Mulch und Pet Safety: Tipps, wie Mulch sicher für Haustiere zu halten



Während Mulch eine Vielzahl von Funktionen im Hausgarten dient, müssen Mulch Anwendung Probleme, wie Mulch giftig für Hunde, für die Sicherheit Ihrer wertvollen Haustiere angesprochen werden, bevor sie auftreten. Im Allgemeinen stellt Mulch eine geringe Gefahr für Katzen dar, obwohl es zu einem Zufluchtsort für die Verwendung als Katzenklo werden kann. Hunde hingegen kauen häufig auf Mulcharten, was gefährlich sein kann. Lesen Sie mehr über die Sicherheit von Mulch und Haustieren, damit Sie später Probleme vermeiden können.

Mulch und Pet Safety

Mulch dient vielen Zwecken in der Heimatlandschaft. Es verleiht Blumenbeeten eine attraktive Note, schützt Pflanzen und hält den Boden feucht. Mulch kommt in vielen verschiedenen Formen und Farben, abhängig von Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen.

Wenn Sie jedoch ein Haustierbesitzer sind, insbesondere ein Besitzer eines neugierigen Hundes, ist es wichtig, dass Sie Ihren Mulch sorgfältig auswählen. Dies ist besonders wichtig für Haustiere, die eine unbeaufsichtigte Zeit draußen verbringen. Tierhalter sollten immer ein Produkt verwenden, das als Haustier-Mulch geschützt ist.

Ist Mulch giftig für Hunde?

Mulch aus Kakaoschalen ist als Kakaobohnen Mulch bekannt, und es ist besonders giftig für Hunde. Hausbesitzer mit Hunden sollten sich von dieser Mulchart fernhalten und eine weniger giftige Alternative suchen. Während andere Mulcharten nicht notwendigerweise toxisch sind, können sie auch gefährlich sein.

Warum Hunde Mulch essen?

Hunde sind von Natur aus Kauen, vor allem junge Welpen. Hunde werden manchmal auf Holz kauen, weil ihnen Nährstoffe fehlen, aber meistens aus Langeweile oder Neugierde. Wenn möglich, halten Sie Ihren Hund in einem Bereich des Gartens, in dem Sie keinen Mulch haben, und seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihren Hund in öffentliche Bereiche mit Mulch bringen.

Arten von Mulch Safe für Haustiere

Kiefer, Zeder und Hemlock Mulch sind gute Alternativen zu Kakaobohnen Mulch, wenn Sie Haustiere haben. Denken Sie jedoch daran, dass Hunde an Mulch ersticken können und trotzdem beaufsichtigt werden müssen. Dies gilt insbesondere für Kiefernnadeln, da die Kiefernadeln die Magenschleimhaut durchdringen können, wenn sie eingenommen werden.

Einige Hunde und Katzen können allergische Reaktionen auf bestimmte Mulcharten zeigen. Zeichen, dass Ihr Haustier von einer allergischen Reaktion leiden kann, gehören Hautausschlag, Eiter gefüllte Beulen, übermäßiger Juckreiz und Reizbarkeit. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Haustier allergisch auf Mulch reagiert, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Was ist mit Gummi Mulch?

Gummimulch gilt als sicher für Haustiere, obwohl in der Vergangenheit Bedenken bezüglich der darin enthaltenen Chemikalien geäußert wurden. Das Hauptanliegen bei Gummimulch ist das gleiche wie bei anderen Hartholzmulchen: Würgen.

Tipps für Mulch Anwendungsprobleme, wenn Sie Haustiere haben

Wenn Sie Haustiere haben und Mulch in Ihrem Garten verwenden möchten, sprechen Sie mit einem Tierarzt über die Risiken, die mit Ihrem Haustier und bestimmten Arten von Mulch verbunden sind. Es ist immer am besten, eine professionelle Meinung zu erhalten, bevor Sie fortfahren.

Vorherige Artikel:
Mondo Gras ist auch bekannt als Affengras. Es ist eine immergrüne Staude, die eine große Bodenbedeckung oder eigenständige grasähnliche Pflanze macht. Diese Pflanzen arbeiten gut in fast jedem Boden und Lichtverhältnissen. Mondogras ist eine langsam wachsende Pflanze, die geteilt werden kann, um mehr davon zu machen, und erfordert minimale Pflege, sobald sie etabliert ist. Ein
Empfohlen
Kastanienbäume sind attraktive Bäume, die kalte Winter und warme Sommer bevorzugen. In den Vereinigten Staaten sind Kastanien für den Anbau in den Landwirtschaftszonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums geeignet. Die Bäume produzieren großzügige Mengen an geschmacksintensiven, nährstoffreichen Nüssen innerhalb von stacheligen Rümpfen, die allgemein als Bohrer bekannt sind. Möchten
Viele Apfelbäume verdünnen sich zu einem gewissen Grad natürlich, so dass es keine große Überraschung sein sollte, etwas abgebrochene Früchte zu sehen. Oft hält der Baum jedoch einen Überschuss an Früchten fest, was zu kleinen, manchmal unförmigen Äpfeln führt. Um die größte, gesündeste Frucht eines Apfelbaums zu erhalten, müssen Sie Mutter Natur gelegentlich eine Hand und dünne Apfelbäume geben. Lesen Sie weiter
Von allen Gartenschädlingen sind Säugetiere oft diejenigen, die in kürzester Zeit den größten Schaden anrichten können. Eine Strategie zur Abwehr dieser Tiere ist die Verwendung von Raubfisch-Urin als Schädlingsabwehrmittel. Predator-Urin fällt in die Kategorie der olfaktorischen Repellentien, dh sie zielen auf den Geruchssinn des Schädlings ab. Coyote
So sehr wir Äpfel lieben, gibt es noch eine andere Art, die unsere Freude an dieser Frucht übertrifft - eine große Anzahl von Schädlingen, die die Apfelernte beeinflussen. Was sind dann einige Apfelbaum-Bug-Behandlungen, die uns helfen, Schädlinge aus Apfelbäumen zu halten? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren. Schä
Was ist Seemeilenkilometer? Der allgemeine Name gibt Ihnen eine gute Vorstellung davon, wohin diese Geschichte führt. Mile-a-minute-Unkraut ( Persicaria perfoliata ) ist eine super invasive asiatische Rebe, die sich in mindestens einem Dutzend Staaten von Pennsylvania nach Ohio und von Süden nach North Carolina ausgebreitet hat.
Berberis spp ( Berberis spp) sind immergrüne oder sommergrüne Pflanzen, die im Sommer von gelben Blüten und im Herbst von roten Beeren zierend gefärbt werden. Angesichts der Dornen an ihren Ästen eignen sie sich gut für Verteidigungshecken. Wenn Sie eine Berberitze haben, aber mehr wollen, ist die Verbreitung eines Berberitzenstrauchs nicht schwierig. Sie