Miracle Berry Growing: Erfahren Sie mehr über die Pflege einer Miracle Fruit Plant



Es ist nicht nur attraktiv und einfach zu wachsen, aber die Wunderpflanze produziert eine sehr interessante Beere, die beim Essen die Dinge süßer schmeckt. Wenn Sie mehr über das Wachstum von Wunderbeeren erfahren, können Sie dieses ungewöhnliche Phänomen leichter selbst erleben. Lesen Sie weiter, um etwas über die Pflege einer Wunderfruchtpflanze zu erfahren.

Miracle Plant Info: Was ist eine Wunderbeere?

Wunderbeere ( Synsepalum dulcificum ) ist ein immergrüner Strauch, der in tropischem Westafrika heimisch ist. Außerhalb der Tropen ist es eine Zimmerpflanze, die auch als süße Beere und Wunderfrucht bekannt ist. Diese interessante Pflanze trägt attraktive und essbare rote Früchte, die ¾ bis 1 Zoll lang sind mit einem Samen, der von fleischigem Fruchtfleisch umgeben ist.

Das Wunder, das diese Frucht vollbringt, ist, dass alles süß schmeckt. Wenn Sie die Frucht essen und es dem Fruchtfleisch erlauben, das Innere Ihres Mundes zu beschichten, verdeckt es den wahren Geschmack von bitteren Speisen für ein paar Minuten bis zu mehreren Stunden, abhängig davon, wie viel Obst Sie essen. Dazu gehören Lebensmittel, die normalerweise sehr sauer sind, wie Essig oder Zitronen.

Die Wissenschaftler sind sich immer noch nicht sicher, wie die Frucht den Geschmack verändert, aber sie denken, dass es etwas mit einem Protein mit angehängten Zuckermolekülen zu tun haben könnte. Die Rezeptoren auf den Geschmacksknospen scheinen vorübergehend verändert zu sein, wenn die Frucht als Folge dieser Moleküle gegessen wird.

Wunder-Beeren-Wachsen

In seiner natürlichen Umgebung wird die Pflanze bei der Reife bis zu 20 Fuß hoch werden, aber nur 5 Fuß, wenn sie drinnen gewachsen ist, also stellen Sie sicher, es in einem geeigneten Bereich zu lokalisieren, um diese ziemlich große Größe unterzubringen.

Wachsende Wunderbeeren drinnen erfordern einen Raum mit sehr hellem Licht. Es kann jedoch bei warmem Wetter an einem schattigen Ort aufgestellt werden.

Diese feuchtigkeitsliebende Pflanze gedeiht gut, wenn sie in einem Raum mit einem Luftbefeuchter oder mit einem umsichtigen Plastikbeutel, um Feuchtigkeit zu sparen, platziert wird. Wenn man täglich mit Wasser besprüht oder die Pflanze auf ein wassergefülltes Kieselbett legt, kann dies ebenfalls helfen, die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen.

Verwenden Sie nur gut durchlässigen, leicht sauren Boden, wenn Sie Wunderbeeren wachsen.

Sich um eine Wunderfruchtpflanze kümmern

Die Pflege einer Wunderfruchtpflanze ist nicht schwierig, solange Sie die Säuregehalt des Bodens konstant halten. Dies kann durch Verwendung von Torf- und Perlit-Pflanzmedien und Bereitstellung eines Düngers für säureliebende Pflanzen erfolgen.

Bewässern Sie die Pflanze regelmäßig, aber lassen Sie die Pflanze nicht im Wasser sitzen, da sie sonst nass wird und Wurzelfäule entwickeln kann. Fühle immer den Boden vor dem Gießen.

Nun, da Sie die Antwort auf "Was ist Wunderbeere?" Haben, können Sie Ihre eigene Wunderbeere anbauen und das Wunder dieser interessanten Frucht erforschen.

Vorherige Artikel:
Bakterielle Krebs von Kirschbäumen ist ein Mörder. Wenn junge süße Kirschbäume sterben, ist die Ursache eher bakterielle Krebs als jede andere Krankheit in nassen, kühlen Gebieten wie dem Pazifischen Nordwesten. Wenn Sie mehr Informationen über die neuesten Methoden zur Behandlung von bakteriellen Krebs benötigen, lesen Sie weiter. Bakter
Empfohlen
Wenn Ihr Birnbaum keine Blumen hat, können Sie fragen: "Wann blühen Birnen?" Die Birnbaumblütezeit ist in der Regel Frühling. Ein Birnbaum ohne Blüten im Frühling kann im Sommer keine Früchte produzieren. Die Ursache für das Ausbleiben der Blüte einer Birne kann von Unreife bis hin zu unzureichender kultureller Pflege reichen, so dass Sie am besten durch eine Checkliste möglicher Ursachen gehen. Lesen Si
Knöterich ( Impatiens capensis ), auch beschmutztes touch-me-not genannt, ist eine Pflanze, die unter Bedingungen gedeiht, die wenige andere tolerieren, einschließlich tiefem Schatten und feuchtem Boden. Obwohl es ein einjähriges, einmal in einem Gebiet etabliertes ist, kommt es Jahr für Jahr wieder, weil die Pflanzen selbst kräftig säen. Laub
Haben Sie jemals gehört, dass Tomaten Sie vergiften können? Sind die Gerüchte über die Toxizität von Tomatenpflanzen wahr? Lassen Sie uns die Fakten untersuchen und entscheiden, ob dies ein städtischer Mythos ist oder ob die Toxizität von Tomaten ein berechtigtes Problem darstellt. Können Tomatenpflanzen Sie vergiften? Ob die
Heidelbeermaden sind Schädlinge, die oft in der Landschaft unentdeckt bleiben, bis die Blaubeeren geerntet sind. Winzige, weiße Würmer können in den betroffenen Früchten auftreten und sich schnell ausbreiten und die Ernte des gesamten Jahres ruinieren. Lasst uns mehr über die Bekämpfung von Blaubeermäusen lernen. Was si
Wenn Sie in der USDA-Pflanzzone 4 Schmetterlingsbusch ( Buddleja davidii ) anbauen möchten, haben Sie eine Herausforderung an Ihre Hände, da diese etwas kälter ist als die Pflanzen wirklich mögen. Es ist jedoch wirklich möglich, die meisten Arten von Schmetterlingsbüschen in Zone 4 zu züchten - mit Auflagen. Lesen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Lammohrpflanze ( Stachys byzantina ) ist ein Favorit für den Anbau mit Kindern und erfreut in fast jedem Garten. Diese pflegeleichte Staude hat samtig weiche, wollig-immergrüne Blätter, die silber bis graugrün sind. Das Laub ähnelt in seiner Form auch den echten Lammohren, daher auch der Name. Wen