Garten Snack Foods: Tipps zum Erstellen von Snack-Gärten für Kinder



Du willst, dass deine Kleinen wissen, woher das Essen kommt und wie viel Arbeit es braucht, um zu wachsen, und es würde nicht schaden, wenn sie dieses Gemüse essen würden! Die Schaffung von Snack-Gärten für Kinder ist der perfekte Weg, um Ihren Kindern diese Wertschätzung zu vermitteln, und ich garantiere, dass sie es essen werden! Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie einen Kinder-Snack-Garten erstellen können.

So erstellen Sie einen Kinder Snack-Garten

Als ich klein war, konntest du mich nicht dazu bringen, eine Tomate zu essen - niemals, niemals, yuck! Bis mein Großvater, ein begeisterter Gärtner und häufiger Babysitter, mich in seinen Garten brachte. Plötzlich waren Kirschtomaten eine Offenbarung. Viele Kinder ändern ihre Meinung über Gemüse völlig, wenn sie an der Gartenarbeit und der Ernte teilnehmen.

Um sie zu interessieren, wählen Sie einen Bereich des Gartens nur für sie. Es muss kein großes Gebiet sein; in der Tat, sogar einige Fensterkästen werden den Trick machen. Der Schlüssel, um sie zu verführen, ist es, Garten-Snacks zu pflanzen. Das heißt, Pflanzen, die man sehen kann, wachsen und können sofort nach der Ernte gepflückt und gegessen werden. Es könnte ein Snack-Garten oder, besser gesagt, ein Pick-and-Essen-Garten für Kinder genannt werden.

Snack Gartenpflanzen

Welche Art von Snack Gartenpflanzen funktionieren gut für Kinder? Garten Snacks wie Karotten und Kirschtomaten, Trauben oder Birnentomaten sind offensichtliche Entscheidungen in einem Pick-and-eat-Garten für Kinder zu wachsen. Wenn Sie einen Snack-Garten für Kinder schaffen, möchten Sie nicht zu exotisch gehen und Ihr Interesse wecken.

Radieschen und Salate sind schnelle Züchter und kommen schnell genug zum Tragen, damit sich die jungen Erntehelfer nicht langweilen und das Interesse verlieren.

Kale wächst auch schnell und während die Kinder vielleicht nicht so sind, wie sie sind, lieben sie normalerweise Grünkohl-Chips.

Beeren aller Art sind Kid Crowd Pleaser, ohne Zweifel, weil sie süß sind. Der zusätzliche Bonus ist, dass Beeren in der Regel Stauden sind, so dass Sie die Früchte Ihrer Arbeit für die kommenden Jahre genießen werden.

Gurken sind auch eine gute Wahl für Garten Snacks. Sie kommen in kleineren Größen, die wiederum ziemlich schnell wachsen und in der Regel produktiv sind.

Zuckerschoten sind ein weiterer Publikumsmagnet. Darf ich nochmal sagen, wegen ihres süßen Geschmacks.

Bohnen sind lustig, um mit Kindern zu wachsen und zu pflücken. Außerdem ist eine Bohne Tipi-Unterstützung ein großartiges Geheimversteck für die Kleinen. Bohnen kommen auch in schönen Farben, wie lila oder scharlachroten gestreiften.

Wenn man von schönen Farben spricht, könnte man auch essbare Blumen in die Gartenpflanzen mitnehmen. Ich schlage vor, dass die Kinder alt genug sind, um zu verstehen, dass nicht jede Blume essbar ist . Wählen Sie nur essbare Blumen wie:

  • Veilchen
  • Stiefmütterchen
  • Ringelblumen
  • Kapuzinerkresse
  • Sonnenblumen

Wenn man diese Blüten in den Pick-and-eat-Garten für Kinder einbaut, wird das nicht nur einen Farbtupfer geben, sondern auch Schmetterlinge und Bienen anlocken - eine weitere Möglichkeit, sie über die Bedeutung der Bestäubung aufzuklären.

Vorherige Artikel:
Pflanzenviren sind gruselige Krankheiten, die scheinbar aus dem Nichts auftauchen, durch eine oder mehrere ausgewählte Arten verbrennen und dann wieder verschwinden, wenn diese Arten abgestorben sind. Tomato Ringspot Virus ist heimtückischer und betrifft eine Vielzahl von Pflanzen außer Tomaten, darunter Gehölze, Stauden, Obstbäume, Weinreben, Gemüse und Unkräuter. Sobal
Empfohlen
Ingwergewächse sind Spaß und interessante Ergänzungen zu Gärten und Salons überall, aber sie können über Wachstumsbedingungen unbeständig sein. Braune Blätter können ein alarmierendes Symptom sein, aber die Chancen stehen gut, dass Ihre Pflanze ein Zeichen von Stress zeigt und kein Anzeichen von Krankheit. Lesen Si
Freesien sind schöne, duftende Blütenpflanzen, die in vielen Gärten einen wohlverdienten Platz haben. Aber was könnte besser sein als eine Freesienpflanze? Viele Freesien Pflanzen, natürlich! Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man eine Freesie verbreitet. Freesien-Vermehrungsmethoden Es gibt zwei Hauptmethoden, Freesien zu verbreiten: durch Samen und durch Corm-Teilung. Beid
Wir haben alle schon etwas über den Vogel und die Bienen gehört, aber haben Sie schon von Neonikotinoiden und Bienen gehört? Nun, halten Sie sich an Ihren Hut, denn diese wichtige Information könnte das Leben und den Tod unserer wertvollen Bestäuber im Garten bedeuten. Lesen Sie weiter, um mehr über Neonicotinoide zu erfahren, die Bienen töten und was wir dagegen tun können. Was si
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Die Kultivierung der Siam-Tulpe in den USDA-Zonen 9-11 verleiht dem Blumenbeet im Freien große, auffällige tropische Blüten und zarte Blütenhüllblätter. Siam Tulpe Pflege ist bescheiden. Diese langlebige Staude hat eine mäßige Salztoleranz und ist eine gute Wahl für einen Garten am Meer. In den
Ich habe das Glück, in dem Kernschmelze Amerikas zu leben und als solcher leichten Zugang zu vielen Lebensmitteln zu haben, die sonst woanders als exotisch gelten könnten. Darunter sind schwindelerregende Früchte und Gemüse aus der ganzen Welt, darunter der Rambutan. Wenn Sie noch nie davon gehört haben, fragen Sie sich vielleicht, was in aller Welt Rambutans sind und wo können Sie Rambutans anbauen? Lese
Leider ist die Zeit gekommen. Die Tage haben sich verkürzt und die Temperaturen sinken. Es ist an der Zeit, darüber nachzudenken, was im Gemüsegarten getan werden muss. Möglicherweise haben Sie Fragen zum Ende der Tomatensaison. Fragen wie "sterben Tomatenpflanzen am Ende der Saison?" Und "Wann endet die Tomatensaison?&qu