Pflege von Lavendel Minze Pflanzen: Wie Lavendel Mint Herb verwenden



Minzen sind aromatische Gartenpflanzen, die so viele kulinarische und medizinische Anwendungen haben; Jeder liebt sie. Es gibt so viele Geschmacksrichtungen wie Eis. Zu den Sorten gehören Schokolade, Bananen, Äpfel, Grüne Minze, Pfefferminz, Orange, Ingwer und die allseits beliebten Lavendel-Minze-Pflanzen. Minzen sind attraktive Pflanzen und machen Tee, Suppen, kalte Getränke, Salate und Desserts zu köstlichen Ergänzungen. Lavendel Minze hat zarte lila Blüten und ist in USDA wachsenden Zonen 3 bis 7 winterhart.

Wachsende Lavendel-Minze

Wachsende Lavendelminze ( Mentha piperita 'Lavendula') ist nicht schwierig, denn Minze ist in der Regel nicht wählerisch und eine perfekte Starterpflanze für diejenigen, die gerade in die Gartenarbeit kommen. Wie Pfefferminze haben Lavendel-Minze-Pflanzen einen roten Stiel und köstliche florale Obertöne.

Ein Nachteil, der erwähnt werden muss, wenn man irgendeine Art von Minze anbaut, ist ihre invasive Natur. Sobald die Minze beginnt, läuft sie wie ein Güterzug durch den Garten. Es ist am besten, Lavendelminze in einem ziemlich flachen, breiten Topf für beste Ergebnisse zu enthalten. Es ist auch eine gute Idee, verschiedene Minztypen nicht miteinander zu kombinieren, sondern ihnen jeweils ihren eigenen Raum zu geben.

Sie können auch Minze in große Blechdosen oder Eimer mit offenem Boden geben und im Garten vergraben, um die Pflanzen darin zu halten. Wenn Sie jedoch einen großen Freiraum haben und eine ausdauernde Bodendecker benötigen, ist Lavendel Minze eine gute Wahl, da sie etwas Schatten toleriert und gut unter Bäumen und Sträuchern gedeiht, solange es täglich ein wenig Sonne bekommt.

Obwohl Pfefferminzbonbons nicht besonders auf den Boden achten, sollten Sie, wenn Sie ihn in einem Topf anbauen, einen lehmigen Boden verwenden, der gut abfließt.

Pflege von Lavendel Minze

Minze Pflanzen sind ein Kinderspiel und werden oft als der perfekte Begleiter des faulen Gärtners bezeichnet. Pflege einer Lavendel-Minze-Pflanze in einem Topf ist minimal, solange Sie sicherstellen, dass der Boden nicht zu trocken wird.

Halten Sie den Boden gleichmäßig feucht und bieten Sie in besonders trockenen Zeiten mehr Wasser. Eine Mulchschicht hilft den Minzpflanzen im Boden Feuchtigkeit zurückzuhalten.

Minze kann im Herbst zurückgeschnitten und für die Überwinterung gemulcht werden. Zum Teilen, Ausgraben und Teilen von Pflanzen oder zum Start neuer Pflanzen aus Blattschnitten.

Wie man Lavendel-Minze verwendet

Wie andere Pfefferminzbonbons ist die Familie der Lavendelminze bemerkenswert vielseitig. Diese Minze ist in der Küche genauso zuhause wie im Medizinschrank. Die Lavendelminze, die am häufigsten für Potpourris und Tees verwendet wird, ist auch eine Schlüsselzutat in einer Reihe von Körperpflegeprodukten wie Lippenbalsam, Shampoo und Cremes.

Fügen Sie einen Zweig oder zwei Lavendel Minze zu Ihren Salaten, Pasta oder Suppen für einen Geschmacksverstärker. Frische Lavendel Minze ist auch eine angenehme Ergänzung zu einem Glas kalter Limonade oder auf einem Teller mit frischen Erdbeeren.

Vorherige Artikel:
Gärtner lieben Kirschbäume ( Prunus spp.) Für ihre auffälligen Frühlingsblüten und süße rote Früchte. Wenn es darum geht, Kirschbäume zu düngen, ist weniger besser. Viele entsprechend gepflanzte Hinterhof-Kirschbäume benötigen nicht viel Dünger. Lesen Sie weiter, wenn Sie wissen möchten, wann Kirschbäume gedüngt werden sollen und wann Kirschbaumdünger eine schlechte Idee ist. Kirschbaum-Dünge
Empfohlen
Es scheint, dass die beste Zeit, ein Pestizid zu verwenden, richtig ist, wenn Sie lästige Insekten sehen. Es gelten jedoch einige Regeln und das Timing ist ebenfalls ein wichtiges Thema. Das Insekt muss im besten Entwicklungsstadium sein, das Wetter kann die Nützlichkeit des Produktes minimieren oder es sogar in das Grundwasser und die Gifte bringen, wodurch ganze Ökosysteme betroffen sind. L
Wenn Sie eine Pflanze suchen, deren Blüte der Kunst eines Sprobographen in den 70er Jahren ähnelt, ist die Passionsblume Ihr Exemplar. Passionsreben sind tropische bis halbtropische Blüten- und Fruchtpflanzen, die im zweiten Jahr beschnitten und gepflegt werden müssen. Jährlicher Passionsblumenrebenschnitt fördert dickere Stiele, mehr Blumen und reiche Früchte. Wenn
Spinat ist ein sehr populäres Blattgrün der kühlen Jahreszeit. Perfekt für Salate und Sautés, viele Gärtner können nicht darauf verzichten. Und da es bei kühlem Wetter so gut wächst, ist es oft eines der ersten Dinge, die viele Gärtner pflanzen. Aus diesem Grund kann es besonders entmutigend sein, wenn diese ersten Frühlingssämlinge krank werden und sogar sterben. Lesen Sie
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Jeder liebt Lilien. Das Pflanzen von Asiatischen Lilien ( Lilium Asiatica ) in der Landschaft liefert die früheste Lilienblüte. Asiatische Lilienpflege ist einfach, sobald Sie gelernt haben, asiatische Lilien zu wachsen. Das Geheimnis schöner, langanhaltender Blüten ist es, den richtigen Weg zu finden, asiatische Lilien zu pflanzen. Si
Mangold ist ein Mitglied der Rübenfamilie, die für ihre großen nährstoffreichen Blätter statt ihrer Wurzel angebaut wird. Köstlich und reich an Eisen, Magnesium und Vitamin C, wird es nicht nur von Menschen genossen, sondern auch von Insekten, die Mangold angreifen. Wenn Sie Ihre Pflanzen unbedingt retten möchten, lesen Sie weiter, um mehr über die Mangoldarten zu erfahren und Schädlinge auf Mangold zu bekämpfen. Gemeine
Sukkulente und südliche Gärtner erkennen den Schaden des Agavenrüsslers. Was ist der Agavenrüssler? Dieser Schädling ist ein zweischneidiges Schwert, das Agaven und andere Pflanzen in Käfer- und Larvenform schädigt. Der Schaden tritt schnell ein, gefolgt vom Tod, weil der Biss des Rüsselkäfers Bakterien absetzt, die die Agave buchstäblich verrotten. Während