Meerrettich ernten - wann und wie man Meerrettich-Wurzel ernten



Wenn Sie ein Liebhaber aller scharfen Dinge sind, sollten Sie Ihren eigenen Meerrettich anbauen. Meerrettich ( Amoracia rusticana ) ist ein robustes mehrjähriges Kraut, das seit über 3000 Jahren beliebt ist. Meerrettichpflanzen zu ernten ist eine einfache Aufgabe und die resultierende Würze kann für bis zu 6 Wochen im Kühlschrank gelagert werden. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie und wann die Meerrettichwurzel zu ernten ist.

Wann zum Meerrettich zu ernten

Meerrettich wird wegen seiner stechenden Wurzel kultiviert. Die Pflanze ist ein großblättriges Kraut, das in voller Sonne gedeiht, aber etwas Schatten erträgt. Hardy in USDA Zone 3, Meerrettich ist resistent gegen die meisten Krankheiten und anpassungsfähig an viele Bodentypen.

Pflanzen Sie Meerrettich im Frühling, sobald der Boden bearbeitet werden kann. Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie 8-10 Zoll tief graben und eine großzügige Menge Kompost einarbeiten. Ändern Sie den Boden weiter mit entweder einem 10-10-10 Dünger in der Menge von einem Pfund pro 100 Quadratfuß oder gut zerfallenem Dünger. Lassen Sie das Grundstück einige Tage ungestört stehen, bevor Sie den Meerrettich pflanzen.

Stellen Sie die Meerrettich-Wurzelausschnitte oder "Sätze" entweder vertikal oder in einem 45-Grad-Winkel, einen Abstand von einem Fuß voneinander. Bedecken Sie die Wurzeln mit 2-3 Zoll Erde. Mulch um die Pflanzen mit Kompost oder Blättern, um Feuchtigkeit zu erhalten, den Boden zu kühlen und Unkraut zu bekämpfen.

Sie können dann die Pflanzen mit nur geringer Wartung außer Jäten und Wasser wachsen lassen oder die Wurzeln abziehen. Stripping der Wurzeln werden Ihnen die besten Meerrettichwurzeln geben. Um dies zu tun, entfernen Sie den Boden um die oberen Enden der Hauptwurzel und lassen Sie die anderen Wurzeln ungestört. Entferne alle bis auf den gesündesten Spross oder Blätter und reibe alle kleinen Wurzeln von der Krone und entlang der Seiten der Hauptwurzel ab. Geben Sie die Wurzel in ihr Loch zurück und füllen Sie sie mit Erde aus.

Jetzt, wo der Meerrettich gut wächst, woher wissen Sie, wann es Meerrettich ist? Die Meerrettich-Wachstumsperiode ist während des Spätsommers bis zum frühen Herbst. So werden Sie Meerrettichpflanzen nicht bis Ende Oktober oder Anfang November, ein Jahr nach der Pflanzung, ernten.

Wie man Meerrettich-Wurzel ernten

Meerrettichernte ist ein einfacher Prozess. Graben Sie einen Graben ein oder zwei Fuß entlang einer Seite der Pflanzenreihe. Grabe die Wurzeln von der gegenüberliegenden Seite der Reihe und lockere sie mit einer Gabel oder Schaufel. Fassen Sie die Wipfel der Pflanzen und ziehen Sie sie sanft aus dem Boden. Schneiden Sie das Laub zurück und lassen Sie ungefähr einen Zoll zurück. Schneiden Sie die Seiten- und Bodenwurzeln ab. Speichern Sie alle, die 8 Zoll oder länger sind für das Pflanzgut des folgenden Jahres.

Wenn Sie das Pflanzgut überwintern, binden Sie die Stecklinge sauber zusammen und lagern Sie sie in feuchtem Sand in einem kühlen, dunklen Bereich zwischen 32-40 ° F. (0-4 C.).

Wenn Sie die Wurzel für zukünftige kulinarische Zwecke aufbewahren, waschen Sie sie und trocknen Sie sie gut ab. Lagern Sie die Wurzel in einer perforierten Plastiktüte im Gemüseschäler für 3 Monate oder noch länger ... oder fahren Sie fort und verarbeiten Sie sie für den Gebrauch.

