Was ist eine Fir Clubmoss Pflanze?



Tannenschläger sind kleine immergrüne Pflanzen, die wie kleine Nadelbäume aussehen. Diese alten Pflanzen haben eine interessante Vergangenheit. Lesen Sie weiter, um mehr über Tanne Clubmoss Pflanzen zu erfahren.

Was ist ein Fir Clubmoss?

Fir clubmoss hat eine lange Geschichte der medizinischen und magischen Nutzung. Im Mittelalter wurden die Pflanzen zu Kränzen und Armbinden gewoben. Beim Tragen wurde angenommen, dass diese Verzierungen dem Träger die Fähigkeit verleihen, die Sprache von Vögeln und Tieren zu verstehen. Die Sporen der Clubmosse wurden verwendet, um im viktorianischen Theater helle, aber kurze Lichtblitze zu erzeugen, die es Zauberern und Schauspielern ermöglichten, zu verschwinden.

Clubmoose gehören zur Familie der Lycopodiaceae und gehören zu den ältesten Pflanzen, die heute noch existieren. Noch älter als Farne, reproduzieren sie sich durch Sporen, die an der Basis der Blätter gefunden werden, wo sie an den Stielen anhaften. Tanne clubmoss ( Huperzia appalachiana ) gehört zu einer Gruppe eng verwandter und fast ununterscheidbarer Clubmosse.

Wie man Fir Clubmoss identifiziert

Tanne clubmoss bildet Klumpen von aufrechten Stämmen, die wie kleine Koniferen aussehen. An der Spitze des Stiels finden Sie kleine Pflänzchen mit sechs Blättern. Diese kleinen Pflanzen sehen in einem Steingarten zu Hause aus. Viele der Clubmoose sehen ähnlich, wenn nicht identisch aus. Sie müssen sich möglicherweise auf die Unterschiede in ihrer bevorzugten Umgebung verlassen, um zwischen den Arten zu unterscheiden.

Wo wächst Tannenbusch?

Wenn Sie sie in kalten, rauen, alpinen Umgebungen wie Klippen und Felsvorsprüngen finden, haben Sie wahrscheinlich einen Tanne Clubmoss. Wenn Sie sie in geschützten Umgebungen wie Gräben und Bachauen finden, sind sie eher eine ähnliche Art wie H. selago . In Nordamerika ist Tanne Clubmoss auf die höheren Lagen im äußersten Nordosten beschränkt.

Obwohl es früher verwendet wurde, um eine Vielzahl von Beschwerden zu behandeln, ist Tanne clubmoss gefährlich, wenn es intern genommen wird. Das Kauen von drei der nadelartigen Blätter induziert einen hypnotischen Zustand, während acht zur Bewußtlosigkeit führen können. Die Symptome der Tanne Clubmoss-Vergiftung sind Übelkeit und Erbrechen, Bauchkrämpfe, Durchfall, Schwindel und verschwommene Sprache. Jeder, der an Vergiftung durch Tanne Clubmoss leidet, muss sofort medizinisch versorgt werden.

Vorherige Artikel:
Vergilbte und verzerrte Blätter, verkümmertes Wachstum und eine unansehnliche schwarze klebrige Substanz auf der Pflanze können bedeuten, dass Sie Blattläuse haben. Blattläuse ernähren sich von einer Vielzahl von Pflanzen, und in schweren Fällen gedeiht die Pflanze nicht. Während sie sich ernähren, schütten sie eine klebrige Substanz aus, die man Honigtau nennt und die schnell mit schwarzer Rußschimmel befallen wird. Sie verbr
Empfohlen
Weihnachtsbäume schaffen die Szene (und das Aroma) für ein sehr, fröhliches Weihnachten, und wenn der Baum frisch ist und Sie gut sorgen, wird es sein Aussehen behalten, bis die Jahreszeit vorbei ist. Der Nachteil ist, dass Bäume teuer sind und wenig Nutzen bringen, wenn sie erst einmal ihrem Hauptzweck gedient haben. Si
In letzter Zeit gab es viel in den Nachrichten über die vielversprechenden Möglichkeiten, die Knoblauch haben kann, um einen gesunden Cholesterinspiegel zu reduzieren und aufrechtzuerhalten. Was ist sicher, Knoblauch ist eine hervorragende Quelle für Vitamin A und C, Kalium, Phosphor, Selen und ein paar Aminosäuren. Ni
Es gibt sowohl jährliche als auch mehrjährige Sorten von Junggesellentasten, oder Centaurea cyanus . Die Jahresformen sezierten sich und die Stauden breiten sich durch Stolonen aus. Beide machen ausgezeichnete Schnittblumen und Exemplare in einem Wildblumengarten. Kannst du Junggesellentasten in einem Topf wachsen?
Was ist eine Halskette? In den Küstengebieten von Südflorida, Südamerika und der Karibik beheimatet, ist die gelbe Halskapsel ( Sophora tomentosa ) eine hübsche blühende Pflanze, die im Herbst und sporadisch im Laufe des Jahres auffällige Gruppen von hängenden, gelben Blüten zeigt. Die Blüten befinden sich zwischen den Samen, was der Pflanze ein halskettenähnliches Aussehen verleiht. Lassen S
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Stiefmütterchen ( Viola × wittrockiana ) sind fröhliche, blühende Blumen, die zu den Ersten der Saison gehören, die in vielen Gegenden Winterfarben bieten. Wachsende Stiefmütterchen werden häufig im späten Herbst und frühen Frühling in nördlicheren Gebieten der Vereinigten Staaten gesehen, während in subtropischen Gebieten Stiefmütterchen den ganzen Winter über blühen. Über Stiefmüt
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Für diejenigen von Ihnen, die in ländlichen Gebieten leben, besteht die Möglichkeit, dass Sie gelegentlich einen oder zwei Bären gesehen haben. Ob sie den Garten trampeln oder in Ihrem Müll stöbern, es ist wichtig, dass Sie lernen, Bären fernzuhalten. Bear