Kein lila Duft: Warum ein Fliederbaum keinen Duft hat



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Wenn dein Fliederbaum keinen Duft hat, bist du nicht allein. Glauben Sie es oder nicht viele Menschen sind beunruhigt durch die Tatsache, dass einige lila Blüten keinen Geruch haben.

Warum haben meine Flieder keinen Duft?

Wenn kein Geruch von Fliederbüschen offensichtlich ist, ist es in der Regel auf eines von zwei Dingen zurückzuführen - nicht-aromatische Arten oder Lufttemperatur. Im Allgemeinen besitzt der gewöhnliche Flieder ( Syringa vulgaris ), der auch als altmodischer Flieder bekannt ist, das stärkste und angenehmste Aroma aller Fliederarten. In der Tat sind es normalerweise die mittleren bis dunkelvioletten Sorten, die am wohlriechendsten sind.

Es gibt jedoch einige Arten von Flieder, die entweder keinen starken Geruch haben oder überhaupt keine. Zum Beispiel sind einige Sorten von weißem Flieder eigentlich bekannt als unscented. Dazu gehören sowohl einzelne als auch doppelte weiße Sorten.

Darüber hinaus riechen viele Flieder (einschließlich der aromatischsten Arten) nicht so viel, wenn es zu kalt oder zu feucht ist. Unter diesen Bedingungen, die im Frühjahr häufig sind, wenn Flieder blühen, können Sie feststellen, dass Ihre lila Blüten keinen Geruch haben. Sobald es sich jedoch erwärmt, beginnen sie, reiche, parfümartige Düfte auszuströmen.

Warum Flieder bei warmem Wetter wohlriechender sind

Die beste Zeit, um Flieder (sowie viele andere Blumen) zu riechen, ist bei warmem Wetter. Die aromatischen Partikel, die Sie normalerweise inhalieren, werden nur an warmen Tagen mit feuchter, stabiler Luft als Duft wahrgenommen. Wenn es zu heiß und zu trocken oder zu kalt und feucht ist, werden diese aromatischen Partikel schnell verschwinden, weil sie nicht aufsteigen können. Daher ist der Duft von Flieder in der Mitte des Frühlings (Mai / Juni) am stärksten, wenn die Lufttemperatur gerade genug steigt, um ihre aromatischen Partikel zu verdampfen, was uns erlaubt, ihr berauschendes Aroma aufzunehmen.

Da Flieder für kurze Zeit blühen, können Sie ihren Duft ausnutzen, indem Sie mehrere Sorten pflanzen, die in unterschiedlichen Abständen blühen.

Während die meisten Flieder mit angenehmen Gerüchen reichlich vorhanden sind, denken Sie daran, dass es von Fliederbüschen abhängig von der Spezies und der Lufttemperatur wenig bis gar keinen Geruch geben kann.

Vorherige Artikel:
Selbst wenn Ihnen ein großer Garten fehlt, können Sie immer noch einen der vielen Zwergobstbäume wie den Camelot-Baum, Malus Camzam, anbauen. Dieser Laubapfelbaum trägt Früchte, die nicht nur Vögel anlocken, sondern auch zu köstlichen Konserven verarbeitet werden können. Interessiert an einem Camelot Crabapple? Lesen
Empfohlen
Cherry Leaf Spot ist in der Regel eine Krankheit von geringer Bedeutung; In schweren Fällen kann es jedoch zur Entlaubung und zum Versagen von Früchten kommen. Es kommt vor allem bei Sauerkirschen vor. Kirschblätter mit Flecken sind die ersten Symptome, besonders auf neuen Blättern. Die Flecken auf Kirschblättern sind leicht mit einigen anderen Pilzkrankheiten zu verwechseln. Zu
Astilbe ist eine der beliebtesten Zierpflanzen Amerikas, und das aus gutem Grund. Diese winterharte Staude produziert Massen von Blüten, die von spitzen, farnartigen Blättern umgeben sind. Astilbe ist in der Regel ein zuverlässiger Bloomer, aber wenn Ihr Astilbe nicht blühen wird, gibt es mehrere mögliche Ursachen. Les
Hellebore ist eine schöne und einzigartige blühende ausdauernde Pflanze, die Blüten und Farbe zu den Gärten im frühen Frühling oder abhängig vom Klima im späten Winter hinzufügt. Häufiger in den Betten verwendet, können Topf Hellebores auch eine nette Ergänzung zu den Patios und den Innenbereichen sein. Kannst du
Die Tierwelt wird es Ihnen danken, wenn Sie Blackhaw, einen kleinen, dichten Baum mit Frühlingsblumen und Herbstfrüchten pflanzen. Sie werden auch einen fröhlichen Ruck von leuchtender Herbstfarbe bekommen. Lesen Sie weiter für Blackhaw Tree Fakten sowie Tipps zum Anbau eines Blackhaw Viburnum. Blackhaw Baum Fakten Blackhaw Baum Fakten deuten darauf hin, dass dieser "Baum" natürlich als ein großer Strauch wächst, da Blackhaw Viburnum Bäume ( Viburnum Prunifolium ) in der Regel nicht größer als 15 Meter hoch werden. Die Pfla
Was ist Stipa Gras? Das in Mexiko und im Südwesten der Vereinigten Staaten beheimatete Stipa-Gras ist eine Art Gras, das im Frühling und Sommer federartige Springbrunnen aus silbrig-grünem, fein gemasertem Gras aufweist, die im Winter zu einer attraktiven buffigen Farbe werden. Silberige Rispen steigen im Sommer und frühen Herbst über das Gras. Sti
Palmen erinnern an warme Temperaturen, exotische Pflanzen und Urlaubslaune in der Sonne. Wir sind oft versucht, eins zu pflanzen, um dieses tropische Gefühl in unserer eigenen Landschaft zu ernten. Königinpalmen sind in den Zonen 9b bis 11 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten winterhart, was sie intolerant gegenüber den Temperaturen in den meisten Teilen unseres Landes macht. S