Pflege von Seerosen: wachsende Seerosen und Seerose Pflege



Seerosen ( Nymphaea spp.) Sind die perfekte Ergänzung für einen Garten Pool oder Teich, praktische Funktionalität sowie Schönheit zu einem Wasserspiel hinzufügen. Fische nutzen sie als Versteck für Raubtiere und als schattige Rückzugsorte vor der heißen Sommersonne. Pflanzen, die in einem Teich wachsen, helfen, das Wasser sauber und belüftet zu halten, so dass Sie weniger Zeit für die Teichpflege aufwenden müssen. Werfen wir einen Blick darauf, wie man eine Seerose anbaut.

Seerose Pflanzen können in zwei Arten unterteilt werden:

  • Hardy - Hardy-Arten sind am besten für nördliche Klima, wo das Wasser im Winter gefriert. So lange die Wurzeln von winterharten Exemplaren unter dem Niveau liegen, wo das Wasser gefriert, werden sie im folgenden Frühling wieder erscheinen.
  • Tropische - Tropische Seerosen werden nicht in kaltem Wasser überleben und müssen in den wärmeren Gebieten in den Winter gebracht werden. Viele Züchter behandeln sie als Jahrbücher und pflanzen sie jedes Jahr neu. Ansonsten, entfernen Sie sie aus dem Teich, reinigen Sie sie und lagern Sie sie in einem Eimer mit feuchtem Sand in einem kühlen Keller vor dem ersten Einfrieren. Tropische Seerosenpflanzen können weiter in zwei Gruppen unterteilt werden: Tagblüher und Nachtblüher. Weiße Nachtblüher sehen spektakulär aus mit nichts als Mondlicht, um sie zu beleuchten, aber Blau, Purpur, Rot und Rosa sind im Dunkeln sehr schwer zu sehen. Vermeiden Sie diese Farben, es sei denn, der Teich wird nachts mit künstlichem Licht beleuchtet.

Wie man eine Seerose anbaut

Ein mit Seerosen bedeckter Teich oder Teich ist attraktiv, aber eine vollständige Abdeckung verhindert, dass Licht in das Wasser eindringt und andere Pflanzen- und Tierleben erstickt. Der Anbau von Seerosen in Containern verhindert, dass sie sich ausbreiten und einen kleinen Teich besiedeln, und erleichtert die Pflege der Seerosen.

Wenn Sie Seerosen anbauen, verwenden Sie einen großen Kunststofftopf mit mehreren Löchern an den Seiten und am Boden. Füllen Sie den Topf innerhalb von 3 Zoll von der Spitze mit Schluff, Lehm oder Lehmboden und mischen Sie eine kleine Menge Dünger mit Langzeitwirkung, die für die Verwendung mit Wasserboden beschriftet ist.

Pflanze das Rhizom in der Nähe einer Seite des Topfes in einem 45-Grad-Winkel mit dem Auge nach oben. Bedecken Sie den Boden mit einer Schicht Erbsenschotter und halten Sie den Kies so weit wie möglich von der Spitze des Rhizoms fern. Der Kies hält den Boden davon ab, sich auszutreiben oder aus dem Topf zu spülen.

Stellen Sie den Topf in den Teichboden und stellen Sie die Tiefe auf die für Ihre spezielle Sorte empfohlene Tiefe ein. Die meisten verlangen eine Tiefe zwischen 6 und 18 Zoll. Bei Bedarf können Sie die Tiefe erhöhen, indem Sie den Topf auf Felsen legen.

HINWEIS : Für diejenigen, die Fische in ihrem Wassergarten haben, sollten Seerosen NICHT in normalen Blumenerde eingepflanzt werden, da diese viel organisches Material enthalten, das schließlich das Wasser verfaulen und verunreinigen wird. Entfernen Sie verrottetes organisches Material aus Ihrem Teich oder Wassergarten, da dies ein Nährboden für anaerobe Bakterien und Krankheitserreger ist und unerwünschte überschüssige Nährstoffe hinzufügen kann, um Algenblüten zu füttern. Stattdessen, Topf Seerosen, und jede andere Teichpflanze, in einem schweren Lehmboden und bedecken mit faustgroßen Felsen und dann Flussfelsen, um zu verhindern, dass Fische im Topf herumwühlen und das Pflanzmedium in den Teich schicken. Ein paar einfache vorbeugende Schritte nach vorne sind viel einfacher zu nehmen als später kranke und sterbende Fische zu behandeln.