Für die Verwendung als Gewürz waschen Sie die Wurzel gut und schälen Sie sie. In 1 cm dicke Scheiben schneiden und in einem Mixer oder einer Küchenmaschine zusammen mit ¼ Tasse Wasser und etwas zerstoßenem Eis pürieren.

  • Wenn Sie es heiß mögen, lassen Sie das Püree für drei Minuten stehen und fügen Sie dann 2-3 EL hinzu. von Weißwein oder Reisessig und ½ TL Salz für jede Tasse Meerrettichpüree.
  • Wenn Sie eine mildere Würze wünschen, fügen Sie den Essig und das Salz sofort nach dem Pürieren hinzu.
  • Wenn es für Ihren Geschmack zu flüssig ist, verwenden Sie ein feinmaschiges Sieb oder Mulltuch, um etwas von der Flüssigkeit abzuleiten.

Die resultierende Würze kann in einem verschlossenen Behälter für 4-6 Wochen in Ihrem Kühlschrank aufbewahrt werden.

Vorherige Artikel:
Fusarium crown rot-Krankheit ist ein ernstes Problem, das eine Vielzahl von Pflanzenarten, sowohl einjährige als auch mehrjährige gleichermaßen betreffen kann. Es verfault die Wurzeln und Krone einer Pflanze und kann zu Welken und Verfärbungen an den Stängeln und Blättern führen. Es gibt keine chemische Fusarium-Krone-Rot-Behandlung, und es kann verkümmertes Wachstum und sogar eventuellen Tod verursachen. Es gib
Empfohlen
Bananenstrauch ist ein tropischer bis subtropischer eleganter Baum zum Strauch. Die wissenschaftliche Bezeichnung ist Michelia figo , und die Pflanze ist in den wärmeren USDA-Pflanzenhärtezonen 7 bis 10 winterhart. Bananenstauden von Michelia sind eher Bäume, die 6 bis 15 Fuß hoch werden können. Wen
Kräuter sind solch eine lohnende Ergänzung im Garten. Sie riechen gut, sie sind oft sehr winterhart, und sie sind immer verfügbar, wenn Sie einen Zweig zu Ihrer Küche hinzufügen möchten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kräuter der Zone 8 zu erfahren und wie man Kräuter in Gärten der Zone 8 anbaut. Wie man
Wenn Sie den Duft von Rosen lieben, und die meisten von uns tun, warum nicht lernen, wie man sein eigenes Rosenöl macht. Mit der Popularität der Aromatherapie haben duftende Öle ein Comeback gemacht, aber sie können auch ziemlich teuer sein. Die Herstellung von Rosenöl selbst senkt die Kosten und bietet gleichzeitig die gleichen therapeutischen Vorteile. Im
Die jüngsten Dürreperioden und der Klimawandel haben zu ernsthaften Diskussionen über den Wasserschutz und nachhaltige Wege geführt, Pflanzen ohne zusätzliche Bewässerung anzubauen. Eine der besten Möglichkeiten, Wasser zu sparen, ist das Erstellen einer Mulde. Was ist eine Mulde? Dies sind von Menschenhand geschaffene Strukturen aus Erde, die typischerweise von Straßenbewirtschaftungsbeamten verwendet werden, um Wasser aus versiegelten Gebieten, wie Straßen, in ein niedergeschlagenes Erdreich umzulenken, das als eine Schüssel dient, um das Wasser zu halten und es zu filtern. Die Prax
Das Maiszwergmosaikvirus (MDMV) wurde in den meisten Regionen der Vereinigten Staaten und in Ländern auf der ganzen Welt berichtet. Die Krankheit wird durch eines von zwei Hauptviren verursacht: Zuckerrohrmosaikvirus und Maiszwergmosaikvirus. Über Zwerg Mosaik Virus in Mais Mosaikvirus von Maispflanzen wird schnell von mehreren Arten von Blattläusen übertragen. Es
Eine kräftige zierende jährliche Weinrebe, purpurrote Hyazinthe-Bohnenanlage ( Dolichos lablab oder Lablab purpurea ), zeigt schöne rötlich-purpurrote Blüten und interessante rötlich-purpurrote Hülsen, die wachsen, um in der gleichen Größe wie Limabohnenhülsen zu sein. Die Hyazinthen-Bohnen-Pflanze verleiht jedem Garten bis zum Herbst viel Farbe und Interesse. Thomas J