätter ist eines der häufigsten Probleme, und kann bedeuten, eines der wenigen Dinge ist falsch mit Ihrer Anlage. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was zu tun ist, wenn Ihre Fuchsie gelbe Blätter hat.

Warum sind meine Fuchsia Blätter gelb?

Die häufigste Ursache für gelbliche Fuchsienblätter ist eine unzureichende Bewässerung. Dies kann sowohl auf Über- als auch auf Unterbewässerung zurückzuführen sein. Wenn Blätter nicht genug Wasser bekommen, können sie keine Fotosynthese durchführen und verlieren ihre gesunde grüne Farbe. Wenn sie zu viel Wasser bekommen, werden ihre Wurzeln jedoch verstopft und können die Blätter nicht mit genügend Sauerstoff versorgen, was gelbliche fuchsiafarbene Blätter zur Folge hat.

Woher weißt du, ob du zu viel oder zu wenig gießt? Fühle den Boden. Wenn der Boden nass oder pappig ist, schneiden Sie ihn wieder aus. Wenn es sich trocken anfühlt, gieße mehr Wasser. Sie sollten Ihre Fuchsie jedes Mal gießen, wenn die Oberseite des Bodens trocken ist, aber nicht mehr.

Ein anderer möglicher Grund, warum eine Fuchsie gelbe Blätter hat, ist ein Mangel an Magnesium, besonders wenn Ihre Fuchsie mehrere Jahre im selben Topf war. Die Magnesiumvorräte wurden möglicherweise trocken gesaugt. Sie können Magnesium zurück in den Boden geben, indem Sie Bittersalz in Wasser gelöst anwenden.

Es ist möglich, dass Ihre Fuchsie mit vergilbtem Laub einfach Teil eines natürlichen Prozesses ist. Wenn Fuchsien wachsen, sind ihre unteren Blätter manchmal gelb, welken und fallen. Das ist normal. Wenn nur die Blätter am Boden der Pflanze vergilben, mach dir keine Sorgen. Die Pflanze ist gesund und macht Platz für neues Wachstum.

Gelbe Blätter auf Fuchsienpflanzen können jedoch auch ein Zeichen von Krankheit sein.

  • Fuchsia Rost ist eine Krankheit, die als gelbe Sporen auf dem Boden und manchmal auf beiden Seiten der Blätter erscheint.
  • Verticillium welke verursacht, dass Blätter gelb und braun werden. Es kann Blätter oder ganze Zweige töten.

Wenn Sie eine dieser Krankheiten sehen, trennen Sie die betroffene Pflanze von gesunden Pflanzen. Entfernen Sie die betroffenen Zweige und wischen Sie Ihre Schere mit Alkohol zwischen jedem Schnitt. Behandeln Sie die neuen Äste, die mit einem Fungizid wachsen.

Vorherige Artikel:
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Plumeria Pflanzen ( Plumeria sp), die auch als Lei Blumen und Frangipani bekannt sind, sind eigentlich kleine Bäume, die in tropischen Regionen heimisch sind. Die Blüten dieser schönen Pflanzen werden bei der Herstellung traditioneller hawaiischer Leis verwendet. S
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Ah, das Kleeblatt ... so viel über dieses Naturverbrechen zu sagen. Manche Menschen schauen ihr ganzes Leben lang nach diesem glücklichen Kleeblatt ohne Erfolg, während andere (wie ich und meine Kinder) sie den ganzen Tag lang finden können. Aber was genau verursacht vierblättrige Kleeblätter, warum gelten sie als so glücklich, und wie gelingt es Ihnen erfolgreich, vierblättrige Kleeblätter zu finden? Lesen S
Das in der asiatischen Küche beliebte Zitronengras ist eine sehr pflegeleichte Pflanze, die in der USDA-Zone 9 und darüber und in kälteren Zonen in einem Indoor / Outdoor-Container angebaut werden kann. Es wächst jedoch schnell und kann ein wenig widerspenstig werden, wenn es nicht regelmäßig zurückgeschnitten wird. Lesen
Der Kale-Pflanzenschutz für die Ernte im nächsten Jahr beginnt nach der Herbsternte. Viele Insekten, die Grünkohl schädigen, verbreiten Krankheiten in Pflanzenrückständen, die am Ende der Saison im Garten gelassen werden. Die Säuberung im Herbst, einschließlich der Entsorgung von Pflanzenabfällen und das Drehen des Bodens, um Insekten freizulegen, trägt wesentlich dazu bei, Probleme im Frühjahr zu verhindern. Grünkohl-
Jahr für Jahr gehen viele von uns Gärtnern aus und geben ein kleines Vermögen für einjährige Pflanzen aus, um den Garten zu verschönern. Ein jährlicher Favorit, der wegen ihrer hellen Blumen und bunten Blätter ziemlich teuer sein kann, ist New Guinea Impatiens. Zweifellos haben viele von uns erwogen, diese teureren Pflanzen mit Samen anzubauen. Kannst
Die Wassermelonen, die vor 4000 Jahren im alten Ägypten angebaut wurden, stammen ursprünglich aus Afrika. Daher benötigt diese große Frucht warme Temperaturen und eine lange Wachstumsperiode. In der Tat erfordert die knifflige Wassermelone nicht nur optimale Temperaturen, sondern auch spezielle Bedingungen für eine Premiumproduktion, einschließlich eines angemessenen Wassermelonenpflanzenabstands. Also
Chrysanthemen sind eine der Vorboten des Herbstes, obwohl sie auch für die Frühjahrsblüte produziert werden. Die Blüten kommen in allen Farbtönen der Ernte und spiegeln die wechselnden Blattfarben wider. Mamas, wie sie allgemein genannt werden, sind leicht zu züchten und können durch eine Vielzahl von Methoden vermehrt werden. Verme