Japanische Flieder-Informationen: Was ein japanischer Flieder-Baum ist



Der Japanische Flieder ( Syringa reticulata ) ist im Frühsommer zwei Wochen lang am besten, wenn die Blüten blühen. Die Gruppen von weißen, duftenden Blumen sind etwa einen Fuß lang und 10 cm breit. Die Pflanze ist als mehrstämmiger Strauch oder als Baum mit einem einzigen Stamm erhältlich. Beide Formen haben eine schöne Form, die in Strauchrändern oder als Muster gut aussieht.

Wachsende japanische Flieder in der Nähe eines Fensters ermöglichen es Ihnen, die Blumen und Düfte im Haus zu genießen, aber stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz für die 20-Fuß-Ausbreitung des Baumes lassen. Nachdem die Blumen verblassen, produziert der Baum Samenkapseln, die Singvögel in den Garten locken.

Was ist ein japanischer Fliederbaum?

Japanische Flieder sind Bäume oder sehr große Sträucher, die zu einer Höhe von bis zu 30 Fuß mit einer Verbreitung von 15 bis 20 Fuß wachsen. Der Gattungsname Syringa bedeutet Rohr und bezieht sich auf die hohlen Stämme der Pflanze. Der Artname reticulata bezieht sich auf das Geflecht der Blattadern. Die Pflanze hat eine natürlich attraktive Form und eine interessante, rötliche Rinde mit weißen Markierungen, die das ganze Jahr über interessant sind.

Die Bäume blühen in Gruppen, die etwa 10 Zentimeter breit und einen Fuß lang sind. Es ist vielleicht widerstrebend, einen blühenden Baum oder Strauch zu pflanzen, der im Garten so viel Platz einnimmt, aber nur zwei Wochen blüht, aber der Zeitpunkt der Blüten ist ein wichtiger Faktor. Sie blüht zu einer Zeit, in der die meisten Frühjahrsblüher das ganze Jahr über blühen, und die Sommerblüher knospen immer noch, und füllen so eine Lücke, wenn nur wenige andere Bäume und Sträucher blühen.

Die Pflege des japanischen Fliederbaums ist einfach, da er seine schöne Form ohne extensiven Schnitt beibehält. Gewachsen wie ein Baum, braucht er nur gelegentlich einen Schnitt, um beschädigte Zweige und Stämme zu entfernen. Als Strauch braucht es vielleicht alle paar Jahre eine Erneuerung.

Zusätzliche japanische Flieder-Informationen

Japanischer Baumflieder ist als containergewachsene oder geballte und gerupft Pflanzen in lokalen Gartenzentren und Baumschulen erhältlich. Wenn Sie eine per Post bestellen, erhalten Sie wahrscheinlich eine Pflanze mit Wurzeln. Weichen Sie die Wurzeln einige Stunden in Wasser ein und pflanzen Sie sie so schnell wie möglich an.

Diese Bäume sind sehr leicht zu transplantieren und erleiden selten einen Transplantationsschock. Sie tolerieren urbane Umweltverschmutzung und gedeihen in jedem gut durchlässigen Boden. Bei einem Standort in voller Sonne leiden japanische Baumflieder selten unter Insekten- und Krankheitsproblemen. Japanische Baum-Flieder werden für USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 7 bewertet.

Vorherige Artikel:
Ein Gewächshaus ist eine einzigartig kontrollierte Umgebung, die es dem Gärtner ermöglicht, bei Pflanzen eine gewisse Kontrolle über die Natur auszuüben. Dies gibt dem nördlichen Gärtner eine längere Wachstumsperiode, erlaubt es, außerhalb der Zone Pflanzen zu kultivieren, schützt zarte Starts und neu vermehrte Pflanzen und schafft allgemein die ideale Wachstumszone für eine Vielzahl von Pflanzen. Bewässeru
Empfohlen
Die Schaffung eines natürlichen Spielplatzes ist eine wunderbare Möglichkeit, Ihr Kind der faszinierenden Welt von Schmutz, Pflanzen, Käfern und anderen lebenden und natürlichen Dingen auszusetzen. Ein solcher Raum wird den inneren Forscher, Wissenschaftler, Theologen, Koch, Philosophen und mehr aus dem Kopf deines Kindes herausholen. Ei
Es ist schwierig, alles in Ihrem Gemüsebeet zu kontrollieren. Schädlings- und Krankheitsprobleme werden zwangsläufig auftauchen. Im Fall von Spinat ist ein häufiges Problem sowohl ein Schädlings- als auch ein Krankheitsproblem. Blood of Spinat wird durch bestimmte Insekten Vektoren verbreitet. Der vollständige Name ist Spinat Gurke Mosaik-Virus, und es betrifft auch andere Pflanzen. Find
Protea Pflanzen sind nicht für Anfänger und nicht für jedes Klima. Sie kommen aus Südafrika und Australien und benötigen Wärme, Sonne und extrem durchlässigen Boden. Wenn Sie jedoch eine kleine Herausforderung suchen, sind Protea-Blumen wunderschön und einzigartig. Sie sind auch perfekt für diesen felsigen, schwer zu benutzenden Teil Ihres Gartens. Lesen S
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Sceletium tortuosum- Pflanze, die allgemein als Kanna bezeichnet wird, ist eine saftig blühende Bodenbedeckung, die für die Massenbedeckung in Gebieten verwendet wird, in denen andere Pflanzen häufig versagen. Wachsende Kanna-Pflanzen halten die Feuchtigkeit, die notwendig ist, um durch den trockensten Sommer zu leben. E
Die erstaunliche Fülle von Zucchini ist zweifellos eines der größten Vergnügen der Saison. Diese Kürbisse sind eine der produktivsten Produzenten und Zucchini-Anbauprobleme sind selten. Sie sind jedoch zahlreichen Insektenschädlingen zum Opfer gefallen, deren Nahrungsaufnahme das Getreide ernsthaft schädigen kann. Zucch
Tanzender Knochenkaktus ( Hatiora salicornioides ) ist eine kleine, strauchartige Kaktuspflanze mit schlanken, segmentierten Stämmen. Auch als Trunkenboldtraum, Flaschenkaktus oder Gewürzkaktus bekannt, entstehen im Frühjahr an den flaschenförmigen Stängelspitzen tanzende Knochen mit tief gelborangen Blüten. Inte