Calibrachoa Winter Care: Können Sie Calibrachoa Million Bells überwintern



Ich lebe im Nordosten der USA und ich gehe durch den Winterkummer, wenn ich beobachte, wie meine zarten Pflanzen Jahr für Jahr der Mutter Natur erliegen. Es ist schwer, die Pflanzen zu sehen, auf die Sie Ihre persönliche Note legen. Zeit und Aufmerksamkeit während der Vegetationsperiode gehen einfach in der entsetzlichen Kälte verloren, die die Region umgibt. Dies ist sehr wahr für eine meiner Lieblingspflanzen, Calibrachoa, auch bekannt als Millionenglocken.

Ich liebe ihre auffälligen Petunien-ähnlichen Blumen und möchte nicht den letzten Vorhang fallen sehen. Ich musste mich fragen: "Kannst du Calibrachoa überwintern? Gibt es eine Möglichkeit, Millionen von Glocken zu überwintern und wenn ja, wie? "Mal sehen, was wir über die Winterpflege von Calibrachoa herausfinden können.

Können Sie Calibrachoa überwintern?

Da ich in der Zone 5 lebe, in der der Winter ausgebrochen ist, ist es vielleicht nur Wunschdenken, dass ich eine Zone 9-11 Pflanze, wie Calibrachoa Millionen Glocken, während des ganzen Winters läuten kann. Manchmal werden Wünsche jedoch wahr. Es stellt sich heraus, dass Calibrachoa leicht aus Stecklingen vermehrt werden kann. Dies bedeutet, dass es möglich ist, Calibrachoa-Pflanzen über dem Winter zu halten, indem man Ausschnitte von bestehenden Pflanzen nimmt, sie wurzelt und sie in einem hell erleuchteten Raum drinnen wachsen lässt.

Sie können auch versuchen, Calibrachoa-Pflanzen über dem Winter in einem Behälter im Haus zu halten. Vor dem ersten Frost vorsichtig die Pflanze ausgraben, wobei darauf zu achten ist, dass so viel wie möglich vom Wurzelsystem erhalten wird. In einen Behälter mit frischer Blumenerde geben und an einen kühlen Ort bringen, der über dem Gefrierpunkt bleibt - eine Garage sollte es gut machen. Schneiden Sie die Stängel in den Wintermonaten ca. 5 cm über dem Boden ab.

In milden Winterregionen gibt es Schritte, die Sie ergreifen können, um das Wiederaufleben Ihrer Calibrachoa Million Glocken im Frühling sicherzustellen. Bei den ersten Anzeichen der Ruhe wird überwinternde Millionen von Glocken erreicht, indem man sie innerhalb weniger Zentimeter des Bodens zurückschneidet, das Schnittgut aufwirbelt und wegwirft, dann mit 5-8 cm Mulch bedeckt. Der Mulch wird mit dem Aufkommen des Frühlings und hoffentlich zu Zeichen des neuen Wachstums entfernt werden.

Wenn Ihr Calibrachoa das ganze Jahr über eine warme, sonnige Stelle hat, ist Ihnen die Winterpflege in Calibrachoa nicht so wichtig. In den traditionellen Wintermonaten ist nur sehr wenig Pflege nötig, außer dass hier und da etwas zurückgehalten wird, um die Blume in guter Form zu halten. Wenn die Pflanze jedoch überwuchert oder widerspenstig wird, können Sie eine Soor der Frühlingserneuerung fördern, indem Sie sie zurückschneiden, düngen und mulchen und bei Bedarf gießen.

Vorherige Artikel:
Weinreben werden oft im frühen Frühling vor dem Knospenschnitt geschnitten. Ein etwas überraschendes Ergebnis könnte etwas sein, das aussieht wie eine Weintraube, die Wasser tropft. Manchmal erscheinen Trauben, die Wasser austreten, trübe oder sogar schleimig, und manchmal sieht es wirklich so aus, als würde die Weintraube Wasser tropfen. Dies
Empfohlen
Karotten sind eines der beliebtesten Gemüse, gut gekocht oder frisch gegessen. Als solche sind sie auch eine der häufigsten Nutzpflanzen im Hausgarten. Wenn sie richtig ausgesät werden, sind sie ziemlich leicht zu kultivieren, aber das bedeutet nicht, dass Sie keine Karottenprobleme bekommen werden. K
Wenn Sie Sonnenblumen in der Great Plains-Region der Vereinigten Staaten und Kanadas anbauen, sollten Sie von einem Sonnenblumenschädling namens Sonnenblumenmücke ( Contarinia schultzi ) wissen. Diese winzige Fliege ist besonders ein Problem in Sonnenblumenfeldern in Nord- und Süddakota, Minnesota und Manitoba. I
Was ist ein Shiso-Kraut? Shiso, auch als Perilla, Beefsteak-Pflanze, Chinesisches Basilikum und Purpurminze bekannt, gehört zur Lamiaceae- oder Minzgewächse-Familie. Seit Jahrhunderten wird die wachsende Perilla-Minze oder Shiso in China, Indien, Japan, Korea, Thailand und anderen asiatischen Ländern kultiviert, wird jedoch in Nordamerika häufiger als Unkraut klassifiziert. Pe
Vietnamesischer Koriander ist eine Pflanze, die in Südostasien heimisch ist, wo ihre Blätter eine sehr beliebte kulinarische Zutat sind. Es hat einen Geschmack, der dem Koriander ähnelt, der normalerweise in Amerika angebaut wird, mit dem zusätzlichen Vorteil, in der Sommerhitze gedeihen zu können. Les
Sehstörungen, ob mild oder vollständig, betreffen viele Millionen Menschen weltweit. Während einige Leute denken könnten, dass ein solches Handicap den Genuss von Freizeitaktivitäten wie Gartenarbeit verhindern würde, erweisen sich die Sehbehinderten als widerstandsfähiges Los, das sich auf eine Weise anpasst, die erstaunen und inspirieren kann. Erfah
Der Granatapfelbaum stammt aus dem Mittelmeerraum. Es bevorzugt tropische bis subtropische Regionen, aber einige Sorten tolerieren gemäßigte Zonen. Granatapfelpilzerkrankungen sind ein häufiges Problem bei Pflanzen, die in feuchten Regionen im Frühling und Frühsommer angebaut werden. Andere Krankheiten im Granatapfel sind seltener und nicht dauerhaft schädigend für den Baum. Lerne