Budworm On Roses - Tipps für Budworm Control



Von Stan V. Griep
American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District

Budworms (aka: Tabakknospenwürmer) sind böse Schädlinge im Rosengarten, da sie die Rosenknospen und -blüten an den Rosenbüschen zerstören. Viele Rosengärtner, die Knospenwürmer auf ihren Rosen finden, fragen sich, wie man sich von den Knospenwürmern befreien kann. Schauen wir uns mehr über die Raupe der Knospenwürmer und Tipps für die Bekämpfung von Knospenwürmern an.

Budworm Caterpillar Schaden und Symptome

Budworms haben die Kühnheit, eine Menge schwarzer klebriger Schmiere zurückzulassen, die etwas wie Mäusepoo aussieht. Die Knospenwürmer sind eigentlich Raupen, die einen gewissen "Champagner" -Geschmack zu haben scheinen, da sie gerne die Blüten an Rosen, Löwenmäulchen, Geranien, Petunien und einigen anderen Blütenpflanzen angreifen.

Sobald die Blüten alle verschwunden sind, werden die Knospenwürmer ihre Standards ein wenig senken und anfangen, auf die Blätter oder Blätter der angegriffenen Pflanze zu kauen.

Der Schaden, den sie an Rosenblüten anrichten, ist offensichtlich und Sie werden die schwarzen Kugeln bemerken, die sie hinterlassen. Budworms lassen etwas zu runden Löchern in den Blumenblättern der Blüten auf Ihren Rosen und anderen Blumen, wie sie sie zerstören. Sie werden eine große Unordnung Ihrer schönen Blüten in kurzer Zeit machen.

Unbehandelt werden sie jede Blüte in Ihrem Rosenbeet oder Garten schnell ruinieren, wenn sie einen erstaunlichen Appetit haben, und dann weiter zum Laubwerk gehen.

Budworms sind auch sehr schlaue Schädlinge, da sie sich tagsüber gut verstecken, um nicht zu Nahrung für die Vögel zu werden. Dann, unter dem Mantel der nächtlichen Finsternis, kommen sie hervor, um ihre schmutzigen Taten zu tun!

Identifizieren von Budworms auf Rosen

Budworms sind sehr klein und können so selbst den wachsamsten Gärtnern die Augen aus den Augen lassen. Sogar bei der Reife können sie so klein wie ½ Zoll in der Länge sein, obwohl ich von einigen gehört habe, die so groß wie zwei Zoll lang werden können.

Sie sind von Natur aus grünlich bis durchscheinend, wodurch sie auch schwer zu erkennen sind. Aber sie können und nehmen oft die Farbe der Blüte oder des Laubes an, auf der sie herumkauen.

Wie man Budworms los wird

Wenn Sie Pech haben, mit Budworms zu tun haben, gibt es ein paar gute Methoden für die Kontrolle von Budworm.

Die Verwendung eines Insektizids namens Sevin oder eines Produkts namens BioNeem von Safer oder Safer BT Caterpillar Control ist sehr wirksam bei der Bekämpfung dieser Schädlinge. Andere Neemöl- oder Bt-Produkte funktionieren auch für die Bekämpfung von Knospenwürmern.

Wenn Sie den Sevin benutzen, um die Kontrolle zu erlangen, wäre es eine gute Idee, auch einen Mitizid zu nehmen, da Sevin die natürlichen Feinde der Spinnmilbe tötet und Ihre Rosen für einen Angriff durch Spinnmilben öffnet.

Da die Rosenbüsche durch den Angriff der Knospenwürmer etwas gestresst sind, sollte man sie auf andere Krankheitsanfälle hin beobachten, da sie im gestressten Zustand weitaus empfänglicher für solche Angriffe sind. Frühzeitige Behandlung eines Problems ist viel einfacher zu kontrollieren als eines, das in seinem Gebiet einen guten Halt gefunden hat.

