Alternaria Tomato Information - Erfahren Sie mehr über Nailhead Spot Of Tomatoes



Jedes Jahr verursacht früher Knollenfäule erhebliche Schäden und Verluste an Tomatenpflanzen. Eine weniger bekannte, aber ähnliche Pilzkrankheit, die als "nailhead spot" von Tomaten bekannt ist, kann ebenso viel Schaden und Verlust verursachen wie die frühe Knollenfäule. Lesen Sie weiter, um mehr über die Symptome und Behandlungsmöglichkeiten von Tomatenpflanzen mit Nailhead Spot zu erfahren.

Alternaria Tomaten Informationen

Nailhead Fleck von Tomaten ist eine Pilzkrankheit, die durch den Pilz Alternaria Tomate oder Alternaria tennis sigma verursacht wird. Seine Symptome sind denen der Frühfäule sehr ähnlich; die Flecken sind jedoch kleiner, etwa so groß wie ein Nagelkopf. Auf dem Blattwerk sind diese Flecken braun bis schwarz und in der Mitte etwas eingefallen, mit gelben Rändern.

Auf der Frucht sind die Flecken grau mit eingefallenen Zentren und dunkleren Rändern. Die Haut um diese Nagelspitzenflecken auf Tomatenfrüchten bleibt grün, während die anderen Hautgewebe reifen. Wenn die Flecken auf Blättern und Früchten altern, werden sie in der Mitte tiefer eingesenkt und um den Rand angehoben. Mouldig aussehende Sporen können auch auftreten und Stammkrebs kann sich entwickeln.

Die Sporen der Alternaria-Tomate sind in der Luft oder verbreiten sich durch Spritzen von Regen oder unsachgemäße Bewässerung. Zusätzlich zum Verursachen des Ernteverlustes können die Sporen des nailhead Punktes der Tomaten Allergien, obere Atemwegsinfektionen und Asthmaaufflackern in den Leuten und in den Haustieren verursachen. Es ist eines der häufigsten pilzbedingten Allergene im Frühjahr und Sommer.

Tomaten-Nailhead-Spot-Behandlung

Glücklicherweise verursacht die regelmäßige Anwendung von Fungiziden zur Bekämpfung von Jungfäule in den USA und in Europa normalerweise nicht so viele Ernteausfälle wie früher. Neue krankheitsresistente Tomatensorten sorgen ebenfalls für einen Rückgang dieser Krankheit.

Sprühen Tomatenpflanzen regelmäßig mit Fungiziden ist eine wirksame vorbeugende Maßnahme gegen Tomate nailhead spot. Vermeiden Sie auch Überkopfbewässerung, die dazu führen kann, dass Sporen den Boden infizieren und auf Pflanzen zurückspritzen. Bewässere Tomatenpflanzen direkt in ihrer Wurzelzone.

Werkzeuge sollten auch zwischen jeder Verwendung desinfiziert werden.

Vorherige Artikel:
Die Klimazone 7 der USDA-Pflanze ist kein strafendes Klima und die Vegetationsperiode ist im Vergleich zu nördlichen Klimazonen relativ lang. Das Pflanzen eines Gemüsegartens in Zone 7 sollte jedoch sorgfältig geplant werden, um mögliche Frostschäden zu vermeiden, die auftreten können, wenn sich Gemüse zu früh im Frühjahr oder zu spät im Herbst im Boden befindet. Lesen Si
Empfohlen
Erdbeer-Spinat ist ein bisschen irreführend. Es ist mit Spinat verwandt und die Blätter schmecken ähnlich, aber seine Beeren teilen wenig mit Erdbeeren außer Farbe. Die Blätter sind essbar, aber ihr Geschmack ist sehr leicht und nur leicht süß. Ihre leuchtend rote Farbe sorgt für einen ausgezeichneten Akzent in Salaten, besonders gepaart mit den begleitenden Blättern. Lesen S
Meconopsis ist eine Pflanzengattung, die für ihre exquisiten, auffälligen, mohnähnlichen Blüten bekannt ist. Die einzige Art von Meconopsis , die in Europa heimisch ist, ist Meconopsis cambrica , allgemein bekannt als walisische Mohnblume. Lesen Sie weiter, um mehr über walisische Mohnpflanzenpflege zu erfahren und wie man walisische Mohnblumen im Garten anbaut. Mec
Pfingstrosen sind ein altmodischer Favorit im Garten. Einst ein bekannter Vorbote des Frühlings, wurden in den letzten Jahren neue, länger blühende Sorten von Pfingstrosen von Pflanzenzüchtern eingeführt. Diese hart arbeitenden Gärtner haben auch mehr krankheitsresistente Sorten von Pfingstrosenpflanzen entwickelt. Wie
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Die Elefantenohrpflanze ( Colocasia ) bietet in fast jeder Landschaft einen kräftigen tropischen Effekt. Tatsächlich werden diese Pflanzen gewöhnlich wegen ihres großen, tropisch aussehenden Laubs angebaut, das an Elefantenohren erinnert. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man sich um eine Elefantenohrpflanze kümmert. Elef
Oleander ( Nerium oleander ) akzeptieren strengen Schnitt. Wenn Sie in ein Haus mit einem widerspenstigen, überwucherten Oleanderbusch im Hinterhof ziehen, verzweifeln Sie nicht. Die Verjüngung von überwachsenen Oleandern ist weitgehend eine Frage des Beschneidens und der Geduld. Lesen Sie weiter für Informationen über Verjüngungsschnitt von Oleander und wann man Oleander beschneidet, um sie zu verjüngen. Einen
Gardenien werden wegen ihrer großen, süß duftenden Blüten und glänzenden immergrünen Blätter angebaut. Sie sind für warmes Klima gedacht und können bei Temperaturen unter 15 F (-9 C) erheblichen Schaden erleiden. Die meisten Sorten sind nur in USDA-Klimazonen 8 und wärmer winterhart, aber es gibt einige Sorten, die als kalt-winterhart bezeichnet werden und Winter in Zone 6b und 7 aushalten können. Wie man G