Pilzernte: Wie Pilze zu Hause ernten



Die eigenen Pilze zu Hause zu züchten ist einfach, wenn Sie ein komplettes Set kaufen oder einfach nur spawnen und dann Ihr eigenes Substrat inokulieren. Die Dinge werden ein bisschen schwieriger, wenn Sie Ihre eigenen Pilzkulturen und Spawn machen, die eine sterile Umgebung erfordern, die einen Schnellkochtopf oder Autoklav einschließt. Wie auch immer Sie beginnen, die Frage, wann die Pilze geerntet werden, wird unweigerlich eintreten. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Pilze zu Hause ernten kann.

Wann Pilze zu ernten

Wenn Sie ein komplettes Pilz-Kit kaufen, geben die Anweisungen einen Zeitrahmen für die Ernte Ihrer Pilze. Dies ist wirklich ein Grund, da die Pilze abhängig von den Bedingungen bereit sein können, ein paar Tage früher oder später als das instruierte Datum auszuwählen. Größe ist auch kein Indikator für die Auswahl. Größer ist nicht immer besser. Die allgemeine Faustregel ist, mit der Ernte Ihrer Pilze zu beginnen, wenn sich die Kappen von konvex nach konkav drehen und nach unten drehen.

Die Austernpilzernte sollte 3-5 Tage nach der ersten Bildung der ersten Pilze erfolgen. Du suchst nach der Kappe des größten Pilzes in der Gruppe, um von unten an den Rändern zu drehen und an den Rändern nach oben zu drehen.

Shitake-Pilze werden auf Baumstämmen angebaut und so werden sie als Bausätze verkauft. Oder Sie können einen Shitake-Garten einrichten, indem Sie während der Ruheperiode des Pilzes Ihre eigenen Stämme schneiden und sie dann selbst impfen. Die letztere Option erfordert Geduld, da die Pilzernte nicht für 6-12 Monate stattfindet! Wenn Sie vorgeimpftes Holz oder Sägemehl für Ihr Haus kaufen, sollten sie sofort Früchte tragen. Ein paar Tage, nachdem Sie die ersten Anzeichen von Wachstum gesehen haben, werden sie anfangen zu kappen. Drei Tage später haben Sie die ersten gut aussehenden Shitakes zur Ernte bereit. Die Ernte Ihrer ShiTake Pilze wird im Laufe der Zeit stattfinden und mit der richtigen Pflege können Shitake Stämme für 4-6 Jahre, vielleicht sogar noch länger produzieren.

Wie man Pilze zu Hause erntet

Es gibt kein großes Geheimnis um die Pilze zu ernten, obwohl es unter Amateurmykologen einige Diskussionen gibt, die nach Arten im Freien suchen. Die Debatte dreht sich darum, ob die Frucht geschnitten oder gedreht und der Pilz aus dem Mycel gezogen werden soll. Realistisch macht es keinen Unterschied. Der einzige geeignete Punkt für Wildpilz-Sammler ist es, Pilze zu sammeln, die so alt sind, dass sie die meisten ihrer Sporen verteilt haben, so dass die Spezies weiter gedeihen wird.

Heimische Züchter können auf jede Art und Weise ernten, entweder die Früchte von Hand pflücken oder schneiden. Im Fall des Heimpilzkits müssen die Pilze jedoch keine Sporen abgeben. Wenn Sie also einen weißen "Staub" sehen, der auf die Oberfläche unter der Kolonie fällt, ernten Sie sie. Der weiße "Staub" ist Sporen und das bedeutet, dass die Frucht reif ist.

Vorherige Artikel:
Handbestäubende Melonengewächse wie Wassermelone, Melone und Honigtau mögen unnötig erscheinen, aber für einige Gärtner, die Schwierigkeiten haben, Bestäuber anzulocken, wie diejenigen, die auf hohen Balkonen oder in Gebieten mit hoher Verschmutzung arbeiten, ist die Handbestäubung für Melonen notwendig, um Früchte zu bekommen. Schauen
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Wir alle wissen, wie wichtig es ist, Sträucher und Bäume zu beschneiden. Dieser Prozess verbessert nicht nur das Erscheinungsbild dieser Pflanzen, sondern repariert auch beschädigte Bereiche und verhindert, dass sie außer Kontrolle geraten. Und während es wird gesagt, dass unsachgemäße Beschneidung Praktiken führen zu geschwächten oder beschädigten Pflanzen, ist dies nicht der Fall mit dem allseits beliebten Schmetterlingsstrauch. Schmette
Von Stan V. Griep American Rose Society Beratung Meister Rosarian - Rocky Mountain District Wenn man das Thema Erde für Rosen anspricht, gibt es einige Bedenken bezüglich der Beschaffenheit des Bodens, die sie zu ihrem besten für den Anbau von Rosenbüschen machen und sie gut funktionieren lassen. Ro
Zitronengras ist eine zarte Staude, die entweder als Ziergras oder für ihre kulinarischen Anwendungen angebaut wird. Angesichts der Tatsache, dass die Pflanze in Regionen mit langen, heißen Wachstumsperioden heimisch ist, fragen Sie sich vielleicht: "Ist Zitronengras winterhart?" Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.
Gartenarbeit mit dunklen Farben kann eine spannende Idee für Gärtner sein, die mit etwas anderem experimentieren wollen. Wenn Sie lernen, wie Sie dunkle Laubpflanzen verwenden, wecken Sie Ihr Interesse, und Sie werden überrascht sein über die schillernde Auswahl. Lesen Sie weiter für einige Beispiele von burgunderfarbenen Laubpflanzen, schwarzen Laubpflanzen und Pflanzen mit dunkelvioletten Blättern und wie man sie im Garten verwendet. Schw
Eine Pflanzengilde ist eine kleine Landschaft, die von einem Gärtner um einen Baum herum geschaffen wurde. Kirschbaumgilden verwenden einen Kirschbaum als Herzstück der Pflanzzone. Du füllst die Gilde mit Unterwuchspflanzen aus, die den Boden verbessern, Insekten manipulieren oder auf andere Weise deine Fruchterträge erhöhen. Für
Es gibt mehrere mögliche Gründe, warum Blätter auf Tomatenpflanzen gelb werden, und um zur richtigen Antwort zu gelangen, bedarf es einer sorgfältigen Abwägung und manchmal ein bisschen Versuch und Irrtum. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie mit diesen gelben Tomatenblättern tun können, und denken Sie daran, dass ein paar gelbe Blätter auf Tomatenpflanzen oft keine Sorge sind. Warum