Mit Sand für Rasen: Ist Sand gut für Rasen



Auf Golfplätzen ist es üblich, eine dünne Sandschicht über das Grün zu legen. Diese Übung wird Top-Dressing genannt und ist ein routinemäßiger Teil der Golfplatz-Wartung, um den Aufbau von Regen zu kontrollieren. Sand wird auch verwendet, um niedrige Stellen in Rasenflächen auszugleichen. Häufige Fragen zur Rasenpflege, die wir hier bei Gardening Know How erhalten, sind: "Ist Sand gut für Rasen?" Und "Soll ich Sand auf meinen Rasen legen?" Lesen Sie weiter für die Antworten.

Über Top Dressing mit Sand

Nach Angaben des Institute of Food and Agriculture an der Universität von Florida, Top-Dressing Rasen mit Sand ist schädlicher als hilfreich. Experten sind sich einig, dass Sand nur auf einem Rasen verwendet werden sollte, um niedrige Flächen zu ebnen, freiliegende Baumwurzeln zu bedecken und starke Regenablagerungen zu reparieren. Auch in diesen Fällen empfiehlt es sich, sich mit einem reichen, feinen Kompost anstelle von Sand zu verkleiden.

Sandpartikel können keine Nährstoffe zurückhalten, so dass die jährliche Anwendung einer Sandschicht auf den Rasen dazu führt, dass Rasen ihre Fruchtbarkeit verliert. Golfplätze sind auf sandigem Boden gebaut und spezielle Rasengräser, die in sandigen Bedingungen gedeihen können, werden auf den Grüns verwendet. Der Grassamen oder Rasen, den die meisten Menschen in ihrem Rasen haben, ist nicht dasselbe wie das Gras auf Golfplätzen.

Golfplätze erhalten im Allgemeinen mehr Pflege, wie Düngen und Bewässern, als der gewöhnliche Rasen, was letztendlich dazu beiträgt, Mängel zu beheben, die durch den Zusatz von Sand entstehen.

Sollte ich Sand auf meinen Rasen legen?

Ein häufiger Fehler, den viele Eigenheimbesitzer machen, wenn sie Sand für Rasen verwenden, ist, sie zu stark oder ungleichmäßig anzuwenden. Dies kann unansehnliche Sandklumpen im Rasen hinterlassen, während das Gras unter diesen schweren Sandhügeln buchstäblich erstickt werden kann. Wenn Sie einen Rasen mit einem beliebigen Material nachbehandeln, sollte nur eine sehr dünne Schicht gleichmäßig über den gesamten Rasen verteilt werden. Irgendwelche Bereiche, in denen es sich kräuselt oder aufbaut, sollten sofort korrigiert werden.

Viele Menschen machen auch den Fehler, mit Sand zu bestreichen, um Lehmboden zu korrigieren. Das ist eigentlich das Schlimmste, was Sie tun können, denn das Hinzufügen von Sand zu Lehmboden lockert den Boden nicht auf; stattdessen erzeugt es einen zementartigen Boden.

Die beste Beschreibung, die ich je über Lehmbodenpartikel gelesen habe, ist, dass sie wie ein Kartenspiel sind, verteilt in einem unordentlichen Stapel, wie es bei einem Spiel von Go Fish der Fall ist. Wenn Sie Wasser auf einen Kartenstapel gießen würden, würde das meiste davon direkt von den flachen Karten laufen und nicht in den Stapel eindringen.

Lehmbodenpartikel sind flach und kartenartig. Sie liegen übereinander, so dass Wasser sie nicht durchdringen kann. Wenn Sie diesem Szenario größere, schwerere Sandpartikel hinzufügen, werden die Tonpartikel dadurch belastet, dass sie durch Wasser und Nährstoffe noch undurchdringlicher werden. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, Tonböden nicht mit Sand zu beschichten. Verwenden Sie stattdessen einen reichen, feinen Kompost.

Vorherige Artikel:
Leukostoma Krebs ist eine zerstörerische Pilzkrankheit, die Früchte wie beeinflusst: Pfirsiche Kirschen Aprikosen Pflaumen Nektarinen Leukostomakrebs von Steinfrüchten kann für junge Bäume tödlich sein und die Gesundheit und Produktivität älterer Bäume signifikant verringern, mit einem langsamen Rückgang, der oft zum Untergang des Baumes führt. Die Krank
Empfohlen
So lieben Sie den Geschmack der tropischen Guave und haben einen eigenen Baum gepflanzt und warten gespannt darauf, dass er Früchte trägt. Leider scheint Ihre Geduld unbelohnt zu sein, da es auf Ihrem Guavabaum keine Früchte gibt. Es gibt mehrere Gründe dafür, dass ein Guavenbaum nicht fruchtbar ist. Wen
Wenn Sie einen Kirschbaum mit Blättern haben, die mit kleinen kreisförmigen roten bis purpurroten Punkten gespickt sind, haben Sie möglicherweise ein Problem mit dem Kirschblattfleck. Was ist Kirschblattfleck? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man einen Kirschbaum mit Blattflecken erkennt und was zu tun ist, wenn Sie Blattflecken auf Kirschen haben. W
Tropische Blumen verblüffen und überraschen mit ihren Formen und Farben. Eine Hummerklauenpflanze ( Heliconia rostrata ) ist keine Ausnahme, mit großen, hell gefärbten Hochblättern, die einen Stamm bilden. Heliconia Hummerklaue wird auch Papageienblume genannt und hat unbedeutende winzige Blüten, die von den prächtigen Brakteen bedeckt sind. Sie i
Äpfel und Spalier. Die ernährungsphysiologischen Vorteile der Quitte sind enorm, mit der höchsten Frucht in Vitamin C, Zink, Eisen, Kupfer, Eisen, Kalium und Ballaststoffen. Seine Geschichte als pflanzliche Ergänzung und Medizin zeigt, dass es als Magen-Darm-Hilfe, Haut und Haar-Enhancer nützlich ist, senkt den Blutdruck und kann Herzkrankheiten helfen. Die
Kannst du Grünkohl in Zone 9 anbauen? Kohl kann eine der gesündesten Pflanzen sein, die Sie wachsen können, aber es ist definitiv eine kühle Wetterfrucht. In der Tat, ein wenig Frost bringt die Süße, während Hitze zu einem starken, bitteren, unangenehmen Geschmack führen kann. Was sind die besten Grünkohlsorten für Zone 9? Gibt es
Japanische Ahornbäume ( Acer palmatum ) sind kleine, pflegeleichte Zierpflanzen mit faszinierender Herbstfarbe. Sie geben jedem Garten Eleganz, wenn sie alleine gepflanzt werden, aber japanische Ahornbegleiter können ihre Schönheit weiter verbessern. Wenn Sie nach Begleitern für japanische Ahorn suchen, haben Sie viele Möglichkeiten. Les