Wurzelfressende Insekten: Identifizieren von pflanzlichen Wurzelmaden und Wurzelmadenkontrolle



Eine Pflanze, für die Sie hart gearbeitet haben, stirbt im Gemüsegarten, scheinbar ohne Grund. Wenn Sie es ausgraben, finden Sie Dutzende, vielleicht Hunderte von sich windenden gräulichen oder gelblichen weißen Würmern. Du hast Wurzelmaden. Diese wurzelfressenden Insekten können Ihre Pflanzen ernsthaft schädigen.

Wurzel-Maggot-Lebenszyklus

Maden mit pflanzlichen Wurzeln sind die Larven eines Fliegengürtels, der als Wurzelmadenfliege bezeichnet wird. Es gibt verschiedene Arten mit verschiedenen bevorzugten Wirtspflanzen. Die Eier dieser wurzelfressenden Insekten werden in den Boden gelegt und schlüpfen in Larven. Die Larven sind die kleinen Würmer, die man an den Wurzeln der Pflanze sieht. Die Larve wird an die Oberfläche kommen, um sich zu verpuppen und dann sind sie Erwachsene, die den Prozess von vorne beginnen. Eier können den Winter im Boden überleben.

Root Maggot Infestation Identifikation

Wenn eine Pflanze unerklärlich verkümmert ist oder wenn sie ohne Grund zu welken beginnt, kann es Maden im Pflanzenwurzel im Boden geben. Wurzelmaden greifen eher bei kaltem Wetter an.

Die beste Art zu erzählen ist, die Pflanze vorsichtig vom Boden abzuheben und ihre Wurzeln zu untersuchen. Wenn pflanzliche Maden die Ursache sind, werden die Wurzeln bei größeren Pflanzen wie Rüben weggefressen oder durchtunnelt. Und natürlich, Wurzelmadenlarve wird anwesend sein.

Gewöhnliche Maden befallen entweder Leguminosenpflanzen (Bohnen und Erbsen) oder Kreuzblütler (Kohl, Brokkoli, Rüben, Radieschen usw.), aber sie sind nicht exklusiv für diese Pflanzen und können auf fast jeder Art von Gemüse gefunden werden.

Wurzelmagdkontrolle

Diese wurzelfressenden Insekten bleiben in Ihren Gartenbeeten und greifen andere Pflanzen an, wenn Sie keine Schritte unternehmen, um sie loszuwerden. Es gibt mehrere Dinge, die Sie für die Bekämpfung von Wurzelmäusen tun können.

Das erste, was zu tun ist, ist, befallene Pflanzen loszuwerden. Sterbende Pflanzen ziehen die Wurzelmadenfliege an und sollten entweder im Müll entsorgt oder verbrannt werden. Kompostiere sie nicht. Sobald eine Pflanze befallen ist, kann sie nicht gespeichert werden, aber Sie können mehrere Dinge tun, damit die nächsten Pflanzen nicht infiziert werden.

Organische Wurzelmaden Kontrolle kann sein:

  • Abstauben der Pflanzen mit Kieselgur
  • Hinzufügen nützlicher Nematoden zum Boden
  • Raubtier-Laufkäfer in Ihren Garten entlassen
  • Pflanzen mit schwimmenden Reihendeckeln abdecken
  • Solaris infizierte Betten

Wenn Sie Chemikalien zur Bekämpfung von Wurzelmäusen verwenden möchten, tragen Sie zu Beginn der Vegetationsperiode ein flüssiges Pestizid auf Ihr Gartenbeet auf. Stellen Sie sicher, dass Sie den Boden einweichen. Dies wird die Maden der Gemüsewurzel abtöten. Denken Sie daran, dass auch alles andere in behandelten Böden wie Würmer getötet wird.

Diese lästigen wurzelfressenden Insekten können gestoppt werden, wenn Sie die oben genannten Tipps befolgen.

Vorherige Artikel:
In den meisten Ländern des Landes, im Oktober oder im November, wird das Ende der Gartenarbeit für das Jahr signalisiert, besonders mit der Ankunft des Frostes. Im südlichsten Teil des Landes ist die Winterpflege für warme Klimagärten genau das Gegenteil. Dies kann die produktivste verfügbare Zeit in Ihrem Garten sein, wenn Sie in den USDA-Zonen 8-11 leben. Das
Empfohlen
Pflanzenviren sind gruselige Krankheiten, die scheinbar aus dem Nichts auftauchen, durch eine oder mehrere ausgewählte Arten verbrennen und dann wieder verschwinden, wenn diese Arten abgestorben sind. Tomato Ringspot Virus ist heimtückischer und betrifft eine Vielzahl von Pflanzen außer Tomaten, darunter Gehölze, Stauden, Obstbäume, Weinreben, Gemüse und Unkräuter. Sobal
Kriechender Phlox ( Phlox subulata ) produziert einen farbenfrohen Frühlingsteppich aus sanften Pastelltönen. Es wird wenig Fachwissen benötigt, um kriechende Phloxien zu pflanzen und zu pflegen. Wachsende schleichende Phlox über einem Steingarten oder in schwierigen Bodenverhältnissen bietet eine nahezu unbeschwerte Bodenbedeckung oder kaskadierende Pflanze. Erw
Ash yellow ist eine verheerende Krankheit von Eschen und verwandten Pflanzen. Es kann auch Flieder infizieren. Finden Sie heraus, wie Sie die Krankheit erkennen und was Sie tun können, um es in diesem Artikel zu verhindern. Was ist Ash Yellow? Ash yellow ist eine neu entdeckte Pflanzenkrankheit, die erstmals in den 1980er Jahren entdeckt wurde.
Bodenbaukulturen sind nichts Neues. Deckfrüchte und Gründüngung sind in großen und kleinen Gärten üblich. Unterirdische Kleepflanzen sind Hülsenfrüchte und als solche in der Lage, Stickstoff im Boden zu fixieren. Die Verfügbarkeit von Stickstoff ist für einen Großteil des Pflanzenwachstums entscheidend. Der unter
Viburnums haben geschichtete Zweige, die im Frühjahr mit zarten, zarten und manchmal duftenden Blüten überzogen sind. Sie sind bemerkenswert zähe Pflanzen und leiden an wenigen Schädlings- und Insektenproblemen. Es gibt mehr als 150 Arten von Viburnum mit vielen für Problembereiche des Gartens zur Verfügung. Pflan
Cotoneaster sind vielseitige, pflegeleichte, laubabwerfende Sträucher für die Landschaft. Egal, ob Sie nach einer weitläufigen Sorte oder einer größeren Art für eine dichte Hecke suchen, es gibt einen Zwergmispel, der Ihre Bedürfnisse erfüllt. In diesem Artikel werden wir über Hecken-Cotoneaster-Pflanzen sprechen. Was ist