Band-Gras-Informationen: Tipps für das wachsende dekorative Band-Gras



Ziergräser sind zu beliebten Ergänzungen der heimischen Landschaft geworden. Band Gras Pflanzen sind einfach zu Sorten, die Farbübergang und anmutige Laub bieten. Ein wichtiger Leckerbissen der Bandpflanzeninformation, die vor dem Pflanzen bekannt ist, ist ihre mögliche Invasivität. Das Gras breitet sich in eine dicke Matte aus und wächst aus Rhizomen, die außer Kontrolle geraten und ungeplante Bereiche übernehmen können. Auf der positiven Seite könnte die Pflege von Band Gras nicht einfacher sein und der reiche Teppich von Grün lohnt sich ein wenig Wartung, um es in Schach zu halten.

Band Gras Pflanzen

Bandgras ( Phalaris arundinacea ) ist ein relativ kleines Gras, das nur etwa einen Meter hoch wächst. Es hat eine dichte Matte aus Laub mit Riemchenblättern, die mit rosa oder weiß gefärbten Panaschierungen beginnen. Wenn die Blätter reifen, werden sie grün und weiß gestreift, was ihnen den Namen Gärtners Strumpfbänder eingebracht hat. Sie werden auch Reed-Kanariengras genannt.

Die Pflanzen sind in Europa und Nordamerika heimisch und in den Gartenzonen 4 bis 9 des USDA winterhart. Gelegentlich bildet die Pflanze im Juni oder Juli eine kleine Blüte, die zu einer kornartigen Frucht wird. Dies ist ungewöhnlich und die Pflanze beschränkt sich auf ihren Laubschmuck als ihr Hauptinteresse.

Wie man Band-Gras pflanzt

Die Pflanze eignet sich am besten für feuchte Böden in Teilsonne. Es kann auch Dürrebedingungen für kurze Zeit tolerieren, aber das Laub neigt dazu, sich zu verbrennen. Die Pflanzen sind ideal um einen Teich oder Gewässer, in Gruppen gepflanzt, als Container Exemplare oder entlang Grenzen.

Bandgraspflanzen haben praktisch keine Schädlings- oder Krankheitsprobleme und können eine Vielzahl von Licht- und Feuchtigkeitsbedingungen tolerieren. Die wichtigste Bandgrasinformation ist sein Bedarf für gut durchlässigen Boden. Selbst übermßig feuchte Böden werden die Pflanze ausreichend beherbergen, solange es etwas Drainage gibt, denken Sie daran, wenn Sie Ziergras wachsen.

Bandgraspflanzen sind in Baumschulen und Gartencentern weit verbreitet. Die Pflanzen wachsen alle paar Jahre gut aus der Teilung. Einfach die Wurzelzone in der Ruheperiode ausgraben und die Pflanze in Abschnitte schneiden. Stellen Sie sicher, dass jedes Stück mehrere gesunde Rhizome hat und dann die Klumpen in bestimmten Bereichen neu bepflanzen oder teilen Sie sie mit einem Freund.

Wachsendes Zierbandgras in Containern hilft zu verhindern, dass sie sich ausbreiten.

Pflege von Band Gras

Selten wird dieses Ziergras gewartet und gepflegt. Pflanzen in voller Sonne können Sonnenbrand erfahren. Einfach die Blätter zurückschneiden und düngen und die Pflanze wird in ein paar Wochen neue frische Blätter produzieren.

In kälteren Zonen Mulch um die Wurzelzone, um Wurzeln zu schützen. Wenden Sie Kompost oder Mist um den Grund der Pflanze im frühen Frühling an, um zu helfen, die Pflanze zu füttern.

Bandgras-Rhizome können manuell durch Ziehen und Graben kontrolliert werden, neigen jedoch dazu, sich weniger invasiv auszubreiten, wenn Sie die Pflanze in Halbschattenbereichen mit viel Feuchtigkeit installieren.

Vorherige Artikel:
Der Schlüssel zu einer guten Bepflanzung ist es, sicherzustellen, dass jede Pflanze in diesem Gebiet den gleichen Boden-, Licht- und Feuchtigkeitsbedarf hat. Heidekrautgewächse sollten die kühlen, feuchten Bedingungen und die sauren Böden mögen, die diese hervorragenden blühenden immergrünen Pflanzen bevorzugen. Eine
Empfohlen
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn du nach einem ungewöhnlichen Gartenthema suchst, das besonders Kindern Spaß macht, kannst du vielleicht einen primitiven Pflanzengarten pflanzen. Prähistorische Garten-Designs, oft mit einem Dinosaurier-Gartenthema, verwenden primitive Pflanzen. S
Trotz des Namens sind Sagopalmen eigentlich keine Palmen. Dies bedeutet, dass Sagopalmen im Gegensatz zu den meisten Palmen leiden können, wenn sie zu stark gegossen werden. Davon abgesehen brauchen sie möglicherweise mehr Wasser als Ihr Klima ihnen geben wird. Lesen Sie weiter, um mehr über den Wasserbedarf von Sagopalmen zu erfahren und Tipps, wie und wann Sagopalmen bewässert werden. Wa
Die Beseitigung von Gürteltieren ist kein Problem mehr für Texaner. Sie wurden zum ersten Mal im Lone Star State in den 1850er Jahren gesehen und in den nächsten hundert Jahren watschelten sie ihren Weg nach Alabama und darüber hinaus. Armadillo-Kontrolle ist im gesamten Südwesten und darüber hinaus zu einer Sorge geworden. Schl
Eine der klassischen Zimmerpflanzen ist der tropische Philodendron. Auch als Schweizer Käsepflanze bekannt, ist diese Schönheit eine einfach anzubauende, großblättrige Pflanze mit charakteristischen Blattspreiten. Es sollte alle paar Jahre umgetopft werden, um eine ausreichende Bodenernährung und Platz für die schnell wachsende Pflanze zu gewährleisten. Lerne
Fühlen Sie sich bei einem Spaziergang durch den Wald wohler? Bei einem Picknick im Park? Es gibt einen wissenschaftlichen Namen für dieses Gefühl: Biophilie. Lies weiter, um mehr Biophilie-Informationen zu erfahren. Was ist Biophilie? Biophilia ist ein Begriff, der 1984 vom Naturforscher Edward Wilson geprägt wurde. Bu
Den Garten für den Winter vorzubereiten ist eine Aufgabe, die die meisten Individuen im Herbst mit Kraft angehen. Die Aktivitäten beinhalten mehr als nur das Säubern und Wintermachen des Hauses und der Nebengebäude. Ein wichtiger Teil des Winterdienstes ist es, halbharte und subtropische Pflanzen zu schützen. Der