Blühende Spurge Info - Erfahren Sie, wie man blühende Wolfsmilchgewächse anbaut



Was ist blühende Wolfsmilch? Blühende Wolfsmilch ( Euphorbia corollata ) ist eine Staude, die in Prärien, Feldern und Wäldern und an Straßenrändern in den meisten östlichen zwei Dritteln der USA wild wächst. Die blühenden Wolfsmilchgewächse, die auch als Babyhauch der Prärie bekannt sind, bilden vom Frühsommer bis zum Spätsommer weiße, grün-zentrierte Blüten. Bienen lieben die kleinen Blüten. Wachsende blühende Wolfsmilch ist nicht schwer, solange Sie die richtigen Bedingungen bieten können. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Wie man blühende Wolfsmilch anbaut

Blühende Wolfsmilch wächst am besten in armen, trockenen, gut durchlässigen Böden. Volle Sonne ist ideal, aber ein wenig heller Schatten ist auch in Ordnung.

Kaufen Sie blühende Wolfsmilchgewächse in einer auf einheimische Pflanzen spezialisierten Gärtnerei. Wenn Sie keine finden können, müssen Sie möglicherweise Samen bestellen oder Ihre eigenen speichern, indem Sie ein paar Samenkapseln im Spätsommer oder frühen Herbst sammeln, bevor die Hülsen platzen. Verbreiten Sie die Schoten auf einer Pfanne oder einem Tablett zum Trocknen, dann trennen Sie die Samen von den trockenen Schalen. Lagern Sie die Samen in einem Papierumschlag, bis Sie bereit sind zu pflanzen.

Der einfachste Weg, blühende Wolfsmilchgewächse aus Samen zu ziehen, besteht darin, die Samen im Spätherbst einfach auf die Oberfläche des Bodens zu drücken. Wenn Sie lieber im Frühling pflanzen, mischen Sie die Samen in einer Plastiktüte mit einer Handvoll feuchtem Sand und lagern Sie sie für einen Monat im Kühlschrank. Fügen Sie gelegentlich etwas Wasser hinzu und lassen Sie den Sand nicht austrocknen.

Das Pflanzen von Samen drinnen funktioniert normalerweise nicht. Blühende Wolfsmilch hat lange Pfahlwurzeln und die Pflanzen verpflanzen nicht gut. Sie können jedoch reife Pflanzen im Frühjahr oder Herbst teilen.

Sind blühende Wolfsmilch-Pflanzen invasiv?

Blühende Wolfsmilch sät großzügig und wird in einigen Gebieten, einschließlich bestimmter Teile des Mittleren Westens, als giftiges Unkraut angesehen. Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Genossenschaft, wenn Sie an Invasivität in Ihrer Region interessiert sind.

Das Entfernen von Blüten, bevor sie zu Samen werden, kann auch grassierendes Wachstum begrenzen.

Pflege der blühenden Wolfsmilch

Blühende Wolfsmilch erfordert keine besondere Aufmerksamkeit; nur gelegentlich bei extrem trockenem Wetter.

Bitte beachten Sie : Alle Teile von blühenden Wolfsmilchgewächsen sind giftig und können bei Verschlucken Übelkeit und Erbrechen verursachen. Zusätzlich kann der Milchsaft die Haut reizen und manchmal Blasen verursachen. Achten Sie darauf, den Saft aus Ihren Augen zu halten.

Vorherige Artikel:
Von Debra Waters Turner (Autor vorher bekannt als Axl J. Amistaadt) Der halbe Spaß beim Aufziehen von Erdnusspflanzen ( Arachis hypogaea ) beobachtet, wie sie schnell wachsen und sich verändern. Dieser gebürtige Südamerikaner beginnt sein Leben als vollkommen unauffälliger Samen. Die winzige Pflanze, die aus dem Boden herauskommt, sieht aus wie eine kleine Erbsen- oder Bohnenpflanze, die je nach Sorte bald ihre reife Höhe von einem oder zwei Fuß erreicht. Die r
Empfohlen
Blaue Ingwergewächse mit ihren Stielen aus zarten blauen Blüten machen herrliche Zimmerpflanzen. Sie sind auch leicht zu pflegen. Erfahren Sie mehr über diese schönen Pflanzen in diesem Artikel. Was ist Dichorisandra Blue Ginger? Blauer Ingwer hat seinen Namen von seiner Ähnlichkeit mit Ingwergewächsen. Es i
Ob Sie eine 6-Zoll-Bodenabdeckung oder eine 10-Fuß-Heckenpflanze suchen, hat Cotoneaster einen Strauch für Sie. Obwohl sie in der Größe variieren, haben die vielen Arten von Zwergmispel alle ein paar Dinge gemeinsam. Cotoneaster haben eine breite Verbreitung dreimal oder mehr ihrer Höhe, glänzende Blätter und rote oder schwarze Herbst- und Winterbeeren. Der w
Forsythienbüsche sind bekannt für ihre Schönheit und Zähigkeit, aber selbst die härtesten Sträucher können sich in Gegenwart von Phomopsis-Gallen kränkeln. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man diesen unansehnlichen Pilz behandelt. Phomopsis-Gall auf Forsythie Die leuchtend gelben Blüten der Forsythie kündigen den Frühling an, aber wenn Ihre Büsche ungewöhnliche Schwellungen an ihren Ästen entwickeln, ist es kaum ein fröhlicher Start in die Saison. Gallen sind k
Hast du ein Aquarium? Wenn ja, fragen Sie sich wahrscheinlich, was Sie mit diesem überschüssigen Wasser tun können, nachdem Sie es gereinigt haben. Können Sie Pflanzen mit Aquarienwasser bewässern? Das kannst du sicherlich. In der Tat können all diese Fischkacke und diese nicht gefressenen Nahrungspartikel Ihren Pflanzen eine Welt des Guten bringen. Kurz
Flache Stiele aus gefiederten, blau-grünen Blättern und Zierrinde machen die Leyland-Zypresse zu einer attraktiven Wahl für mittlere bis große Landschaften. Leyland-Zypressen wachsen drei Fuß oder mehr pro Jahr und bilden es eine ausgezeichnete Wahl für einen schnellen Baumuster- oder Rasenbaum oder eine Privatlebenhecke. Info
Zone 3 ist kalt. In der Tat ist es die kälteste Zone in den kontinentalen Vereinigten Staaten, nur knapp von Kanada aus. Zone 3 ist für ihre sehr kalten Winter bekannt, die für Stauden problematisch sein können. Aber es ist auch für seine besonders kurze Wachstumsperiode bekannt, die auch für einjährige Pflanzen problematisch sein kann. Lesen