Euphorbia Medusas Kopfpflege: Wie man die Hauptpflanze einer Medusa anbaut



Die Gattung Euphorbia rühmt sich einer Reihe von faszinierenden und schönen Pflanzen, und die Medusa's Head Euphorbia ist eine der einzigartigsten. Die in Südafrika beheimateten Medusa's Head-Pflanzen bilden zahlreiche gräulich-grüne, schlangenartige Äste, die sich von einer zentralen Nabe aus erstrecken, die die verwinkelten, blattlosen Äste mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgt. Unter perfekten Bedingungen können die Pflanzen bis zu 3 Fuß groß werden, und im Frühling und Sommer erscheinen gelbgrüne Blüten um die Nabe herum. Willst du lernen, wie man einen Medusakopf anbaut? Weiter lesen.

Wie man den Kopf einer Medusa-Kopf Euphorbia wächst

Mit etwas Glück können Sie in einem Gartencenter, das auf Kakteen und Sukkulenten spezialisiert ist, Medusenhauptpflanzen ( Euphorbia caput-medusae ) finden. Wenn Sie einen Freund mit einer reifen Pflanze haben, fragen Sie, ob Sie einen Schnitt haben können, um Ihre eigene Pflanze zu vermehren. Lassen Sie den Schnitt für ein paar Tage trocknen, um vor dem Pflanzen einen Kallus zu entwickeln.

Medusa's Head Euphorbia ist geeignet für den Outdoor-Anbau in den USDA-Klimazonen 9b bis 11. Euphorbia benötigt mindestens sechs Stunden direkte Sonneneinstrahlung pro Tag und toleriert Temperaturen in den niedrigen 90ern (33-35 C). Der Nachmittagsschatten ist jedoch in wärmeren Klimazonen von Vorteil, da extreme Hitze die Pflanze belasten kann.

Gut durchlässiger Boden ist absolut kritisch; Diese Pflanzen sind wahrscheinlich in feuchten Böden verrottet.

Diese faszinierende Pflanze eignet sich auch gut in Töpfen, erfordert aber eine gut durchlässige Topfmischung wie eine Mischung aus Bimsstein, grobem Sand und Blumenerde.

Euphorbia Medusas Kopfpflege

Obwohl Medusas Kopf trockenheitstolerant ist, profitiert die Pflanze von regelmäßiger Feuchtigkeit im Sommer und toleriert keine langen Trockenperioden. Im Allgemeinen reicht eine Bewässerung pro Woche oder so. Auch hier ist darauf zu achten, dass der Boden gut abfließt und der Boden niemals nass wird.

Medusas Kopf Pflanzen in Containern sollten in den Wintermonaten nicht gegossen werden, obwohl Sie die Pflanze sehr leicht gießen können, wenn sie verschrumpelt aussieht.

Befruchten Sie die Pflanze monatlich im Frühling und Sommer mit einem wasserlöslichen Dünger, der auf die halbe Stärke gemischt ist.

Ansonsten ist die Pflege von Medusas Kopf nicht kompliziert. Achten Sie auf Schmierläuse und Spinnmilben. Achten Sie darauf, dass die Pflanze nicht überfüllt ist, da eine gute Luftzirkulation den Mehltau verhindern kann.

Hinweis : Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit den Kopfwerken von Medusa arbeiten. Wie alle Euphorbien enthält die Pflanze Saft, der Augen und Haut reizen kann.

Vorherige Artikel:
Wirklich eine der bizarreren Pflanzen auf unserem Planeten ist die Pflanze Hydrora Africana . Auf einigen Fotos sieht es verdächtig ähnlich aus wie die sprechende Pflanze in Little Shop of Horrors. Ich wette, da haben sie die Idee für das Kostümdesign bekommen. Also, was ist Hydnora Africana und welche anderen seltsamen Hydnora Africana Infos können wir ausgraben? Las
Empfohlen
Kannst du Bonbonkugeln in Kompost legen? Nein, ich spreche nicht über die süßen Kaugummikugeln, mit denen wir Blasen blasen. Tatsächlich sind Bonbonkugeln alles andere als süß. Sie sind übrigens ein extrem stacheliges Fruchtfleisch. Die meisten Leute wollen wissen, wie man den Baum, von dem sie kommen, los wird, wie man verhindert, dass er Früchte trägt, oder ob man Zuckergummibälle kompostieren kann. Alles, n
Wachsen Bohnen können eine einfache Gartenübung für Kinder sein, die gerade ihre ersten Gärten oder erwachsene Gärtner beginnen, die von den Baumschule angehobenen Anlagen verzweigen möchten. Sie sind im Allgemeinen robust, haben aber einige Krankheiten, die sie schnell auslöschen können. Anthracnose ist eine, aber dieser Artikel wird Ihnen helfen, besser zu verstehen, wie Anthracnose auf Bohnen zu kontrollieren. Was is
Dianthusblüten ( Dianthus spp.) Werden auch "Rosa" genannt. Sie gehören zu einer Familie von Pflanzen, die Nelken umfasst und sich durch den würzigen Duft der Blüten auszeichnet. Dianthus-Pflanzen können als eine winterharte einjährige, zweijährige oder mehrjährige Pflanze gefunden werden und werden am häufigsten in Rändern oder in Töpfen verwendet. Eine kurz
Wenn Sie daran denken, einen kanadischen Hemlocktannenbaum in Ihrem Garten zu pflanzen, benötigen Sie Informationen über die wachsenden Anforderungen des Baumes. Lesen Sie weiter für kanadische Hemlock-Baum-Fakten, einschließlich Tipps für kanadische Hemlock-Pflege. Kanadische Hemlock-Baum-Tatsachen Kanadischer Schierling ( Tsuga canadensis ), auch östlicher Schierling genannt, ist ein Mitglied der Kieferfamilie und in Nordamerika beheimatet. Sie
Der Geruch von frischem, grünem Gras ist eines der besten Dinge über den Frühling, aber dieses einfache Vergnügen kann ruiniert werden, wenn der Schnee zurückgeht und Sie entdecken, dass Ihr Gras nicht perfekt aussieht. Winter Rasenschaden ist ein häufiges Problem im ganzen Land, aber es muss nicht bedeuten, dass Ihre Hoffnungen auf einen schönen Rasen zerschlagen werden. Lesen
Der Erreger, der den Zwiebel-Mehltau verursacht, hat den sprechenden Namen Peronospora destructor, und er kann Ihre Zwiebelernte wirklich zerstören. Unter den richtigen Bedingungen verbreitet sich diese Krankheit schnell und lässt Zerstörung auf ihrem Weg zurück. Aber es gibt Möglichkeiten, es zu verhindern und es zu verwalten, wenn Sie die ersten Anzeichen sehen. Fal