In Büchsen konserviertes Garten-Gemüse - einmachendes Gemüse vom Garten



Das Einmachen von Gemüse aus dem Garten ist eine altehrwürdige und lohnende Art, Ihre Ernte zu bewahren. Es gibt Gläser, die genauso gut anzusehen sind wie sie essen. Allerdings kann das Konservieren von Gemüse durch Konserven sehr gefährlich sein, wenn es nicht richtig gemacht wird. Sie sollten sich nicht davon abschrecken lassen, es zu versuchen, aber es ist wichtig, sich der Risiken bewusst zu sein. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man frisch produzieren kann.

Konservierung von Gemüse durch Canning

Canning ist eine sehr alte Konservierungsmethode, die in den Tagen vor der Kühlung sehr nützlich war. Grundsätzlich wird ein Glas mit Essen gefüllt, mit einem Deckel versehen und für eine gewisse Zeit in Wasser gekocht. Das Kochen sollte sowohl schädliche Organismen in der Nahrung töten als auch Luft aus dem Gefäß drücken und den Deckel mit einem Vakuum versiegeln.

Die große Angst, wenn es um Gartengemüse in Dosen geht, ist Botulismus, ein potenziell tödliches Bakterium, das in feuchten, sauerstoffarmen und sauerstoffarmen Umgebungen gedeiht. Es gibt zwei verschiedene Arten des Einmachens: Wasserbad und Druck.

Wasserbadekonserven sind gut für Früchte und Gurken, die reich an Säure sind und Botulismussporen nicht gut aufnehmen. Gemüse ist jedoch sehr säurearm und erfordert die viel intensivere Druckkonservierung. Sie müssen besonders vorsichtig sein, wenn Sie Gemüse einmachen. Wenn Sie sich über den Erfolg Ihres Projekts nicht sicher sind, ist es besser, nur in die Kugel zu beißen und sie wegzuwerfen.

Konservierung von Gemüse durch Konserven erfordert einige spezielle Ausrüstung. Sie benötigen Einmachgläser mit zweiteiligen Deckeln - ein Stück ist flach mit einer dünnen Gummidichtung auf der Unterseite und das andere ist ein Metallring, der sich um die Oberseite des Glases dreht.

Für das Wasserbadkonserven brauchen Sie wirklich nur einen sehr großen Topf. Für die Druckkonservierung benötigen Sie unbedingt einen Druckbehälter, einen speziellen Topf mit Entlüftung, Manometer und Deckel, der festgeklemmt werden kann.

Canning kann schwierig sein, und es kann gefährlich sein, es falsch zu machen, also lesen Sie noch mehr, bevor Sie es selbst versuchen. Das National Center for Home Food Preservation ist eine gute Quelle für detailliertere Informationen.

Vorherige Artikel:
Fingerhüte sind große, schöne, blühende Pflanzen, die Schatten gut tolerieren. Sie sind auch sehr gut in Containern, so dass sie perfekt sind, um Volumen und Farbe auf eine schattige Veranda oder Terrasse zu bringen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Fingerhut in einem Topf anbaut. Beh
Empfohlen
Petersilie ist mehr als eine frilly Garnierung. Es ist mit den meisten Nahrungsmitteln gut verträglich, reich an Vitamin A und C und eine wichtige Quelle für Kalzium und Eisen - all dies macht es zu einem Muss im Kräutergarten. Die meisten von uns kaufen unsere Kräuterstarts, aber kann Petersilie aus Samen angebaut werden? We
Es scheint einfach nicht wie die Feiertage ohne einen hell geschmückten Baum in der Ecke des Wohnzimmers zu sitzen. Einige Leute gehen mit Plastikbäumen, die sie in eine Kiste zusammenfallen lassen können und andere wählen frisch geschnittene Kiefern, aber Gärtner im Wissen wählen häufig Kiefern der Norfolk-Insel. Obwoh
Echter Mehltau ist vielleicht die bekannteste Pilzkrankheit und der Fluch des Gärtners auf der ganzen Welt. Echter Mehltau kann tausende verschiedener Wirtspflanzen infizieren. In diesem Artikel werden wir jedoch speziell auf Mehltau bei Zwiebeln eingehen. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Mehltau in Zwiebelgewächsen behandelt.
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Jeder möchte einen schönen, üppigen Rasen genießen, einschließlich derjenigen von uns mit einem Baum oder zwei auf dem Hof. Aber, wenn Sie Bäume in Ihrem Garten haben, ist es eine sichere Wette, dass Sie denken: "Warum kann ich kein Gras unter einem Baum anbauen?"
Makro- und Mikroelemente in Pflanzen, auch Makro- und Mikronährstoffe genannt, sind essentiell für gesundes Wachstum. Sie werden alle natürlicherweise im Boden gefunden, aber wenn eine Pflanze für eine Weile in demselben Boden wächst, können diese Nährstoffe erschöpft sein. Hier kommt Dünger ins Spiel. Lesen S
Mit Dutzenden von Anwendungen in der Küche ist Oregano eine unverzichtbare Pflanze für den Kräutergarten. Dieses mediterrane Kraut ist leicht an der richtigen Stelle zu wachsen. Pflanzen Sie es in voller Sonne in einem Gebiet mit guter Luftzirkulation und gut durchlässigen Böden, um Oregano-Probleme auf ein Minimum zu reduzieren. Ore