Mit Sand für Rasen: Ist Sand gut für Rasen



Auf Golfplätzen ist es üblich, eine dünne Sandschicht über das Grün zu legen. Diese Übung wird Top-Dressing genannt und ist ein routinemäßiger Teil der Golfplatz-Wartung, um den Aufbau von Regen zu kontrollieren. Sand wird auch verwendet, um niedrige Stellen in Rasenflächen auszugleichen. Häufige Fragen zur Rasenpflege, die wir hier bei Gardening Know How erhalten, sind: "Ist Sand gut für Rasen?" Und "Soll ich Sand auf meinen Rasen legen?" Lesen Sie weiter für die Antworten.

Über Top Dressing mit Sand

Nach Angaben des Institute of Food and Agriculture an der Universität von Florida, Top-Dressing Rasen mit Sand ist schädlicher als hilfreich. Experten sind sich einig, dass Sand nur auf einem Rasen verwendet werden sollte, um niedrige Flächen zu ebnen, freiliegende Baumwurzeln zu bedecken und starke Regenablagerungen zu reparieren. Auch in diesen Fällen empfiehlt es sich, sich mit einem reichen, feinen Kompost anstelle von Sand zu verkleiden.

Sandpartikel können keine Nährstoffe zurückhalten, so dass die jährliche Anwendung einer Sandschicht auf den Rasen dazu führt, dass Rasen ihre Fruchtbarkeit verliert. Golfplätze sind auf sandigem Boden gebaut und spezielle Rasengräser, die in sandigen Bedingungen gedeihen können, werden auf den Grüns verwendet. Der Grassamen oder Rasen, den die meisten Menschen in ihrem Rasen haben, ist nicht dasselbe wie das Gras auf Golfplätzen.

Golfplätze erhalten im Allgemeinen mehr Pflege, wie Düngen und Bewässern, als der gewöhnliche Rasen, was letztendlich dazu beiträgt, Mängel zu beheben, die durch den Zusatz von Sand entstehen.

Sollte ich Sand auf meinen Rasen legen?

Ein häufiger Fehler, den viele Eigenheimbesitzer machen, wenn sie Sand für Rasen verwenden, ist, sie zu stark oder ungleichmäßig anzuwenden. Dies kann unansehnliche Sandklumpen im Rasen hinterlassen, während das Gras unter diesen schweren Sandhügeln buchstäblich erstickt werden kann. Wenn Sie einen Rasen mit einem beliebigen Material nachbehandeln, sollte nur eine sehr dünne Schicht gleichmäßig über den gesamten Rasen verteilt werden. Irgendwelche Bereiche, in denen es sich kräuselt oder aufbaut, sollten sofort korrigiert werden.

Viele Menschen machen auch den Fehler, mit Sand zu bestreichen, um Lehmboden zu korrigieren. Das ist eigentlich das Schlimmste, was Sie tun können, denn das Hinzufügen von Sand zu Lehmboden lockert den Boden nicht auf; stattdessen erzeugt es einen zementartigen Boden.

Die beste Beschreibung, die ich je über Lehmbodenpartikel gelesen habe, ist, dass sie wie ein Kartenspiel sind, verteilt in einem unordentlichen Stapel, wie es bei einem Spiel von Go Fish der Fall ist. Wenn Sie Wasser auf einen Kartenstapel gießen würden, würde das meiste davon direkt von den flachen Karten laufen und nicht in den Stapel eindringen.

Lehmbodenpartikel sind flach und kartenartig. Sie liegen übereinander, so dass Wasser sie nicht durchdringen kann. Wenn Sie diesem Szenario größere, schwerere Sandpartikel hinzufügen, werden die Tonpartikel dadurch belastet, dass sie durch Wasser und Nährstoffe noch undurchdringlicher werden. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, Tonböden nicht mit Sand zu beschichten. Verwenden Sie stattdessen einen reichen, feinen Kompost.

Vorherige Artikel:
epiphytisch und leben in Bäumen, während einige Arten terrestrisch sind. Neue Hybriden werden ebenfalls auf den Markt gebracht, was bedeutet, dass zahlreiche Arten von Kaktusorchideen zur Auswahl stehen. Was ist Epiphyllum? Ein Großteil der Antwort liegt in dem Wort. Ihre hauptsächlich epiphytische Natur wird durch den Anfang des Wortes angezeigt. Di
Empfohlen
Wenn Sie ein Landbewohner wie ich sind, kann der Gedanke an absichtlich wachsende Löwenzahnsamen Sie amüsieren, besonders wenn Ihr Rasen und angrenzende Bauernhöfe mit ihnen reich sind. Als Kind war ich schuldig, Löwenzahn aus Samen zu vermehren, indem ich die Samen von Löwenzahnköpfen wehte - und ich mache immer noch, aus einer Laune heraus, als Erwachsener. Je m
" Blitz von harmlosen Blitzen, ein Nebel von Regenbogenfarben. Die polierten Sonnenstrahlen erhellen, von Blume zu Blume fliegt er . "In diesem Gedicht beschreibt der amerikanische Dichter John Banister Tabb die Schönheit eines Kolibri, der von einer Gartenblume zur nächsten flitzt. Nicht nur sind Kolibris schön, sie sind auch wichtige Bestäuber. Nu
Die Auswahl von winterharten Pflanzen für den Schatten der Zone 3 kann gelinde gesagt schwierig sein, da die Temperaturen in der USDA-Zone 3 auf -40 ° C sinken können. In den Vereinigten Staaten sprechen wir von schwerer Erkältung, die Bewohner von Teilen von Nord- und Süddakota, Montana, Minnesota und Alaska erfahren. Gib
Kompostierung ist gut für die Erde und relativ einfach auch für einen Anfänger. Für einen erfolgreichen Abbau sind jedoch Bodentemperatur, Feuchtigkeitsgehalt und sorgfältige Ausgewogenheit der Gegenstände im Kompost erforderlich. Weißer Pilz in Kompostbehältern ist ein häufiger Anblick, wenn Actinomycetes vorhanden sind. Was ist
Brennende Buschsträucher haben so viel zu empfehlen: anspruchslose Natur, brillante Herbstfarbe, natürlich attraktive Form ... die Liste geht weiter und weiter. Eines der Probleme, die Sie mit diesen schönen Sträuchern haben können, ist Insektenschädlinge. Dieser Artikel sagt Ihnen, was zu tun ist, wenn Sie Insekten auf brennenden Buschblättern sehen. Ident
Pawpaw Fruchtbäume ( Asimina triloba ) sind große essbare Obstbäume, die in den Vereinigten Staaten beheimatet sind und die einzigen gemäßigten Mitglieder der tropischen Pflanzenfamilie Annonaceae oder Custard Apple Familie. Diese Familie umfasst Cherimoya und Sweetsoop sowie verschiedene Arten von Papayas. Wel