Trockene Limetten-Frucht - welche Ursachen trockene Limetten



Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Während die Saftqualität von Zitrusfrüchten, wie Limetten, sich normalerweise während der gesamten Saison verbessert, je länger sie auf dem Baum sind, gibt es Gelegenheiten, bei denen diejenigen, die zu lange stehen, zur Trockenheit beitragen. Daher ist es die beste Zeit für die Ernte von saftigen, saftigen Früchten, die Limetten zu ernten, bevor sie gelb werden. Trotzdem treten Probleme mit trockenen Limonen auf, und dies ist eine der häufigsten Beschwerden.

Ursache der trockenen Limonenfrucht

Der Versuch, die Ursache von trockener Limonenfrucht zu bestimmen, kann überwältigend sein, wenn Sie nicht wissen, wonach Sie suchen sollen. Es gibt mehrere Gründe, warum Limetten trocken und breiig sind. Trockene Limonen können mit Wassermangel, überreife Reife, junge Bäume, Nährstoffmangel oder Stress verbunden sein - zum Teil bedingt durch unsachgemäße Düngung oder Bepflanzung - und extremen Temperaturschwankungen.

Unsachgemäße Bewässerung - Unsachgemäße Bewässerung ist eine der häufigsten Ursachen für trockene Limonen. Limonen benötigen viel Wasser für eine gesunde Fruchtentwicklung, besonders wenn sie in Containern gezogen werden. Mangel an ausreichendem Wasser hemmt die Saftqualität in Limetten und ist möglicherweise der Grund, warum Limetten trocken sind. Geben Sie Linden mindestens zwei Mal pro Woche eine tiefe Tränkung, besonders während Dürreperioden.

Überreife - Limonen am Baum zu lange zu lassen kann auch eine Ursache für trockene Limonenfrüchte sein. Limonen werden in der Regel vor Erreichen der vollen Reife gepflückt, während sie noch grün sind. Limetten dürfen nicht gelb werden.

Baum zu jung - Junge Linden, besonders solche in den ersten zwei oder drei Jahren, produzieren häufig trockene Limonen. Wenn Bäume reifen, verbessert sich die Fruchtproduktion und der Saftgehalt.

Nährstoffmangel / -stress - Nährstoffmangel oder Stress können eine Ursache für trockene Limonenfrüchte sein. Unsachgemäße Düngung ist ein Faktor, der dazu beiträgt. Dünger wird in der Regel einmal jährlich benötigt, obwohl manchmal zwei Anwendungen empfohlen werden - einmal im Februar und im Mai erneut.

Schlechte Bepflanzung und ungenügende Bodenentwässerung können auch zu trockenen Limonen führen. Pflanztiefe und gesunde Erde sind wichtige Faktoren, die bei trockenem Kalk zu beachten sind. Zitrusbäume sollten in der gleichen Tiefe oder innerhalb eines Zolls weniger vom Wurzelballen gepflanzt werden. Um einen gesunden Boden zu erhalten, passen Sie ihn mit Kompost an. Bedenken Sie auch, dass die meisten Zitrusbäume pH-Werte zwischen 6, 0 und 6, 5 bevorzugen. Stellen Sie sicher, dass der Standort und der Boden für ausreichende Drainage sorgen.

Limetten sollten auch an sonnigen Standorten gepflanzt und gut vor Kälte geschützt werden.

Einige Limetten, wie die Kaffirkalk, sind jedoch natürlich trocken. Daher sollten Sie dies bei der Auswahl von Lindenbäumen beachten.

Wenn Ihre gesund aussehenden Limetten trocken sind, kann es mehrere Ursachen geben. Sobald Sie jede Ursache für trockene Limonefrüchte beseitigt haben, werden Sie besser in der Lage sein, den Einflussfaktor zu finden und zu beheben. Keine Sorgen mehr, keine trockenen Limonen mehr.

Vorherige Artikel:
Noble Tannen ( Abies procera ) sind äußerst attraktive immergrüne Bäume und die größten einheimischen Tannen Amerikas. Sie können edle Tannen an ihren einzigartigen Zapfen erkennen, die aufrecht auf den Ästen sitzen. Eine edle Tanne anzupflanzen ist in den richtigen Klimazonen nicht schwierig. Lesen
Empfohlen
Es gibt viele Farben, Formen und Texturen, aus denen Sie in der vielfältigen saftigen Familie auswählen können. Wachsende Sukkulenten im Freien können schwierig sein, wenn Sie sich in einer kühleren USDA-Anbaufläche aufhalten. Zum Glück ist Zone 7 nicht extrem extrem und die meisten Sukkulenten werden in ihren relativ milden Wintern gedeihen. Sukku
Verbena Pflanzen sind nicht nur Zierpflanzen im Garten. Viele Arten haben eine lange Geschichte der Verwendung sowohl in der Küche als auch in der Medizin. Zitronenverbene ist ein kraftvolles Kraut, das Tee und anderen Getränken, Marmeladen und Gelees, Fisch- und Fleischgerichten, Soßen, Salaten und sogar Butter eine zitronige Note verleiht. D
Einige Yucca-Sorten können einem harten Frost leicht standhalten, während andere tropische Sorten mit nur leichtem Frost schwere Schäden erleiden können. Selbst hartnäckige Sorten können etwas Schaden anrichten, wenn in Ihrem Wohnort schwankende Temperaturen auftreten. Yuccas vor Frostschaden schützen Der beste Weg, einer Yucca bei kaltem Wetter zu helfen, ist sicherzustellen, dass die Yucca-Pflanze bei Frost oder Frost so wenig Schaden wie möglich erleidet. Kältee
Wie die Liebe ist Mulch ein viel-Pracht-Ding. Wenn Mulch über Erde geschichtet wird, kann er erstaunliche Dinge tun, wie zum Beispiel das Halten von Feuchtigkeit, Regulierung der Bodentemperatur und Schutz vor Wind. In windigen Gebieten brauchen Sie einen Mulch, der nicht wegweht. Weitere Informationen zum Mulchen an windigen Stellen finden Sie unter Tipps zum Mulchen für windanfällige Gärten. Wä
Rose of Sharon ist ein winterharter, laubabwerfender Strauch, der große, hollyhockartige Blüten hervorbringt, wenn sich die meisten blühenden Sträucher im Spätsommer und frühen Herbst winden. Der Nachteil ist, dass dieser Hibiskus-Cousin keinen großen Fokus hat, da er für einen Großteil der Saison ziemlich uninteressant ist und bei kühlen Temperaturen nicht einmal bis Juni ausbluten kann. Eine Mög
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Ein in den östlichen Vereinigten Staaten beheimatet, lila coneflowers sind in vielen Blumengärten gefunden. Die Bepflanzung von Sonnenhut ( Echinacea purpurea ) im Garten oder im Blumenbeet zieht Bienen und Schmetterlinge an und sorgt dafür, dass die Pflanzen in der Nähe viele Bestäuber haben. Die