In Büchsen konserviertes Garten-Gemüse - einmachendes Gemüse vom Garten



Das Einmachen von Gemüse aus dem Garten ist eine altehrwürdige und lohnende Art, Ihre Ernte zu bewahren. Es gibt Gläser, die genauso gut anzusehen sind wie sie essen. Allerdings kann das Konservieren von Gemüse durch Konserven sehr gefährlich sein, wenn es nicht richtig gemacht wird. Sie sollten sich nicht davon abschrecken lassen, es zu versuchen, aber es ist wichtig, sich der Risiken bewusst zu sein. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man frisch produzieren kann.

Konservierung von Gemüse durch Canning

Canning ist eine sehr alte Konservierungsmethode, die in den Tagen vor der Kühlung sehr nützlich war. Grundsätzlich wird ein Glas mit Essen gefüllt, mit einem Deckel versehen und für eine gewisse Zeit in Wasser gekocht. Das Kochen sollte sowohl schädliche Organismen in der Nahrung töten als auch Luft aus dem Gefäß drücken und den Deckel mit einem Vakuum versiegeln.

Die große Angst, wenn es um Gartengemüse in Dosen geht, ist Botulismus, ein potenziell tödliches Bakterium, das in feuchten, sauerstoffarmen und sauerstoffarmen Umgebungen gedeiht. Es gibt zwei verschiedene Arten des Einmachens: Wasserbad und Druck.

Wasserbadekonserven sind gut für Früchte und Gurken, die reich an Säure sind und Botulismussporen nicht gut aufnehmen. Gemüse ist jedoch sehr säurearm und erfordert die viel intensivere Druckkonservierung. Sie müssen besonders vorsichtig sein, wenn Sie Gemüse einmachen. Wenn Sie sich über den Erfolg Ihres Projekts nicht sicher sind, ist es besser, nur in die Kugel zu beißen und sie wegzuwerfen.

Konservierung von Gemüse durch Konserven erfordert einige spezielle Ausrüstung. Sie benötigen Einmachgläser mit zweiteiligen Deckeln - ein Stück ist flach mit einer dünnen Gummidichtung auf der Unterseite und das andere ist ein Metallring, der sich um die Oberseite des Glases dreht.

Für das Wasserbadkonserven brauchen Sie wirklich nur einen sehr großen Topf. Für die Druckkonservierung benötigen Sie unbedingt einen Druckbehälter, einen speziellen Topf mit Entlüftung, Manometer und Deckel, der festgeklemmt werden kann.

Canning kann schwierig sein, und es kann gefährlich sein, es falsch zu machen, also lesen Sie noch mehr, bevor Sie es selbst versuchen. Das National Center for Home Food Preservation ist eine gute Quelle für detailliertere Informationen.

Vorherige Artikel:
Mesquite-Bäume sind robuste Wüstenbewohner, die für ihren rauchigen Barbecue-Geschmack berühmt sind. Sie sind sehr schön und zuverlässig in trockenen, wüstenartigen Klimazonen. Aber können Mesquite-Bäume in Containern wachsen? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob das Wachstum von Mesquite in einem Container möglich ist. Können M
Empfohlen
Beginnende mehrjährige Gärtner sollten anfangen, etwas wie Knautia Macedonia zu wachsen. Es ist eine ziemlich sorglose, leicht wachsende Pflanze. Lassen Sie uns mehr über die Pflege von Knautia Pflanzen im Garten erfahren. Knautia Pflanzen Info Knautia ist eine einfache, lang blühende Staude im Garten. Di
Wenn Sie ein Bierkenner sind, haben Sie vielleicht ein wenig daran geforscht, eine Charge Ihres eigenen köstlichen Elixiers zu brauen. Wenn ja, dann wissen Sie bereits, dass die notwendige Zutat in Bier - Hopfen, die bis zu 12 Zoll pro Tag wachsen kann, bis zu 30 Fuß in einem Jahr und kann zwischen 20-25 Pfund wiegen.
Kiwi ist eine langlebige Staude aus dem südwestlichen China. Obwohl es mehr als 50 Arten gibt, ist die bekannteste in den Vereinigten Staaten und Kanada Fuzzy Kiwi ( A. Deliciosa ). Während diese Pflanze zäh und relativ einfach zu kultivieren ist, kann sie verschiedenen Kiwi-Pflanzenkrankheiten zum Opfer fallen. L
Freesien sind schöne, duftende Blütenpflanzen, die in vielen Gärten einen wohlverdienten Platz haben. Aber was könnte besser sein als eine Freesienpflanze? Viele Freesien Pflanzen, natürlich! Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man eine Freesie verbreitet. Freesien-Vermehrungsmethoden Es gibt zwei Hauptmethoden, Freesien zu verbreiten: durch Samen und durch Corm-Teilung. Beid
Minenschäden sind unansehnlich und können, wenn sie unbehandelt bleiben, schwere Schäden an einer Pflanze verursachen. Schritte zu unternehmen, um Pflanzen von Minenarbeitern zu befreien, wird sie nicht nur besser aussehen lassen, sondern auch ihre allgemeine Gesundheit verbessern. Werfen wir einen Blick auf die Identifizierung von Minenarbeitern und wie man Minenarbeiter tötet. Id
Hibiskus verleiht der Landschaft eine tropische Atmosphäre und verwandelt einen erdigen Garten in einen Ort, der an Sandstrände und endlose Sonne erinnert. Zone 9 Hibiskus, der im Boden gewachsen ist, sollte eine winterharte Sorte sein, anstatt eine tropische, wenn Sie eine Staude haben möchten. Tropische Varietäten vertragen keine Frosttemperaturen, die in Zone 9 auftreten könnten. Es