Calophyllum Tree Info: Erfahren Sie mehr über den Anbau des Beauty Leaf Tree


Mit auffälligen, weißen Blüten, die im Sommer blühen, und attraktiven, glänzenden, immergrünen Blättern, sind die Blätter der Schönheitsblätter tropische Edelsteine, die ihren Namen verdienen. Sie wachsen langsam auf eine Höhe von bis zu 50 Fuß mit einem üppigen Baldachin, der 30 bis 50 Fuß verbreitet. Ihr intensiver Duft und ihr dichter Schatten machen sie zu sehr begehrten Exemplarbäumen, aber wie Sie sehen werden, sind sie für die meisten nordamerikanischen Landschaften nicht geeignet.

Was ist ein Schönheits-Blatt-Baum?

Schönheit Blatt Baum ( Calophyllum Inophyllum ) ist ein immergrüner Laubbaum heimisch in Australien, Ostafrika und Südindien nach Malaysia. Laut den meisten Informationen des Calophyllum-Baumes ist das Holz von einem Schönheitsblatt sehr hart und von hoher Qualität. Im Schiffbau werden Masten und Bretter hergestellt, und es wird auch verwendet, um feine Möbel zu bauen.

Alle Teile des Calophyllum-Schönheitsblattes gelten als giftig. Die Frucht ist so giftig, dass sie gemahlen und als Rattenköder verwendet werden kann. Der Saft ist tödlich, wenn er in den Blutstrom eingeführt wird, und wurde einmal als Pfeilgift verwendet.

Schönheitsblattbäume bilden einen feinen Windschutz oder Heckenbäume. Sie zeichnen sich als Straßenbäume in Bereichen aus, die nicht von Fußgängern frequentiert werden. Calophyllums können auch für Spalierbäume verwendet werden.

Calophyllum beauty leaf ist ein toller Baum für frostfreie Küstengebiete. Sandiger Boden, starker Wind und Salzsprühnebel sind kein Problem. Starker Wind gibt dem Stamm einen schönen, knorrigen und verdrehten Charakter. Die Zweige sind stark und brechen nicht, wenn sie herumgeblasen werden.

Können Sie Calophyllum Bäume wachsen?

Beauty Leaf Bäume sind nur für Gärtner in frostfreien Gebieten. Sie sind für die Klimazonen 10b und 11 der USDA-Pflanze gedüngt und sterben bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt ab.

Wenn Sie in einem Klima leben, in dem Sie einen Schönheitsblattbaum anbauen können, sollten Sie den Einfluss der Frucht auf die Landschaft berücksichtigen, bevor Sie den Baum pflanzen. Harte, golfballgroße Früchte fallen vom Baum, wenn sie reif sind. Die Frucht dient keinem nützlichen Zweck, da sie giftig ist und für Wildtiere nicht attraktiv ist. Blätter und Früchte verursachen ein bedeutendes Problem mit dem Abwurf und fallende Früchte sind eine Gefahr für jeden, der den Schatten des dichten Baumkronendachs genießen möchte.

Vorherige Artikel:
Die Schönheit eines gesunden Baumes kann nicht unterschätzt werden. Sie fügen dem Garten gesprenkelten Schatten hinzu, stellen Lebensraum für Wildtiere zur Verfügung und schaffen natürliche Barrieren gegen neugierige Nachbarn. Allerdings kann der hübsche kleine Baum, den du vor Jahren gepflanzt hast, zu einem Monster werden, das alles andere Leben unter dir ausblendet und eine Mondlandschaft aus schäbigen, langbeinigen Pflanzen und lumpigem Gras schafft. Um die
Empfohlen
Was ist Wüstenhyazinthe? Auch bekannt als Fuchs-Rettich, ist Wüstenhyazinthe ( Cistanche tubulosa ) eine faszinierende Wüstenpflanze, die in den Frühlingsmonaten hohe, pyramidenförmige Stacheln mit schillernden gelben Blüten bildet. Was macht Wüstenhyazinthen so interessant? Wüstenhyazinthenpflanzen überleben unter extrem harten Bedingungen, indem sie andere Wüstenpflanzen parasitieren. Lesen Si
Aechmea fasciata, die Urnenpflanzenbromelie, kommt aus den südamerikanischen Regenwäldern zu uns. Es ist ein Epiphyten, gemeinhin eine Luftpflanze genannt, und in der Wildnis wächst es auf anderen Pflanzen, wo es Feuchtigkeit von starken Regen und Nährstoffe von verwesenden Trümmern um seine Wurzeln erhält. Dies
Es gibt 42 Arten von Dahlien, aber unzählige Hybriden. Diese mexikanischen blühenden Sträucher sind beliebt für ihre Vielfalt an Größe und Form. Dahlien werden nach ihrem Blumentyp und ihrer Größe klassifiziert. Es kann immer noch unzählige Hybriden und Kultivare in jeder Klasse geben, aber zumindest hilft es, sie in einem organisierten System zu gruppieren. Es gibt
Ein interessanter Zitrusbaum ist die Zwerg-Ponderosa-Zitrone. Was macht es so interessant? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was eine Ponderosa Zitrone ist und alles über Ponderosa Zitronenanbau. Was ist eine Ponderosa Zitrone? Ponderosa Zitronen stammen von einem zufälligen Sämling, der in den 1880er Jahren entdeckt wurde und sind höchstwahrscheinlich eine Kreuzung aus einer Zitrone und einer Zitrone. Si
Sie sind wahrscheinlich daran gewöhnt, Topfpflanzen über den Sommer draußen zu lassen, aber wenn einige Ihrer bevorzugten mehrjährigen Pflanzen an Ihrem Wohnort frostempfindlich sind, werden sie beschädigt oder getötet, wenn Sie sie im Winter draußen lassen. Aber indem Sie Pflanzen für den Winter drinnen bringen, können Sie sie vor den schädlichen Folgen der Kälte schützen. Nach dem P
QWEL ist die Abkürzung für Qualified Water Efficient Landscaper. Wasser sparen ist ein primäres Ziel von Gemeinden und Hausbesitzern im trockenen Westen. Die Schaffung einer wassersparenden Landschaft kann eine schwierige Sache sein - besonders wenn der Hausbesitzer eine große Wiese hat. Eine qualifizierte wassersparende Landschaft eliminiert oder reduziert Rasengras. We