Plant Sport Mutations - Was bedeutet es, wenn eine Pflanze "einen Sport wirft"?



Wenn Sie in Ihrem Garten etwas außerhalb der Norm bemerkt haben, könnte dies das Ergebnis von Pflanzensport-Mutationen sein. Was ist das? Lesen Sie weiter, um mehr über den Pflanzensport zu erfahren.

Was ist ein Sport in der Pflanzenwelt?

Ein Sport in der Pflanzenwelt ist eine genetische Mutation, die aus einer fehlerhaften chromosomalen Replikation resultiert. Die Ergebnisse der Mutation sind ein Segment der Pflanze, das sich sowohl im Aussehen (Phänotyp) als auch in der Genetik (Genotyp) deutlich von der Mutterpflanze unterscheidet. Die genetische Veränderung ist nicht auf ungewöhnliche Wachstumsbedingungen zurückzuführen; es ist ein Unfall, eine Mutation. In vielen Fällen kann das neue Merkmal den Nachkommen des Organismus überliefert werden.

Über Sportpflanzen

Pflanzensport-Mutationen können weiße Flecken zu einer Blume hinzufügen oder die Menge an Blüten auf einem Stamm verdoppeln. Die kletternden hybriden Teerosen sind Sportarten der regelmäßigen Strauchform hybride Teerosen; "Climbing Peace" ist ein Sport von "Peace".

Blumen sind nicht die einzigen Pflanzen, die von Sport betroffen sind. Viele Obstsorten sind Sportarten wie "Grand Gala" und "Big Red Gala", die beide von Gala-Apfelsorten abgeleitet sind. Die Nektarine ist auch ein weiteres Beispiel für eine Sportart, die aus einem Pfirsich entwickelt wurde.

Der Begriff Pflanzensport ist die Variation der ganzen Pflanze, und ein Knospensport ist die Variation von nur einem Zweig. Bud Sport ist auch eine häufige Ursache für die Buntheit, die auf einigen Pflanzenblättern zu sehen ist. Die Unfähigkeit, Chlorophyll im Blatt zu produzieren, weist darauf hin, dass eine Mutation stattgefunden hat. Das Ergebnis ist ein weißer oder gelber Bereich auf dem Blatt.

Es gibt andere Eigenschaften, die von der ursprünglichen Pflanze wie der Größe des Blattes, der Form und der Textur abweichen können.

Wenn eine Pflanze einen Sport verursacht

Wenn eine Pflanze einen Sport wirft, ist das normalerweise kein Problem. Der Sport wird entweder aussterben oder in seine ursprüngliche Form zurückkehren. Wenn Sie etwas Ungewöhnliches mit Ihren Pflanzen sehen und wenn der Sport Eigenschaften zu haben scheint, die wünschenswert wären, könnte es sich lohnen, die Pflanze zu rooten, um zu sehen, ob sie weiterhin auf eine mutige Weise wächst. Der Sport kann kultiviert werden, um eine neue Variation der Pflanze zu machen.

Vorherige Artikel:
Einheimische Gräser sind perfekt für die hinteren vierzig oder offene Landschaft. Sie hatten Jahrhunderte, um adaptive Prozesse zu schaffen, die das Beste aus der bestehenden Umgebung machen. Damit sind sie bereits für Klima, Böden und Region geeignet und benötigen weniger Wartung. Amerikanisches Strandhafer ist in den Atlantik- und Great Lakes-Küsten gefunden. Die
Empfohlen
Wie Gras im Schatten wachsen kann, war ein Problem für Hausbesitzer, seit Rasen in Mode gekommen ist. Millionen von Dollars werden jedes Jahr für die Werbung von üppigen grünen Rasenflächen ausgegeben, die unter den Schattenbäumen in Ihrem Garten wachsen, und Millionen mehr werden von Eigenheimbesitzern ausgegeben, um diesen Traum zu verfolgen. Leid
Tropische Blumen verblüffen und überraschen mit ihren Formen und Farben. Eine Hummerklauenpflanze ( Heliconia rostrata ) ist keine Ausnahme, mit großen, hell gefärbten Hochblättern, die einen Stamm bilden. Heliconia Hummerklaue wird auch Papageienblume genannt und hat unbedeutende winzige Blüten, die von den prächtigen Brakteen bedeckt sind. Sie i
Goldene Kelchrebe ( Solandra grandiflora ) ist eine Legende unter Gärtnern. Diese Kletterpflanze ist mehrjährig und schnellwüchsig. Sie stützt sich auf die umgebende Vegetation, um sie in freier Wildbahn zu unterstützen, und benötigt ein starkes Spalier oder Unterstützung beim Anbau. Wenn Sie sich fragen, warum diese Rebe so beliebt ist, lesen Sie eine kleine Kelchrebe Informationen. Sie w
"Die Ringelblume im Ausland verbreitert sich, weil die Sonne und ihre Kraft gleich sind", schrieb der Dichter Henry Constable in einem Sonett von 1592. Die Ringelblume ist seit langem mit der Sonne verbunden. Afrikanische Ringelblumen ( Tagetes erecta ), die eigentlich in Mexiko und Zentralamerika beheimatet sind, waren den Azteken heilig, die sie als Medizin und als Zeremonienopfer für die Sonnengötter nutzten.
Sie wissen wirklich, dass der Sommer hier ist, wenn die bunten Gladiolenspitzen erscheinen. Gladiolus-Pflanzen sind zarte Knollen, die schwertähnliches Laub und spektakuläre Blüten auf einem hohen, schlanken Stiel bilden. Gelbfärbung der Blätter auf frohen Pflanzen kann ein frühes Anzeichen für eine Krankheit sein oder kann der normale Zyklus der Pflanze sein, wenn sie sich für die Winterruhe vorbereitet. Es kan
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) In der natürlichen Sommerlandschaft sprießen die Goldruten ( Solidago ) massenhaft auf. Die Goldrute, die mit gelben, flaumigen Blüten besetzt ist, wird manchmal als Unkraut angesehen. Nichtkennende Gärtner finden es vielleicht ärgerlich und wundern sich: "Wofür ist die Pflanze Goldrute gut?"