Shade Xeriscape Plants: Xeriscaping-Ideen zum Erstellen von Schatten



Wassergärtnerei ist der letzte Schrei, besonders in Gebieten ohne konstanten Niederschlag. Xeriscape-Gartenideen sind der perfekte Weg, Wasser zu sparen und trotzdem eine spektakuläre Landschaft zu schaffen. Heiße und sonnige Standorte sind das übliche Ziel für Xeriscape und es kann eine Herausforderung sein, etwas Schatten in das Gebiet zu bringen, um die Wasserschutzziele weiter zu verbessern. Ziel ist es, den Wasserverbrauch niedrig zu halten und die einheimische Vegetation möglichst zu schonen. Schatten in der Umgebung zu schaffen ist eine der Tipps, um Wasser zu sparen und einen schönen Raum zu entwickeln.

Vorteile von Xeriscape Garden Shading

Xeriscape-Schattengärten mögen zunächst eine Neuheit sein, berücksichtigen jedoch die Eigenschaften von Schatten. Schatten hilft, die Verdunstung von Feuchtigkeit zu reduzieren, bietet Schutz vor der sengenden Sonne und kann die Pflanzen im unteren Stockwerk oft vor dem Auslaugen und vor Schäden durch Wind schützen. In seiner einfachsten Form kommt Schatten von Bäumen und größeren Büschen. Bauoptionen bestehen auch, wie Spaliere, Pergolen, Steingärten, und andere vom Menschen hergestellte Schatten produzierende Alternativen.

Schatten hat viele Vorteile, nicht zuletzt durch seine Fähigkeit, dem Gärtner einen kühlen Platz zu geben. Der Schatten, der durch Barrieren, Bäume oder Felsen geschaffen wird, hilft, Wind Austrocknung zu verhindern, die Feuchtigkeit aus dem Boden heraussaugt. Es minimiert auch die Verdunstung. Wenn Sie den Garten schon am Morgen bewässert haben und einige Stunden später nach feuchtem Boden gesucht haben, sind die schattigen Stellen noch feucht. Die Sonnenwärme kann nicht in schattige Bereiche eindringen und die wertvolle Feuchtigkeit verdunsten lassen.

Ein weiterer Vorteil von xeriscape garden shading sind die Pflanzenarten. Shade Xeriscape Pflanzen sind ungewöhnlich, weil sie in dunklen Bereichen gedeihen, die viele Gärten fehlen. Dies bietet die Möglichkeit, verschiedene Arten von Pflanzen zu untersuchen, die normalerweise nicht in der Landschaft gedeihen.

Xeriscaping-Ideen zum Erstellen von Schatten

Bäume sind die naheliegendste Wahl, um Schatten zu spenden. Es ist wichtig, einen Baum mit Wasserbedarf zu wählen, der dem Rest der Xeriscape entspricht. Xeriscape Schattengärten mit Pflanzen benötigen immer noch Feuchtigkeit, aber Sie können Wasser-Know-how durch die Verwendung von Strahlern und Tropfsystemen.

Berücksichtigen Sie die reife Größe der Pflanze, wenn Sie eine Probe kaufen. Es muss in die Landschaft passen und nicht mit Kabeln, Passanten oder dem Haus konkurrieren. Einheimische Arten sind oft eine gute Wahl. Sie sind zäh und robust in Ihrer Region und in der Regel anpassbar an die natürliche Feuchtigkeit verfügbar.

Einige Schatten Xeriscape Pflanzen könnten sein:

  • New Mexico Olive
  • Mesquite
  • Netleaf Hackberry
  • Eiche
  • Goldener Baum
  • Vitex
  • Laaspark Ulme
  • Pinyon Kiefern

Immergrüne Sträucher wie Cliff Fendlerbush oder Curlleaf Mountain Mahogany sind auch gute Möglichkeiten, um einen schattigen Bereich zu produzieren.

Xeriscape-Garten-Ideen für nicht organischen Schatten

Einige der schönsten xeriscaping Ideen für die Schaffung von Schatten zeigen sich in der Wüste Landschaftsbau. Adobe-Wände, die einen kleineren Gartenraum oder eine Terrasse einschließen, werfen Schatten an verschiedenen Teilen des Tages. Dies ermöglicht für einen Teil des Tages Situationen mit wenig Licht und gibt Ihnen einen Ort, an dem Sie sich zurückziehen können.

