Canna Lily Fertilisation - Tipps für die Fütterung einer Canna Lily Plant



Befruchtende Canna-Lilien sorgen dafür, dass diese Betäubung in Ihrem Garten oder Ihren Innenbehältern gedeiht und die schönsten Blumen und Blätter hervorbringt. Diese Pflanzen lieben Nährstoffe, also überspringen Sie diesen Schritt nicht in wachsenden Canna Lilien. Wenn Sie es richtig machen, können Sie Blumen während der gesamten Vegetationsperiode genießen.

Fütterung einer Canna Lily Pflanze

Diese schönen blühenden Stauden sind ein Grundnahrungsmittel in Gärten mit warmem Klima, weil sie Farbe, Blüten, Höhe und schöne und auffällige Blätter liefern. Sie packen auch viel Punch für wenig Aufwand. Die Blumen sind ziemlich wartungsarm, aber sie benötigen eine gute Versorgung mit Nährstoffen, um zu gedeihen.

Weil sie reiche, nährstoffreiche Erde lieben, ist es am besten, mit einer guten Schicht organischer Substanz zu beginnen. Verwenden Sie zwei bis vier Zoll (5 bis 10 cm) Kompost oder anderes organisches Material in Ihrem Blumenbeet oder Ihren Blumenbeeten, um eine reiche Bodenumgebung zu schaffen.

Canna Lilie Düngung ist auch wichtig. Die Schaffung von organisch reichem Boden ist nur ein Ausgangspunkt. Diese Pflanzen profitieren von regelmäßiger Düngung, um weiter zu wachsen und Blumen zu produzieren. Verwenden Sie einen 5-10-5 oder 10-10-10 Dünger. Für die erstere sollte die Anwendungsrate etwa zwei Pfund pro 100 Quadratfuß und für die letzteren nur ein Pfund pro 100 Quadratfuß betragen. Stellen Sie sicher, dass Sie jede Anwendung mit viel Wasser verfolgen.

Wann man Canna-Lilien düngt

Zu wissen, wie viel Canna Lilienpflanzen zu ernähren ist, ist wichtig, aber auch das Timing und die Häufigkeit. Sie sollten im frühen Frühling mit der Düngung beginnen und einmal im Monat Dünger hinzufügen. Machen Sie Ihren letzten Düngereinsatz etwa sechs Wochen bevor Sie den ersten Frost erwarten. Dieser Plan der Düngung wird sicherstellen, dass Sie Blüten während des Sommers und im Herbst bekommen.

Wenn du deine Canna Lilien mit vielen Nährstoffen versorgst, wirst du große, gesunde Pflanzen bekommen, die regelmäßig blühen. Um das Blühen noch mehr zu fördern, blendet die abgestorbene Einzelblüte aus.

Vorherige Artikel:
Viele Leute fragen sich, was sie mit Webworms machen sollen. Bei der Kontrolle von Webworms ist es nützlich zu analysieren, was genau sie sind. Webworms, oder Hyphantria cunea , erscheinen normalerweise auf Bäumen im Herbst (während Zeltwürmer im Frühling erscheinen), die unansehnliche Nester und strenge Blattschaden verursachen. Las
Empfohlen
Der Name "Wilder Sellerie" lässt es klingen, als ob diese Pflanze die native Version des Selleries war, den Sie in Salat essen. Das ist nicht der Fall. Wildsellerie ( Vallisneria americana ) steht in keiner Beziehung zu Gartensellerie. Es wächst normalerweise unter Wasser, wo es Unterwasserorganismen viele Vorteile bietet.
Guava Obstbäume sind groß, aber nicht schwer, unter den richtigen Bedingungen zu wachsen. Für wärmere Klimate kann dieser Baum Schatten, attraktives Laub und Blumen und natürlich köstliche tropische Früchte zur Verfügung stellen. Wenn Sie den richtigen Klima- und Gartenraum dafür haben, müssen Sie nur verstehen, was die verschiedenen Guave-Baumsorten sind, bevor Sie Ihren Kauf tätigen. Über wach
Fast jeder kann mexikanische Lindenbäume anbauen, wenn Sie die richtigen Informationen haben. Werfen wir einen Blick auf das Wachstum und die Pflege der wichtigsten Linden. Key Lime Tree Informationen Mexikanische Key Limette ( Citrus aurantifolia ), auch bekannt als Key Limette, Barkeeper Limette und Westindische Limette, ist ein immergrüner Obstbaum mittlerer Größe. Es
Sellerie und Kartoffeln. Eine Spurenmenge, die Salaten hinzugefügt wird, erhöht sie, ebenso wie Liebstöckel, der zu Suppen, Gemüse oder Fisch hinzugefügt wird. Die Zugabe von Liebstöckel reduziert auch den Bedarf an Salz. Wann man Liebstöckel-Blätter auswählt Obwohl Liebstöckel nicht in Simon und Garfunkels Kräutergarten Salbei Thymian enthalten ist, hat er doch seinen Platz in der Geschichte. Diese win
Ziergräser gelten oft als trockenheitstolerant. Dies trifft in vielen Fällen zu, aber nicht alle diese prächtigen Pflanzen können eine schwere Dürre überleben. Selbst gut etablierte Gräser der Saison werden zusätzliches Wasser benötigen, aber einige der Gräser der warmen Jahreszeit sind besser für die trockenen Bedingungen des Sommers und bestimmter Regionen geeignet. Es gibt e
Die Wassermelonen, die vor 4000 Jahren im alten Ägypten angebaut wurden, stammen ursprünglich aus Afrika. Daher benötigt diese große Frucht warme Temperaturen und eine lange Wachstumsperiode. In der Tat erfordert die knifflige Wassermelone nicht nur optimale Temperaturen, sondern auch spezielle Bedingungen für eine Premiumproduktion, einschließlich eines angemessenen Wassermelonenpflanzenabstands. Also