Blütezeit für Astilbe-Pflanzen: Wann blüht Astilbe?



Wann blüht Astilbe? Astilbe Pflanze Blütezeit ist in der Regel eine Phase der Zeit zwischen dem späten Frühjahr und Spätsommer, abhängig von der Sorte. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Astilbe-Betriebsblüten-Zeit

Astilbe sind beliebte Blütenpflanzen für Waldgärten, weil sie zu den wenigen Gartenjuwelen gehören, die im vollen Schatten so hell blühen. Ihre Blüten sind aufrecht und federleicht und kommen in den Farben Weiß, Pink, Rot und Lavendel. Jede Federwolke besteht aus vielen winzigen Blüten, die sich nacheinander öffnen.

Astilbe Kultivare gibt es in verschiedenen Größen, von 6 "klein bis 3" hoch. Sie sind relativ wartungsfrei und ihr Laub ist auch gut aussehend - dunkelgrün und farnartig. Sie lieben reiche, feuchte Erde. Eine jährliche Frühjahrsdosis von 5-10-5 organischer Dünger hilft ihnen, ihre schönen Blüten Jahr für Jahr von Frühling bis Sommer zu produzieren.

Blüht Astilbe den ganzen Sommer?

Jede astilbe Pflanze blüht nicht den ganzen Sommer. Einige blühen im späten Frühling, andere blühen Mitte des Sommers, und die späte Saison Astilbe Pflanzen blühen Spätsommer oder Frühherbst. Der Trick zur Verlängerung der Blütezeit von Astilbe-Pflanzen besteht darin, eine Vielzahl von Sorten aus jeder Blütezeit zu installieren.

  • Betrachten Sie die Sorten "Europa" (hellrosa), "Avalanche" (weiß) oder Fanal (tiefrot), wenn Sie mit der späten Frühlings- oder Frühsommerblüte astilben möchten.
  • Für Astilbe, die im Hochsommer blüht, können Sie "Montgomery" (Magenta), "Bridal Veil" (weiß) oder "Amethyst" (lila-lila) pflanzen.
  • Die Blütezeit für Astilbe-Pflanzen, die in der späten Saison produziert werden, ist typischerweise von August bis September. Betrachten Sie "Moerheimii" (weiß), "Superba" (rosig-lila) und "Sprite" (pink).

Passen Sie gut auf Ihre neuen Astilbe-Pflanzen auf. Pflanzen Sie sie nicht in voller Sonne. Nach ein paar Jahren müssen Sie sie im Herbst teilen, wenn sie anfangen, überfüllt zu werden. Behandeln Sie sie richtig und Sie werden den ganzen Sommer über blühende Pflanzen haben.

Vorherige Artikel:
Spinnenpflanzen bilden sich aus dicken Knollen mit einer verwachsenen Wurzelmasse. Sie sind heimisch im tropischen Südafrika, wo sie unter heißen Bedingungen gedeihen. Eine Spider-Pflanze mit geschwollenen Wurzeln kann topfgebunden sein, mehr Boden benötigen oder Anzeichen einer merkwürdigen Anpassung zeigen, die in diesen und vielen anderen Pflanzen gefunden wird. Ei
Empfohlen
Es gibt nichts Besseres, als ein paar frische Tomaten vom Lebensmittelgeschäft zu kaufen und einen Stapel Ihrer berühmten hausgemachten Salsa zu vermischen - oder? Mit der steigenden Popularität der Bauernmärkte ist die Nachfrage nach nicht nur organischen, nachhaltigen Produkten gestiegen, sondern auch die Nachfrage nach Erbstücksorten von Gemüse und Obst. Lese
Der Bartpilz, auch Löwenmähne genannt, ist ein kulinarischer Genuss. Sie können gelegentlich finden, dass es in schattigen Wäldern wächst, und es ist einfach, sich zu Hause zu kultivieren. Lesen Sie weiter, um mehr über dieses schmackhafte Vergnügen zu erfahren. Was ist Bärtiger Zahnpilz? Bärtiger Zahn ist ein Pilz, den Sie sicher in der Wildnis sammeln können, weil es keine Doppelgänger, weder giftig noch nicht hat. Obwohl si
Leaf Curl Pflaumen Blattläuse sind auf Pflaume und Pflaume Pflanzen gefunden. Das offensichtlichste Anzeichen dieser Blattläuse auf Pflaumenbäumen sind die gekräuselten Blätter, die sie durch ihre Fütterung verursachen. Obstbaummanagement ist für eine gute Produktion notwendig. Große Populationen dieser Schädlinge können das Baumwachstum und die Fruchtzuckerproduktion minimieren. Kontroll
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wenn Sie im Garten nach einer atemberaubenden Farbe suchen, dann sollten Sie sich überlegen, die Korallenglocken mehrjährig zu pflanzen. Sie werden nicht nur viel Blütenfarbe bekommen, sondern Sie werden sich auch in die intensive Vielfalt der Laubfarben der Pflanze verlieben. C
Es gibt viele verschiedene Obstbäume, die in Zone 7 wachsen. Mildere Winter erlauben den Gärtnern der Zone 7, eine Anzahl von Fruchtsorten anzubauen, die für Nordgärtner nicht verfügbar sind. Zur gleichen Zeit ist Zone 7 nicht so weit südlich, dass nördlich wachsende Obstbäume in der Sommerhitze versengen und frittieren. Obstba
Mulch ist ein Muss im Garten. Es bewahrt die Bodenfeuchtigkeit, indem es Verdunstung verhindert, wirkt als Isolator, der den Boden im Winter warm hält und im Sommer abkühlt, hält Unkraut in Schach, minimiert Erosion und verhindert, dass Boden hart und verdichtet wird. Natürliches Material, wie gemahlene Maiskolben, wird von vielen Gärtnern wegen seiner Fähigkeit, die Bodenstruktur und Belüftung zu verbessern, bevorzugt. Mulch