Pflege beschädigter Pflanzen: Informationen zur Bergung von verletzten Pflanzen



Nichts ist beunruhigender, als ein Problem mit Ihren Pflanzen zu entdecken. Aber anstatt sich über Dinge aufzuregen, die du nicht tun kannst und sie wegschmeißt, warum lerne nicht, was du tun kannst. Die grundlegende Pflege beschädigter Pflanzen ist möglicherweise nicht so schwierig, wie Sie denken. Mit ein wenig Know-how können Sie Wege finden, stressgeschädigte Pflanzen wieder zu beleben und wieder gesund zu machen.

Beschädigte Pflanzenpflege

Oh nein, mein schöner Coleus (oder eine andere Lieblingspflanze) sieht verdorben aus! Was kann getan werden, um eine stressbeschädigte Pflanze zu vermehren? Ob aufgrund von Über- oder Unterbewässerung, Sonnenbrand, Schädlingen oder Krankheiten, unzureichender Befruchtung oder was Sie haben, kann es ratsam sein, eine Probe für die Diagnose zu holen. Bringen Sie die Probe zu einer angesehenen Gärtnerei oder wenden Sie sich an Ihr örtliches Meister-Gärtner-Mitglied oder an Ihren örtlichen Erwei- terungsdienst, um eine professionelle Meinung und Informationen zur Bergung Ihrer verletzten Pflanzen zu erhalten.

Das heißt, es gibt einige einfache Heilmittel für die Wiederbelebung stressgeschädigter Pflanzen, aber zuerst müssen Sie so etwas wie ein Detektiv werden.

Fragen zur Bergung von verletzten Pflanzen

Wenn es darum geht, mit allgemeinen Pflanzenproblemen umzugehen, hilft es, die Situation sorgfältig zu beurteilen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu erreichen, besteht darin, Fragen zu stellen. Wichtige Fragen zu Ihrer stressgeschädigten Pflanze sind:

  • Vor allem mag das elementar, mein lieber Watson, erscheinen, aber mit welcher Art Pflanze arbeiten wir hier?
  • Berücksichtigen Sie, wo sich die beschädigte Pflanze befindet, ob Sonne, Halbschatten oder schattiger Bereich. Wurde sie kürzlich umgepflanzt oder anderweitig bewegt? Sind irgendwelche anderen Pflanzen in diesem Ort betroffen?
  • Untersuche die Pflanze genau, um das Ausmaß des Schadens zu bestimmen. Wann wurden die ersten Symptome festgestellt? Gab es eine Progression der Symptome? Welcher Teil der Pflanze war zuerst betroffen? Werden Insekten beobachtet und wenn ja, wie sehen sie aus?
  • Identifizieren Sie, in welcher Art von Erde die beschädigte Pflanze lebt. Dichtes Lehm oder lockerer, sandiger Boden? Gab es in diesem Bereich Fungizide, Insektizide oder Unkrautvernichtungsmittel? Salz oder Eisschmelze auf oder um die beschädigte Pflanze verwendet? Berücksichtigen Sie außerdem Ihre Bewässerungs- und Düngerroutine.
  • Die abschließenden Überprüfungen sind in Bezug auf mechanische Schäden, wie Unkrautjägern, Bau- oder Hilfsarbeiten in der Nähe und sogar Verkehrsmuster. Wird die leidende Pflanze regelmäßig oder selten von den Kindern gestupst, wenn sie in den Schulbus rennen? Dieses letzte Stück ist ein ziemlich offensichtlicher kausaler Effekt, aber in der Bestürzung über die beschädigten Pflanzen kann es auch übersehen werden.

Pflege beschädigter Pflanzen

Nachdem Sie die obigen Fragen berücksichtigt haben, können Sie aufgrund der Antworten beschädigte Pflanzenpflege übernehmen. Einige der häufigsten Tipps für die Rettung verletzter Pflanzen sind:

  • Beschneiden Sie zuerst alle gebrochenen Äste oder Stängel innerhalb von ¼-Plntinch einer lebenden Knospe oder Niederlassung. Beschneiden Sie die Pflanzen im Freien nicht, wenn Frostgefahr besteht, da die Pflanze nach kurzem Beschneiden für zusätzliche Schäden anfällig ist. Wenn Äste oder Stängel beschädigt, aber nicht gebrochen sind, den beschädigten Bereich abstecken und mit weichem Stoff oder Schnur binden. Dies kann oder kann nicht funktionieren, und wenn nicht, sollte der gebrochene Zweig zurückgeschnitten werden.
  • Wenn eine Topfpflanze wurzelgebunden erscheint (Wurzeln wachsen durch das Drainageloch), in einen größeren Behälter umpflanzen.
  • Wenn Sie vermuten, dass eine Zimmerpflanze überschwemmt wurde, entfernen Sie die beschädigte Pflanze und wickeln Sie die Wurzeln in ein trockenes Handtuch. Lassen Sie das Handtuch überschüssiges Wasser aufnehmen. Entfernen Sie alle verrottenden oder matschigen Wurzeln.
  • Wenn es eine Periode häufigen Einfrierens und Auftauens gab (bekannt als Frosthebung) und deine Pflanzenwurzeln aus dem Boden herausgeschoben werden, schieb sie zurück in den Boden oder warte bis ein Tauwetter und grabe dann tief genug um Wurzeln zu gewinnen.
  • Betrachten Sie die einfachsten Wege zur Wiederbelebung Ihrer stressgeschädigten Pflanze. Eine Stress-beschädigte Pflanze ist wahrscheinlich eine schnelle Reparatur, da der Schaden wahrscheinlich durch Über- oder Unterbewässerung, einen Temperaturfluss oder vielleicht nur einen Bedarf an Dünger verursacht wird.

Wenn Sie die oben genannten Schritte durchgeführt und die geringste Wahrscheinlichkeit überprüft haben (z. B. Abwesenheit von Schädlingen und trampelnden Kindern), kann die Lösung so einfach sein wie das Umpflanzen in eine andere Umgebung, häufigeres Gießen (oder nicht). oder regelmäßige Fütterung Ihrer stressbeschädigten Pflanze.

Vorherige Artikel:
Der Name Piment könnte ein wenig verwirrend sein. Zum einen wird es manchmal auch Pimiento geschrieben. Auch Pimento-Paprika-Binom Namen ist Capsicum annum , eine Nomenklatur, die ein Regenschirm für alle Arten von süßen und scharfen Paprika ist. Unabhängig davon, wenn Sie Paprika lieben, machen Piment-Pfeffer-Pflanzen eine schmackhafte, sowie dekorative, Ergänzung zum Garten. So,
Empfohlen
Brokkoli ist eine Kaltwetterfrucht, was bedeutet, dass er am besten in Erde mit Temperaturen zwischen 65 F. und 75 F. (18-24 ° C) wächst. Wärmer als das, und der Brokkoli wird sich verdrehen, oder zur Blume gehen. Aber vielen Gärtnern steht nur ein kurzes Fenster zur Verfügung, wenn die Temperaturen in diesem Bereich liegen. Ein
Sie sind stolzer Besitzer einer wunderschönen Colorado Blaufichte ( Picea pungens glauc a). Plötzlich merkt man, dass die Blaufichte grün wird. Natürlich bist du perplex. Um zu verstehen, warum Blaufichte grün wird, lesen Sie weiter. Wir geben Ihnen auch Tipps, wie Sie einen blauen Fichtenbaum blau halten können. Über
Wenn Sie nach einer Bodenbedeckung suchen, die im tiefen Schatten gedeiht, wo Gras und andere Pflanzen nicht wachsen wollen, suchen Sie nicht weiter als Schnee auf der Bergpflanze ( Ageopodium podograria ). Die flachen Wurzeln dieser schnell wachsenden, laubabwerfenden Bodenbedeckung, auch Bischofsgras oder Gichtkraut genannt, sitzen über denen der meisten Begleiterpflanzen, so dass sie ihr Wachstum nicht beeinträchtigen.
Karotten sind eines der beliebtesten Gemüse, gut gekocht oder frisch gegessen. Als solche sind sie auch eine der häufigsten Nutzpflanzen im Hausgarten. Wenn sie richtig ausgesät werden, sind sie ziemlich leicht zu kultivieren, aber das bedeutet nicht, dass Sie keine Karottenprobleme bekommen werden. K
Große, duftende, weiße Blüten sind nur der Anfang des Reizes eines Magnolienbaumes. Diese attraktiven Bäume haben auch glänzende, dunkelgrüne Blätter und eine große, exotisch aussehende Frucht, die sich im Herbst öffnet, um leuchtend orange-rote Beeren zu entdecken, die von Vögeln und anderen Wildtieren genossen werden. Erfahren
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wachsende Deckenblumen sind eine interessante und farbenfrohe Ergänzung zum Blumenbeet oder Garten und bieten lang anhaltende Blüten, wenn sie abgestorben sind, ein notwendiger Teil der Pflege von Deckenblüten. Ein Mitglied der Daisy-Familie, Blumen sind denen der bekannten Wildblume ähnlich. Zu