Cold Hardy Viburnums - wachsende Viburnum Sträucher in Zone 4



Viburnum Sträucher sind auffällige Pflanzen mit tiefgrünen Blättern und oft schaumigen Blüten. Sie umfassen immergrüne, halbimmergrüne und laubabwerfende Pflanzen, die in vielen verschiedenen Klimazonen wachsen. Gärtner, die in Zone 4 leben, werden kaltblütige Viburnumarten bevorzugen. Die Temperaturen in Zone 4 können im Winter ziemlich weit unter Null fallen. Glücklicherweise werden Sie feststellen, dass es mehr als ein paar Viburnum-Sorten für Zone 4 gibt.

Viburnum für kalte Klimata

Viburnums sind die besten Freunde eines Gärtners. Sie kommen zur Rettung, wenn Sie eine Pflanze für einen trockenen oder sehr nassen Bereich benötigen. Sie werden kaltharte Viburnum finden, die in direkter voller Sonne sowie Halbschatten gedeihen.

Viele der 150 Arten von Viburnum sind in diesem Land heimisch. Im Allgemeinen wachsen Viburnums in den Pflanzenhärtezonen 2 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Zone 2 ist die kälteste Zone, die Sie im Land finden. Das bedeutet, dass Sie in Zone 4 sicher eine gute Auswahl an Viburnum-Sträuchern finden.

Wenn Sie Viburnum-Sträucher der Zone 4 pflücken, achten Sie darauf, welche Art von Blumen Sie von Ihrem Viburnum wollen. Während die meisten Viburnums im Frühling blühen, variieren die Blüten von einer Art zur anderen. Die meisten Viburnums blühen im Frühling. Manche sind aromatisch, andere nicht. Die Blütenfarbe reicht von Weiß über Elfenbein bis hin zu Pink. Die Form der Blumen unterscheidet sich auch. Einige Arten tragen Zierfrüchte in rot, blau, schwarz oder gelb.

Viburnum Sträucher in Zone 4

Wenn Sie Viburnum-Sträucher in Zone 4 einkaufen gehen, bereiten Sie sich darauf vor, wählerisch zu sein. Sie finden viele Viburnum-Sorten für die Zone 4 mit unterschiedlichen Eigenschaften.

Eine Gruppe von Viburnum für kalte Klimate sind als American Cranberry Bush ( Viburnum trilobum ) bekannt. Diese Pflanzen haben ahornähnliche Blätter und weiße, flache Frühlingsblumen. Nach den Blüten erwarten Sie essbare Beeren.

Andere Viburnum-Sträucher der Zone 4 umfassen Arrowwood ( Viburnum dentatum ) und Blackhaw ( Viburnum prunifolium ). Beide werden ungefähr 12 Fuß groß und breit. Die ehemalige hat weiße Blüten, während die letztere cremig-weiße Blüten bietet. Auf die Blüten beider Arten von Viburnum-Sträucher der Zone 4 folgen blau-schwarze Früchte.

Europäische Sorten gelten auch als Viburnum für kalte Klimate. Compact European wird 6 Fuß hoch und breit und bietet Herbstfarbe. Zwerg-europäische Arten werden nur 2 Fuß hoch und selten Blumen oder Früchte.

Im Gegensatz dazu bietet der gewöhnliche Schneeball große, doppelte Blüten in abgerundeten Trauben. Diese Viburnumvarietäten für Zone 4 versprechen nicht viel Fallfarbe.

Vorherige Artikel:
Wir denken eher an Moos als kleine luftige grüne Pflanzen, die Felsen, Bäume, Bodenflächen und sogar unsere Häuser schmücken. Spike Moospflanzen oder Clubmoos sind keine echten Moose, sondern sehr grundlegende Gefäßpflanzen. Sie sind mit der Familie der Farne verwandt und eng mit den Farnökosystemen verbunden. Kannst
Empfohlen
Wenn Sie jemals in einem japanischen Restaurant waren, haben Sie zweifellos Edamame gegessen. Edamame war auch in den Nachrichten von spät, seine nährstoffreichen Eigenschaften bekannt zu machen. Ob Sie einfach nur den Geschmack genießen oder gesünder essen möchten, es gibt keine Zeit wie heute, um Ihr eigenes Edamame zu züchten. Bevo
Swamp Lederblumen klettern Kletterpflanzen aus dem Südosten der USA. Sie haben einzigartige, duftende Blüten und einfache grüne Blätter, die zuverlässig jeden Frühling zurückkommt. In den warmen Klimazonen der USA sind sie eine hervorragende Alternative zu anderen invasiven duftenden Reben. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Sumpfleder zu erfahren und Sumpfblumen im Garten anzubauen. Sumpf
Gladiolen produzieren nicht immer eine Samenkapsel, aber unter idealen Bedingungen können sie kleine Kübel wachsen, die das Aussehen von Samenkapseln haben. Die meisten Pflanzen, die aus Knollen oder Knollen wachsen, bilden Abflachungen oder Knollen, die von der Mutterpflanze getrennt werden und getrennt wachsen können. D
Vor fünfzig Jahren waren Gärtner, die behaupteten, dass Rhododendren nicht in nördlichen Gegenden wachsen, absolut korrekt. Aber sie würden heute nicht stimmen. Dank der harten Arbeit der Pflanzenzüchter im Norden haben sich die Dinge geändert. Sie finden auf dem Markt alle Arten von Rhododendren für kalte Klimazonen, Pflanzen, die in Zone 4 völlig winterhart sind, sowie einige Rhododendron der Zone 3. Wenn S
Ich bin neidisch auf diejenigen unter euch, die in Zone 9 leben. Sie haben die Fähigkeit, alle Arten von Zitrusbäumen anzubauen, einschließlich einer Vielzahl von Orangensorten, die in Zone 9 wachsen, die ich als Nordbewohner nicht kann. Leute, die in Zone 9 geboren und aufgewachsen sind, sind eher daran gewöhnt, dass sie Zitrusfrüchte von Bäumen in ihrem Garten pflücken können. Wie wä
Der gebräuchliche Name, Burning Bush, lässt darauf schließen, dass die Blätter der Pflanze feurig rot werden, und das ist genau das, was sie tun sollen. Wenn dein brennender Busch nicht rot wird, ist das eine große Enttäuschung. Warum wird der brennende Busch nicht rot? Es gibt mehr als eine mögliche Antwort auf diese Frage. Lesen