Pflanzen mit beschmutzten Blättern: Pilz Leaf Spot Behandlungen


Sowohl bei Garten- als auch bei Hobbygärtnern ist eine der häufigsten Gartenfragen: Warum haben meine Pflanzen gefleckte und braune Blätter? Und während es viele Gründe für einfache alte braune Flecken gibt, wenn diese Flecken wie kleine braune Bullaugen aussehen, ist die Antwort meiner Freunde ziemlich einfach, was den Organismus betrifft. Diese Pflanzenblattflecken werden von einem der grundlegendsten Organismen der Natur verursacht: einem Pilz.

Pflanzen mit beschmutzten Blättern

Pilz Blattfleck kann in Ihrem Garten im Freien sowie auf Ihrer Zimmerpflanze gefunden werden. Gefleckte Blätter treten auf, wenn Pilzsporen in der Luft eine warme, nasse Pflanzenoberfläche zum Anhaften finden. Sobald sich die mikroskopisch kleine Spore in ihrem neuen Zuhause wohl fühlt, kommt es zur Sporulation (der Pilzmethode der Fortpflanzung) und der winzige braune Pilzfleck beginnt zu wachsen.

Bald wird der Kreis groß genug, um einen anderen Kreis zu berühren, und nun sieht der pilzförmige Blattfleck eher wie ein Fleck aus. Schließlich wird das Blatt braun und fällt auf den Boden, wo die Sporen sitzen, und wartet auf die nächste verfügbare warme, nasse Pflanzenoberfläche, damit der Blattfleck-Prozess wieder beginnen kann.

Verhindern von Pflanzenflecken

Es gibt ein paar einfache Schritte, die Sie ergreifen können, um das Problem in Ihrem Garten oder auf Ihrer Zimmerpflanze zu verhindern. Spotted Leaves oder der verursachende Pilz braucht zwei Dinge, um zu gedeihen: Feuchtigkeit und schlechte Luftzirkulation.

Für Ihre Zimmerpflanze können gefleckte Blätter verhindert werden, indem der Boden und nicht das Laub bewässert wird. Lassen Sie genug Platz zwischen Ihren Töpfen für eine gute Luftzirkulation.

Im Garten Wasser am frühen Morgen, damit die Feuchtigkeit aus den Blättern verdunstet. Dicht gepacktes Laub sollte verdünnt werden. Behandeln Sie Schnitt- und Schneidwerkzeuge nach jedem Gebrauch immer mit einer 1:10 Bleichlösung. Rake und entfernen Sie alle Trümmer aus der Umgebung Ihrer Pflanzen vor jedem Frühjahr Knospe.

Wie man Leaf Spot Fungus behandelt

Egal, wie fleißig Sie sind, der Tag wird kommen, wenn diese kleinen braunen Kreise auf den Blättern Ihrer Pflanze, so ist es wichtig zu wissen, wie Blattfleckenkrankheit zu behandeln. Sobald Sie Pflanzenblattflecken sehen, beginnt die Behandlung.

Bei Zimmerpflanzen isolieren Sie den Topf sofort, damit sich der Pilz nicht ausbreiten kann. Entfernen Sie alle betroffenen Blätter. Stoppen Sie das Beschlagen.

Im Garten hängt die Behandlung der Blattfleckenkrankheit von der Präferenz ab.

Für die organische Behandlung stehen mehrere sichere und bequeme Behandlungen zur Verfügung. Die meisten enthalten Schwefel- oder Kupferoctanat. Oder Sie können eine traditionelle Behandlung versuchen, indem Sie mit einer milden Lösung von Natriumbicarbonat (Backpulver) sprühen, mit ½ Teelöffel pro Gallone Wasser.

Für die Gärtner, die nichts dagegen haben, gibt es viele Allzweck-Fungizide. Bitte lesen Sie das Etikett sorgfältig, bevor Sie es anwenden.

Vorherige Artikel:
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Spargelernte ist das Warten wert, und warten Sie, wenn Sie ein neues Spargelbett aus Samen oder Kronen begonnen haben. Die köstlichen Speere sind bis zum vierten Jahr nach dem Einpflanzen der Samen nicht essbar. Spargelernte wird dann jedes Jahr lohnender.
Empfohlen
Clivia ist eine faszinierende Pflanze. In Südafrika heimisch, kann dieser großblumige Immergrün sehr teuer werden, wenn er als ausgewachsene Pflanze gekauft wird. Glücklicherweise kann es leicht aus seinen großen Samen gezogen werden. Lesen Sie weiter, um mehr über die Keimung von Clivia Samenkörnern zu erfahren und Clivia durch Samen anzubauen. Clivi
Es gibt zwei Arten von Pflanzen, die als Vergissmeinnicht bekannt sind. Man ist ein jährliches und ist die wahre Form und man ist ein immerwährender und allgemein bekannt als falsches Vergissmeinnicht. Beide haben ein sehr ähnliches Aussehen, sind aber in verschiedenen Gattungen. Sollten die Vergissmeinnichte geteilt werden? D
Königskerzengewächse, die bis zu 2 m hoch werden können, werden von manchen als giftiges Unkraut angesehen, während andere sie als wertvolle Kräuter betrachten. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die Verwendung von Königskerzen im Garten. Königskerze als Kräuterbehandlungen Königskerze ( Verbascum thapsus ) ist eine krautige Pflanze, die im Sommer große, wollig-grau-grüne Blätter und leuchtend gelbe Blüten bildet, gefolgt von eiförmigen, blass-braunen Früchten im Herbst. Obwohl Königsk
Desert Gärtner haben mehrere Herausforderungen, die sich dem durchschnittlichen Landschaftsgärtner nicht stellen. Die Gestaltung eines Gartens in trockenen Zonen kann ein Test für Kreativität in Kombination mit Praktikabilität sein. Die Vorteile trockenheitstoleranter Pflanzen umfassen mehr als ihre wassersparenden Eigenschaften. Tro
Wenn Sie an Florida denken, denken Sie sofort an Palmen. Jedoch sind nicht alle Palmenarten in kälteren Regionen des Staates gut, in denen die Temperaturen auf 5 ° C (-15 ° C) sinken können. Pindo-Palmen ( Butia capitata ) sind eine Art von Palme, die kühlere Temperaturen verträgt und sogar entlang der Ostküste bis zu den Carolinas gefunden werden kann. Lasst
Wachsende Bambuspflanzen in Zone 9 sorgen für ein tropisches Gefühl mit schnellem Wachstum. Diese schnellen Züchter können laufen oder klumpig sein, wobei die Läufer die invasive Art ohne Management sind. Klumpender Bambus eignet sich eher für warme Klimazonen, aber Lauftypen können auch in Zone 9 gedeihen. Es gi