Eine Pergola, die über Sitzgelegenheiten im Freien gebaut ist, verströmt das Licht und hilft, die harten Strahlen der Mittagssonne zu verbreiten. Natürlich können auch Sonnenschirme Schatten spenden, aber in der Regel nur auf kleinem Raum. Eine größere Option für einen großen schattigen Bereich ist eine Laube mit darüber gezogenen Xeric Reben. Nur eine einzige Glyzinie kann eine ganze Laube oder ein Spalier beschatten. Trompetenrebe und Coral Honeysuckle sind zwei weitere kräftige Reben, die den ganzen Sommer über blühen und attraktiv für Bienen, Schmetterlinge und Kolibris sind.

Denken Sie bei der Planung Ihres xeriscape-Gartens daran, Ihren Boden und die Größe der Pflanzen bei der Installation zu berücksichtigen. Es kann mehr Wasser brauchen, um in der Kindheit einen überbevölkerten Garten zu entwickeln, als einfach darauf zu warten, dass Pflanzen sich füllen, was den Zielen des Xeriscaping kontraproduktiv ist.

Vorherige Artikel:
Die Globe-Gilia-Pflanze ( Gilia capitata ) ist eine der schönsten einheimischen Wildblumenpflanzen des Landes. Diese Gilia hat Spitzengrünes Laub, aufrechte 2- bis 3-Fuß-Stiele und runde Gruppen von kleinen, blauen Blumen. Wenn Sie in einer Region mit milden Wintertemperaturen leben, ist es nicht schwierig, in Ihrem Garten wachsende Wildblumen zu züchten. Di
Empfohlen
Eine Herde wandernder Kanadagänse ist eine Augenweide, aber wenn sie sich entscheiden, in ihrer Nachbarschaft zu wohnen, werden sie feststellen, dass sie keine guten Nachbarn sind. Sie ernähren sich von der zarten Vegetation in Ihrem Garten, und jede Gans hinterlässt 14 Pfund Kot jede Woche, was es unmöglich macht, Ihr Eigentum sauber zu halten. Je
Garten launisch ist ein gemeinsames Thema in Landschaften und durch die Zugabe von Statuen und anderen Werken der Volkskunst erfasst. Eine der ältesten Darstellungen dieses Themas ist die Verwendung von Gartenzwergen. Die Geschichte der Gartenzwerge ist lang und steinig, verwurzelt in Folklore und Aberglauben.
Salat ist ein Gemüse, das am besten in kühleren, feuchten Bedingungen wächst; Temperaturen zwischen 45-65 F. (7-18 C.) sind ideal. Wie cool ist das aber? Wird Frost Kopfsalatpflanzen schädigen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Muss Salat vor Frost geschützt werden? Deinen eigenen Salat anzubauen ist eine schöne Sache. Es i
Erdnüsse sind Mitglieder der Familie der Hülsenfrüchte, zusammen mit Bohnen und Erbsen. Die Früchte, die sie produzieren, sind eher eine Erbse als eine Nuss. Die Pflanzen haben eine einzigartige und interessante Art sich zu entwickeln. Nachdem die Blüten befruchtet sind, bilden sie einen Zapfen, der sich vom Eierstock der Blüte nach unten erstreckt. Der
Stiefmütterchen mögen wie viele Stauden keine nassen Füße. Im Gegensatz zu den meisten Sommerstauden gedeihen sie im Herbst und Winter - eine Regenzeit für große Teile der USA. Für Gärtner in feuchten Anbaugebieten stellt die Vorliebe der Stiefmütterchen für gut durchlässigen Boden die Frage: Können Stiefmütterchen in Töpfen wachsen? Gebundene Pa
Erbsen, Bohnen und andere Hülsenfrüchte sind dafür bekannt, Stickstoff in den Boden zu binden. Dies hilft nicht nur den Erbsen und Bohnen zu wachsen, sondern kann auch anderen Pflanzen helfen, später an derselben Stelle zu wachsen. Was viele Menschen nicht wissen, ist, dass eine signifikante Menge an Stickstoff, die durch Erbsen und Bohnen fixiert wird, nur dann auftritt, wenn dem Boden ein spezieller Hülsenfrucht-Impfstoff zugesetzt wurde. Was