Japanische Flieder-Informationen: Was ein japanischer Flieder-Baum ist



Der Japanische Flieder ( Syringa reticulata ) ist im Frühsommer zwei Wochen lang am besten, wenn die Blüten blühen. Die Gruppen von weißen, duftenden Blumen sind etwa einen Fuß lang und 10 cm breit. Die Pflanze ist als mehrstämmiger Strauch oder als Baum mit einem einzigen Stamm erhältlich. Beide Formen haben eine schöne Form, die in Strauchrändern oder als Muster gut aussieht.

Wachsende japanische Flieder in der Nähe eines Fensters ermöglichen es Ihnen, die Blumen und Düfte im Haus zu genießen, aber stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz für die 20-Fuß-Ausbreitung des Baumes lassen. Nachdem die Blumen verblassen, produziert der Baum Samenkapseln, die Singvögel in den Garten locken.

Was ist ein japanischer Fliederbaum?

Japanische Flieder sind Bäume oder sehr große Sträucher, die zu einer Höhe von bis zu 30 Fuß mit einer Verbreitung von 15 bis 20 Fuß wachsen. Der Gattungsname Syringa bedeutet Rohr und bezieht sich auf die hohlen Stämme der Pflanze. Der Artname reticulata bezieht sich auf das Geflecht der Blattadern. Die Pflanze hat eine natürlich attraktive Form und eine interessante, rötliche Rinde mit weißen Markierungen, die das ganze Jahr über interessant sind.

Die Bäume blühen in Gruppen, die etwa 10 Zentimeter breit und einen Fuß lang sind. Es ist vielleicht widerstrebend, einen blühenden Baum oder Strauch zu pflanzen, der im Garten so viel Platz einnimmt, aber nur zwei Wochen blüht, aber der Zeitpunkt der Blüten ist ein wichtiger Faktor. Sie blüht zu einer Zeit, in der die meisten Frühjahrsblüher das ganze Jahr über blühen, und die Sommerblüher knospen immer noch, und füllen so eine Lücke, wenn nur wenige andere Bäume und Sträucher blühen.

Die Pflege des japanischen Fliederbaums ist einfach, da er seine schöne Form ohne extensiven Schnitt beibehält. Gewachsen wie ein Baum, braucht er nur gelegentlich einen Schnitt, um beschädigte Zweige und Stämme zu entfernen. Als Strauch braucht es vielleicht alle paar Jahre eine Erneuerung.

Zusätzliche japanische Flieder-Informationen

Japanischer Baumflieder ist als containergewachsene oder geballte und gerupft Pflanzen in lokalen Gartenzentren und Baumschulen erhältlich. Wenn Sie eine per Post bestellen, erhalten Sie wahrscheinlich eine Pflanze mit Wurzeln. Weichen Sie die Wurzeln einige Stunden in Wasser ein und pflanzen Sie sie so schnell wie möglich an.

Diese Bäume sind sehr leicht zu transplantieren und erleiden selten einen Transplantationsschock. Sie tolerieren urbane Umweltverschmutzung und gedeihen in jedem gut durchlässigen Boden. Bei einem Standort in voller Sonne leiden japanische Baumflieder selten unter Insekten- und Krankheitsproblemen. Japanische Baum-Flieder werden für USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 7 bewertet.

Vorherige Artikel:
Von Jackie Carroll Eine der ökologisch wichtigsten Pflanzengruppen sind die Nadelbäume oder Pflanzen, die Zapfen haben, und eine Nadel, die jedem bekannt ist, ist die Kiefer. Der Anbau und die Pflege von Kiefern ist einfach. Die Pinus- Arten ( Pinus spp.) Reichen vom 4-Fuß-Zwerg-Mugo bis zur weißen Kiefer, die bis zu 100 Meter hoch wird. Di
Empfohlen
Kaltharte Einjährige sind eine gute Möglichkeit, die Farbe in Ihrem Garten in die kühlen Monate Frühling und Herbst zu verlängern. In wärmeren Klimazonen halten sie sogar den Winter durch. Lesen Sie weiter, um mehr über gute einjährige Pflanzen für kaltes Klima zu erfahren. Kalt tolerante Jahrbücher Es ist wichtig, den Unterschied zwischen kältetoleranten Einjährigen und Stauden zu verstehen. Jahrbücher
& Anne Baley Wenn Sie für Ihre jährlichen Blumenbeete eine Zierrandpflanze suchen, werfen Sie einen Blick auf Hasenschwanzgras ( Lagurus ovatus ). Häschengras ist ein dekoratives jährliches Gras. Es hat stachelige Blütenstände, die an die pelzigen Baumwollschwänze von Kaninchen erinnern. Dieser mediterrane Eingeborene wird auch Hasenschwanzgras oder Hasenschwanzgras genannt. Wachs
Beschäftigte Gärtner sind immer auf der Suche nach leicht anzubauenden Pflanzen. Wachsende Türkisschwänze Sedum ist eine der am meisten störungsfreien Pflanzen für die Ziergestaltung. Es ist in den Zonen 5 bis 10 des Landwirtschaftsministeriums des Vereinigten Königreichs robust und ein nachgewiesener Sieger in den beständigen Betten, in den Grenzen, in den Behältern und in den Steingärten. Lesen Si
Lieben Sie die intensiven Aromen und Aromen der mexikanischen Küche? Entwerfen Sie einen mexikanischen Kräutergarten für Ihre Landschaft könnte genau das Richtige sein, um ein wenig südlich von der Grenze Zing in die Woche Abendessen hinzuzufügen. Diese Art der essbaren Landschaftsgestaltung ist nicht nur attraktiv, sondern auch funktional. Wie
Pekannussbäume sind im zentralen und östlichen Nordamerika beheimatet. Obwohl es mehr als 500 Sorten Pekannüsse gibt, werden nur wenige zum Kochen geschätzt. Als hartnäckige Laubbäume in der gleichen Familie wie Hickory und Walnuss, sind Pekannüsse anfällig für eine Reihe von Krankheiten, die zu niedrigen Erträgen oder sogar zum Tod führen können. Unter dies
Bienen, einschließlich Honigbienen, Hummeln und anderen Wildbienen, sind für die Bestäubung von Preiselbeeren verantwortlich. Cranberries sind nicht die Lieblingsblume der Bienen, da sie weniger Nektar enthalten als viele andere, so dass Sie eine höhere Bienenpopulation benötigen, als für attraktivere Pflanzen. Eine