Schaden verursacht durch Kängurus - wie man Kängurus aus meinem Garten heraus behält



Mit zunehmender menschlicher Entwicklung kommen immer mehr Menschen mit Kängurus in Berührung. Leider sind saftige Weiden und Gärten oft attraktive Weideflächen, die Kängurus noch weiter in städtische Siedlungen ziehen. Kangaroo-Pflanzenschäden sind ein Problem, das bisher keine Catch-All-Lösung bietet. Es gibt jedoch einige bekannte Möglichkeiten, Kängurus abzuhalten. Lesen Sie weiter, wie Sie Kängurus fernhalten und Schäden durch Kängurus verhindern können.

Wie man Kängurus aus meinem Garten heraus hält

Kängurus im Garten können erhebliche Schäden anrichten, indem sie sich durch eine Reihe von Pflanzen fressen, von Blumenbeeten bis zu Obstbäumen und mehr. In der Tat gibt es nur wenige Pflanzen, die Kängurus nicht essen! Nichtsdestoweniger scheinen ihre am wenigsten bevorzugten Pflanzen stachelig oder hocharomatisch zu sein, aber wie Hirsche im Garten, wenn der Druck kommt, werden auch diese ihren unersättlichen Gaumen nicht aufhalten.

Die folgenden Pflanzen sind für Kängurus weniger attraktiv, aber keineswegs der vollständige Beweis:

  • Grevillea
  • Callistemon
  • Hibbertia
  • Känguru Pfote
  • Esperance Teebaum
  • Emu-Busch
  • Chamelaucium-Wachsblume
  • Lila Beaufortia

Sobald Kängurus entscheiden, dass sie eine Pflanze essen können, werden sie sie wahrscheinlich abreißen. Manchmal ist das Fechten gut genug, und es ist ein guter erster Schritt, aber Känguruhs sind dafür bekannt, sie einfach durchzudrücken. Wenn Sie auf Ihren Zaun zählen, um Vieh sowie Kängurus draußen zu halten, kann dies besonders verheerend sein.

Der beste Weg, um Känguru Pflanzenschäden zu reduzieren und Kängurus aus Ihrem Garten zu halten, ist, das Gebiet als Lebensraum unerwünscht zu machen.

Schneiden Sie Bäume zurück, um Schatten und geschützte Bereiche zu reduzieren. Reduziere große, offene Flächen, in denen sie sich bewegen können, indem du niedrige Sträucher pflanzt. Behalten Sie in den verbleibenden Freiflächen Ihr Gras getrimmt, um die Grazierbarkeit zu verringern.

Trainiere Bewegungserkennung Lichter auf Ihrem Garten, um nächtliche Fütterung zu entmutigen. Hängen Sie Lärmschutzvorrichtungen wie Blechdosen in der Nähe Ihres Gartens und entlang der Grenzen Ihres Grundstücks auf.

Beschränken Sie den Zugang zu Wasser im Freien. Beseitigen oder zäunen Sie alle Wasserstellen ab, die sie anziehen könnten. Wenn ein Bach in der Nähe Ihres Gartens fließt, sollten Sie in Erwägung ziehen, ihn stromaufwärts zu stauen, um einen attraktiveren Raum für Ihre Pflanzen zu schaffen.

Zusätzlich zu allem, was Sie nicht wollen mit festen Fechten gegessen werden.

Vorherige Artikel:
Der Anbau von Aluminiumpflanzen ( Pilea cadierei ) ist einfach und wird dem Haus mit spitzen Blättern, die in metallisches Silber gespritzt sind, zusätzlichen Reiz verleihen. Lassen Sie uns mehr über die Pflege einer Pilea Aluminium-Pflanze in Innenräumen erfahren. Über Pilea Zimmerpflanzen Pilea Zimmerpflanzen gehören zur Familie der Urticaceae und werden in tropischen Regionen der Welt, vorwiegend in Südostasien, gefunden. Die m
Empfohlen
Passionsblumen sind kräftige, in Amerika heimische Reben, die Ihrem Garten ein tropisches Aussehen verleihen. Passionsrebblüten sind lebhaft bunt und die Reben einiger Sorten produzieren Passionsfrucht. Verschiedene Arten von Passionsblumenreben sind im Handel erhältlich, einige robuster als die einheimischen Sorten. F
Jade Pflanzen sind eine der beliebtesten Sukkulenten Zimmerpflanzen. Es gibt viele Sorten, aus denen man wählen kann, von denen jede ähnliche Kultivierungsbedürfnisse hat. Jade Pflanzen Probleme, die schwarze Flecken verursachen, reichen von Insekten, Viren, Pilzerkrankungen und sogar falsche Pflege. S
Sie können fragen: Sind fuchsia Pflanzen jährlich oder mehrjährig? Sie können Fuchsien als einjährige wachsen, aber sie sind tatsächlich zarte Stauden, hardy in US-Landwirtschaftsministerium Pflanzenhärtezonen 10 und 11. In kälteren Zonen sterben die Pflanzen im Winter, genau wie einjährige tun. Lesen S
Es gibt über 700 Eukalyptusarten, von denen die meisten in Australien beheimatet sind, einige in Neuguinea und Indonesien. Als solche sind die Pflanzen für wärmere Regionen der Erde geeignet, und Eukalyptus-Kälteschäden in Bäumen, die in kühleren Zonen wachsen, sind ein häufiges Problem. Einige Sorten sind kälter als andere und der Eukalyptus-Kälteschutz kann den Pflanzen weniger Schaden zufügen. Selbst we
Von Sandra O'Hare Recycelte Gartenmöbel boomt, denn städtische Gemeinden versprechen, grün zu werden. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren mit Möbeln für den Garten. Recycelte Gartenmöbel Obwohl wir hier im Vereinigten Königreich vielleicht etwas langsamer als unsere europäischen Cousins ​​waren, um die Recycling-Bewegung wirklich zu akzeptieren, gibt es Anzeichen, dass wir aufholen. Insbesonder
Peffergrass-Unkräuter, auch als mehrjährige Pepperweed-Pflanzen bekannt, sind Importe aus Südosteuropa und Asien. Die Unkräuter sind invasiv und bilden schnell dichte Bestände, die wünschenswerte heimische Pflanzen verdrängen. Die Entfernung von Pfefferkörnern ist sehr schwierig, da jede Pflanze Tausende von Samen produziert und sich auch aus Wurzelsegmenten vermehrt. Lesen