Es ist äußerst wichtig, dass Sie Ihre Pflanzen genau im Auge behalten, auch nachdem Sie die anfängliche Situation offensichtlich kontrolliert haben. Der reife Knospenwurm wird zu Boden fallen und sich in den Boden graben, wo er sich etwa drei Wochen lang verpuppt und als Motte erscheint. (Es ist schwierig, alle beim Sprühen zu bekommen). Die Weibchen legen Eier auf Blüten, die dann wieder in die Knospenwürmer schlüpfen und ein weiterer Zyklus hat begonnen. Lange heiße Sommer bevorzugen ihre Lebenszyklen und es kann bis zu sieben solcher Zyklen in einer Wachstumsperiode geben, also die Notwendigkeit, die Dinge genau im Auge zu behalten. Der Versuch, ein weiteres Sprühen von Insektizid ungefähr drei bis vier Wochen nach der Kontrolle des ersten Angriffs zu zeitigen, wird Ihre Pflanzen davon abhalten, einen weiteren großen Angriff zu erleiden.

Vorherige Artikel:
Knoblauch ist Bestandteil der meisten internationalen Küchen. Die Popularität des Krauts ist ein Beweis für seine Kräfte und berauschenden Geschmack. Fügen Sie ein wenig Knoblauch zu fast jedem Gericht hinzu und es macht sich spürbar bemerkbar. Knoblauchpflanzenausbreitung ist eine bemerkenswerte Verfolgung für diejenigen von uns, die unsere Knoblauchfixierung benötigen. Frisch
Empfohlen
Wir neigen dazu, Kakteen als reine Wüstenpflanzen zu betrachten, aber es gibt auch Kakteen, die in den Regenwaldregionen beheimatet sind. Zone 7 ist eigentlich ein perfektes Klima und Temperaturbereich für viele Arten von Kakteen. Das größte Problem für den Kaktus der Zone 7 ist normalerweise der Bodentyp. Der
Wenn Sie in südöstlichen Teilen der Vereinigten Staaten reisen, werden Sie zweifellos viele Schilder sehen, die Sie auffordern, die nächste Ausfahrt für echte Pfirsiche aus dem Süden, Pekannüsse, Orangen und Erdnüsse zu nehmen. Während diese köstlichen Früchte und Nüsse vielleicht der Stolz des Südens sind, können die von uns in den nördlichen Gebieten auch noch etwas wachsen. Das heißt, E
Wintertemperaturen können mit Obstbäumen jeder Art verheerend wirken. Unter Berücksichtigung des Obstbaumes kann der Winterschutz für das Überleben des Baumes entscheidend sein. Eine einfache, effektive und langanhaltende Schutzmethode ist das Vergraben von Obstbäumen im Winter - mit Schnee oder mit Mulch, wie Grasschnitt oder trockenen Blättern. Unser
Duftende Champaka-Bäume machen Ihren Garten romantisch. Diese Breitblatt-Evergreens tragen den wissenschaftlichen Namen Magnolia champaca , wurden aber früher Michelia champaca genannt . Sie bieten großzügige Ernte von großen, auffälligen goldenen Blumen. Für mehr duftende Champaca-Informationen einschließlich Tipps zur Pflege von Champaca-Bäumen, lesen Sie weiter. Duftend
Sorbaria false spirea ist ein ausladender sommergrüner Strauch ( Sorbaria sorbifolia ), der am Ende seiner Triebe schaumige weiße Blüten in Rispen trägt. Es deckt Ihre Hänge oder Felder mit tiefgrünen Blättern in den Klimazonen 2 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums ab. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie man falsche Spirea und Sorbaria-Strauchpflege anbaut. Sorba
Nierembergia, auch bekannt als Cupflower, ist eine niedrig wachsende Jahresblume mit attraktivem Laub und einer Masse von violetten, blauen, lavendelfarbenen oder weißen, sternförmigen Blüten mit einem tief violetten Zentrum. Wachsende Nierembergia Pflanzen ist einfach, und Nierembergia Pflege ist ein Stück Kuchen. Le