Japanische Flieder-Informationen: Was ein japanischer Flieder-Baum ist



Der Japanische Flieder ( Syringa reticulata ) ist im Frühsommer zwei Wochen lang am besten, wenn die Blüten blühen. Die Gruppen von weißen, duftenden Blumen sind etwa einen Fuß lang und 10 cm breit. Die Pflanze ist als mehrstämmiger Strauch oder als Baum mit einem einzigen Stamm erhältlich. Beide Formen haben eine schöne Form, die in Strauchrändern oder als Muster gut aussieht.

Wachsende japanische Flieder in der Nähe eines Fensters ermöglichen es Ihnen, die Blumen und Düfte im Haus zu genießen, aber stellen Sie sicher, dass Sie genügend Platz für die 20-Fuß-Ausbreitung des Baumes lassen. Nachdem die Blumen verblassen, produziert der Baum Samenkapseln, die Singvögel in den Garten locken.

Was ist ein japanischer Fliederbaum?

Japanische Flieder sind Bäume oder sehr große Sträucher, die zu einer Höhe von bis zu 30 Fuß mit einer Verbreitung von 15 bis 20 Fuß wachsen. Der Gattungsname Syringa bedeutet Rohr und bezieht sich auf die hohlen Stämme der Pflanze. Der Artname reticulata bezieht sich auf das Geflecht der Blattadern. Die Pflanze hat eine natürlich attraktive Form und eine interessante, rötliche Rinde mit weißen Markierungen, die das ganze Jahr über interessant sind.

Die Bäume blühen in Gruppen, die etwa 10 Zentimeter breit und einen Fuß lang sind. Es ist vielleicht widerstrebend, einen blühenden Baum oder Strauch zu pflanzen, der im Garten so viel Platz einnimmt, aber nur zwei Wochen blüht, aber der Zeitpunkt der Blüten ist ein wichtiger Faktor. Sie blüht zu einer Zeit, in der die meisten Frühjahrsblüher das ganze Jahr über blühen, und die Sommerblüher knospen immer noch, und füllen so eine Lücke, wenn nur wenige andere Bäume und Sträucher blühen.

Die Pflege des japanischen Fliederbaums ist einfach, da er seine schöne Form ohne extensiven Schnitt beibehält. Gewachsen wie ein Baum, braucht er nur gelegentlich einen Schnitt, um beschädigte Zweige und Stämme zu entfernen. Als Strauch braucht es vielleicht alle paar Jahre eine Erneuerung.

Zusätzliche japanische Flieder-Informationen

Japanischer Baumflieder ist als containergewachsene oder geballte und gerupft Pflanzen in lokalen Gartenzentren und Baumschulen erhältlich. Wenn Sie eine per Post bestellen, erhalten Sie wahrscheinlich eine Pflanze mit Wurzeln. Weichen Sie die Wurzeln einige Stunden in Wasser ein und pflanzen Sie sie so schnell wie möglich an.

Diese Bäume sind sehr leicht zu transplantieren und erleiden selten einen Transplantationsschock. Sie tolerieren urbane Umweltverschmutzung und gedeihen in jedem gut durchlässigen Boden. Bei einem Standort in voller Sonne leiden japanische Baumflieder selten unter Insekten- und Krankheitsproblemen. Japanische Baum-Flieder werden für USDA-Pflanzenhärtezonen 3 bis 7 bewertet.

Vorherige Artikel:
Hosta Pflanzen sind ein Dauerbrenner unter den Gärtnern. Ihr üppiges Blattwerk und ihre einfache Pflege machen sie ideal für einen Garten mit geringem Pflegeaufwand. Im Orient entstanden und im 18. Jahrhundert nach Europa gebracht, gibt es heute mehr als 2.500 Sorten mit einer solchen Vielfalt an Blattform, Größe und Textur, dass ein ganzer Garten allein dem Anbau von Hostas gewidmet werden könnte. Währ
Empfohlen
Die Trompetenrebe ( Campsis radicans ), auch bekannt als Kolibri-Rebe, ist eine kräftige Pflanze, die vom Hochsommer bis zum ersten Frost im Herbst üppige Reben und prächtige Trompetenblüten bildet. Wenn Sie Zugang zu einer gesunden Pflanze haben, können Sie leicht eine neue Trompetenpflanze aus Stecklingen anbauen. Les
Wenn Sie in Ihrem Garten etwas außerhalb der Norm bemerkt haben, könnte dies das Ergebnis von Pflanzensport-Mutationen sein. Was ist das? Lesen Sie weiter, um mehr über den Pflanzensport zu erfahren. Was ist ein Sport in der Pflanzenwelt? Ein Sport in der Pflanzenwelt ist eine genetische Mutation, die aus einer fehlerhaften chromosomalen Replikation resultiert. D
Wenn Sie sagen, dass Sie Schattenbäume in Zone 7 pflanzen möchten, suchen Sie möglicherweise nach Bäumen, die kühlen Schatten unter ihren ausgebreiteten Überdachungen schaffen. Oder Sie haben einen Bereich in Ihrem Garten, der keine direkte Sonne bekommt und etwas Passendes benötigt. Unabhängig davon, welche Schattenbäume für die Zone 7 Sie suchen, Sie haben die Wahl zwischen Laub- und immergrünen Sorten. Lesen Sie
Ist der Schmetterlingsbusch eine invasive Spezies? Die Antwort ist ein uneingeschränktes Ja, aber einige Gärtner sind sich dessen entweder nicht bewusst oder pflanzen es trotzdem wegen ihrer ornamentalen Eigenschaften. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über die Kontrolle invasiver Schmetterlingsbüsche sowie Informationen über nicht-invasive Schmetterlingsbüsche. Ist B
Ein beliebtes Blattgemüse aus Asien, Mizuna Greens werden weltweit verwendet. Wie viele asiatische Greens sind Mizuna-Grüntöne mit den bekannteren Senfkörnern verwandt und können in viele westliche Gerichte integriert werden. Lesen Sie weiter für mehr Informationen über wachsende Mizuna Greens. Mizun
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Sie sind eine der ersten Vorboten des Frühlings und ein persönlicher Favorit meiner Zwerg-Iris. Diese schönen Wildblumen sind eine großartige Ergänzung zu den Gärten und Grenzen des Waldes und bieten jeden Frühling einen Farbteppich. Über Miniatur Iris Es ist immer noch eine Iris, nur kleiner. In der