Pflege von süßen Erbsen - Wie man süße Erbsen wachsen lässt



Die süßen Erbsen ( Lathyrus odoratus ), Ihre Großmutter, hat aufgrund ihres herrlichen Duftes den Namen "süß" verdient. In den letzten Jahren haben Züchter den Duft in den Hintergrund gedrängt, indem sie selektiv Pflanzen mit hervorragenden Blüten und einer großen Farbpalette auf Kosten des Duftes gezüchtet haben. Sie können immer noch duftende Sorten finden, die oft als "altmodisch" oder "Erbstück" bezeichnet werden, aber moderne Sorten haben auch ihren Charme.

Auf Erbsen zu achten ist einfach. Sie bevorzugen lange, kühle Sommer und halten nicht im Frühling in Gebieten mit heißen Sommern. Wenn die Winter mild sind, versuchen Sie, im Herbst und Winter süße Erbsen anzubauen.

Wie man süße Erbsen anbaut

Sweet Pea Blumen kommen sowohl im Busch und Klettern Arten. Beide Arten sind Reben, aber die Straucharten werden nicht so groß und können sich ohne die Hilfe eines Spaliers stützen. Wenn Sie wachsen wachsende süße Erbsen, haben Sie Ihre Spalier an Ort und Stelle, bevor Sie die Erbsen Samen, so dass Sie nicht die Wurzeln beschädigen, indem Sie versuchen, es später zu pflanzen. Vermeide es, sie in der Nähe einer Wand zu pflanzen, in der die Luft nicht frei zirkulieren kann.

Pflanzen Sie die Samen der jungen Erbse im Frühling, während es noch eine Chance des hellen Frosts oder im Spätherbst gibt. Die Samen haben eine zähe Hülle, die es ihnen erschwert, ohne etwas Hilfe zu keimen. Sie können die Samen 24 Stunden in warmem Wasser einweichen, um die Samenschale zu erweichen, oder die Samen mit einer Feile oder einem scharfen Messer einschneiden, um das Eindringen von Wasser in den Samen zu erleichtern.

Wählen Sie eine sonnige oder leicht schattige Stelle und bereiten Sie den Boden vor, indem Sie in einer 2-Zoll-Schicht Kompost arbeiten, um Bodenfruchtbarkeit und Entwässerung zu verbessern. Säen Sie die Samen ein Zoll tief, Abstand Klettern Arten 6 Zoll auseinander und Busch Arten 1 Fuß auseinander. Die Samen der Erbse erscheinen normalerweise in ungefähr 10 Tagen, aber es kann zwei Wochen oder mehr dauern.

Pflege von süßen Erbsen

Stechen Sie die wachsenden Spitzen der Pflanzen, wenn sie etwa 6 cm groß sind, um das laterale Wachstum und die Business zu stimulieren. Dies ist eine gute Zeit, um die Pflanzen zu mulchen.

Bewässern Sie den Boden um die Pflanzen herum oft genug, um ihn feucht zu halten, indem Sie das Wasser langsam und tief einwirken lassen.

Während der Vegetationsperiode zweimal mit halbflüssigem Dünger düngen. Zu viel Dünger fördert eine Fülle von Laub auf Kosten der Blumen der süßen Erbse. Abgenutzte Blumen abholen, um neue Blüten zu fördern.

Vorsicht : Erbsensamen ähneln essbaren süßen Erbsen, aber sie sind giftig, wenn sie gegessen werden. Wenn Kinder im Garten helfen, achten Sie darauf, dass sie sie nicht in den Mund nehmen.

Vorherige Artikel:
Sie haben wahrscheinlich von Traubensilberkerze in Bezug auf die Gesundheit von Frauen gehört. Diese interessante Krautpflanze hat viel zu bieten für diejenigen, die es wachsen möchten. Lesen Sie weiter, um mehr Informationen über die Pflege von Traubensilberkerzen zu erhalten. Über schwarze Cohosh Pflanzen Gefunden in den östlichen Vereinigten Staaten, Traubensilberkerze Pflanzen sind krautige Wildblumen mit einer Affinität zu feuchten, teilweise schattigen Anbaugebieten. Traub
Empfohlen
Der Winter-Geißblatt-Strauch ( Lonicera fragrantissima ) wurde Mitte des 19. Jahrhunderts aus China eingeführt, und seine herrlich duftenden Blüten wurden bald zu einem Liebling der Gärtner und Landschaftsgärtner. Sie können immer noch unbeaufsichtigte Stände finden, die an bröckelnden alten Gehöften und Friedhöfen gedeihen. Erfahren
Maulbeerbäume ( Morus spp.) Sind schnell wachsende, laubabwerfende Bäume, die für ihre variablen Blattformen, ihre köstlichen Beeren und die schrecklichen Flecken bekannt sind, die diese Beeren bilden können, wenn sie auf den Bürgersteig stoßen und nicht auf den Mund eines Menschen. Einige haben rote Früchte, während andere leckere lila oder weiße Früchte produzieren. Eine fruc
Clematis-Pflanzen sind als "Königin Reben" bekannt und können in drei Gruppen unterteilt werden: früh blühende, spät blühende und wiederholte Pumphose. Clematis-Pflanzen sind winterhart zur USDA-Klimazone 3. Nichts verleiht einem Garten Eleganz, Schönheit oder Charme wie Clematis-Reben. Die F
Du sagst also, du willst Meistergärtner werden? Was ist ein Meistergärtner und welche Schritte müssen unternommen werden, um dieses Ziel zu erreichen? Extension Services in Ihrer Nähe sind ein guter Ort, um Informationen zu sammeln. Master-Gartenprogramme sind gemeinschafts- und ehrenamtliche gärtnerische Bildungsdienste. Ein
Während viele Samen im Herbst oder Frühjahr direkt im Garten gesät werden können und tatsächlich am besten aus natürlichen Wetterschwankungen wachsen, sind andere Samen viel kniffliger und benötigen konstante Temperaturen und eine kontrollierte Umgebung, um zu keimen. Durch den Start von Samen in einem Gewächshaus können Gärtner eine stabile Atmosphäre schaffen, damit Samen keimen und Sämlinge wachsen können. Lesen Sie w
Was ist Auslaugen? Dies ist eine häufig gestellte Frage. Lassen Sie uns mehr über Auslaugungsarten in Pflanzen und im Boden erfahren. Was ist Auslaugen? Es gibt zwei Arten von Auslaugung im Garten: Auslaugung von Böden Der Boden in Ihrem Garten ist wie ein Schwamm. Wenn es regnet, absorbiert der oberflächennahe Boden so viel wie möglich und hält die Feuchtigkeit für die dort wachsenden Pflanzen aufrecht. Sobal