Seerose Pflege

Einmal gepflanzt, ist die Pflege von Seerosen einfach. In der Tat erfordern die meisten überhaupt keine Sorgfalt, außer sie alle drei oder vier Jahre zu teilen, um sie zu verjüngen und zu verhindern, dass sie sich in unerwünschte Bereiche ausbreiten.

Vorherige Artikel:
Das beste Gleichgewicht der Nährstoffe in Ihrem Körper zu erhalten, kann manchmal eine Herausforderung sein. Mineralien wie Zink sind essentiell für eine optimale Gesundheit und können aus tierischen Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln gewonnen werden. Aber was ist, wenn du vegan bist? Zink reiche Gemüse im Überfluss, aber viele pflanzliche Lebensmittel enthalten Phytate, die Absorption minimieren. Finde
Empfohlen
Sobald Sie eine Kelchranke gesehen haben, müssen Sie nicht fragen, wie sie ihren Namen bekommen hat. Chalice Rebe ist eine dicke, stämmige Rebe, die große glänzende Blätter und erstaunliche gelbe Blüten, die wie große goldene Tassen aussehen, bietet. Kelch Reben sind schwer, und Sie müssen vielleicht in Betracht ziehen, Kelch Rebschnitt, wenn Ihr Spalier überfordert erscheint. Wie sch
Seerosen ( Nymphaea spp.) Sind die perfekte Ergänzung für einen Garten Pool oder Teich, praktische Funktionalität sowie Schönheit zu einem Wasserspiel hinzufügen. Fische nutzen sie als Versteck für Raubtiere und als schattige Rückzugsorte vor der heißen Sommersonne. Pflanzen, die in einem Teich wachsen, helfen, das Wasser sauber und belüftet zu halten, so dass Sie weniger Zeit für die Teichpflege aufwenden müssen. Werfen wi
Gladiolen sind eine reizvolle Ergänzung des Sommergartens, aber viele Gärtner wünschen, dass sie ihre Gladiolen früh blühen lassen können, damit sie die Schönheit länger genießen können. Wenig wissen die meisten Leute, aber Sie können Gladiolus früh im Haus in den Töpfen früh beginnen, gerade wie Sie mit Ihren Gemüsepflanzen tun können. Schritte zum B
Wenn Sie in den Westindischen Inseln oder Florida in der Tat waren, haben Sie vielleicht etwas begegnet, das dasheen genannt wird. Sie haben wahrscheinlich schon von theheen gehört, nur mit einem anderen Namen: Taro. Lesen Sie weiter für zusätzliche interessante dasheen Pflanzen Info, einschließlich was ist dasheen gut für und wie man dasheen wachsen. Das
Produktive, reichhaltige und einfach zu züchtende Morning Glory Reben ( Ipomoea spp.) Sind die beliebtesten der jährlich kletternden Reben. Einige Arten können Längen von bis zu 15 Fuß erreichen und sich um alles, was sie finden können, herumschlingen. Die Blumen öffnen sich am Morgen und schließen am Nachmittag, mit Massen von frischen Blüten, die sich jeden Tag öffnen. Um diese
Bodenbedeckungen sind wertvoll als mehr als schöne Ergänzungen der Landschaft, sondern auch als Unkrautverhinderer, Bodenstabilisierer und Feuchtigkeitskonservierer. Immergrüne Bodendecker erfüllen ihre Aufgaben das ganze Jahr über. In Zone 7 brauchen Sie winterharte, immergrüne Bodenbedeckungs-Pflanzen für ganzjährige Vorteile. Die Au