Coneflowers in einem Topf - Tipps auf die Pflege von Container gewachsenen Coneflowers



Coneflowers, auch bekannt als Echinacea, sind sehr beliebte, bunte blühende Stauden. Diese Blüten sind sehr robust und attraktiv für Bestäuber, da sie sehr charakteristische, große, gänseblümchenähnliche Blüten in Rottönen bis hin zu rosa bis weiß mit harten, stacheligen Zentren produzieren. Mit anderen Worten, es gibt keinen Grund, sie nicht in Ihrem Garten zu pflanzen. Aber was ist mit Containern? Wenn Sie nicht genug Platz für ein Gartenbett haben, werden Coneflowers genauso gut auf einer Terrasse oder einem Balkon wachsen? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Sonnenblumenkerne in einem Topf anbaut.

Können Sie Coneflowers in Containern wachsen?

Es ist möglich, coneflowers in einem Topf zu wachsen, solange es ein großer ist. Coneflowers sind von Natur aus trockenheitstolerant, was für Container eine gute Nachricht ist, da sie viel schneller austrocknen als Gartenbeete. Davon abgesehen, wollen Sie nicht, dass Ihre Container-Coneflowers zu sehr austrocknen.

Lassen Sie den Boden nicht nass werden, sondern versuchen Sie ihn zu gießen, wenn der obere Teil des Bodens austrocknet. Um den Wasserbedarf zu reduzieren und der Pflanze genügend Raum zu geben, sich zu etablieren, entscheiden Sie sich für einen möglichst großen Behälter.

Coneflowers sind Stauden, und sie sollten größer und besser jeden Frühling zurückkommen, wenn erlaubt. Aus diesem Grund müssen Sie sie wahrscheinlich alle paar Jahre teilen und in neue Behälter umschichten.

Wie man Coneflowers in Containern anbaut

Wenn du deine Coneflowers aus Samen startest, säe einfach den Samen im Herbst in den Container und lass ihn draußen. Dies liefert natürlich die Schichtung, die die Samen zum Keimen benötigen. Wenn Sie einen Sämling pflanzen, vergewissern Sie sich, dass Sie ihn mit dem Boden auf gleicher Höhe verpflanzen - Sie wollen die Krone nicht verdecken.

Füttern Sie Ihre angebauten Coneflowers mit einem 10-10-10 Dünger. Stellen Sie den Behälter in einen Bereich, der volle Sonne erhält.

Die Coneflowers sind in den USDA-Zonen 3-9 winterhart, was bedeutet, dass sie in Containern bis in Zone 5 winterhart sein sollten. Sie können den Container in einem Loch im Boden vergraben oder für zusätzlichen Winterschutz Mulch darauf aufbauen.

Vorherige Artikel:
Die Stubenpalme ist die Quintessenz der Zimmerpflanze - der Beweis dafür ist der Name. Es ist ideal, eine Zimmerpalme im Haus anzubauen, weil sie sehr langsam wächst und bei wenig Licht und beengten Platzverhältnissen gedeiht. Es ist auch ein ausgezeichneter Luftreiniger. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie sich um eine Palmenpalme kümmern können. Par
Empfohlen
Spinat kann mit einer Reihe von Krankheiten, vor allem Pilzerkrankungen, behaftet sein. Pilzkrankheiten führen normalerweise zu Blattflecken auf Spinat. Welche Krankheiten verursachen Spinatflecken? Lesen Sie weiter, um etwas über Spinat mit Blattflecken und anderen Spinatblatt-Spot-Infos zu erfahren.
Wenn Sie ein Hausbrauer sind, gibt es nichts befriedigenderes als den Anbau eigener Hopfen. Hopfenpflanzen produzieren den Blütenkegel, der (zusammen mit Getreide, Wasser und Hefe) eine der vier wesentlichen Zutaten im Bier ist. Aber Hopfen sind lange, schnell wachsende Reben, die einen gewissen strategischen Rückschnitt erfordern, um das Beste aus ihnen zu machen.
Wenige Dinge sind so angenehm wie eine üppige Auslage von bunten Blumen. Ihre Düfte, Texturen und Töne beleben die Landschaft und verleihen jeder Gartensituation eine helle Note. Volle Sonnenstrahlen für Zone 9 müssen bei warmen Temperaturen gedeihen und sich an diese Zonen anpassen. Die sonnenbeständigen Blumen der Zone 9 können tropisch bis subtropisch, trockenheitstolerant oder Wasserliebhaber sein, aber sie alle haben das gleiche gemeinsam. Diese
Von kleinen Trauben bis hin zu riesigen, fleischigen Beefeatern ist es das am häufigsten angebaute Gemüse in Amerika - die Tomate. Krankheiten von Tomatenpflanzen sind für jeden Gärtner von Bedeutung, egal ob sie eine Pflanze in einem Patiotopf anbauen oder genug, um sie für das kommende Jahr einzufrieren und einzufrieren. Es
Englisch Efeu ist eine klassische Ergänzung zu jedem Haus, ob Sie es wachsen, um eine Ziegelmauer zu bedecken oder es als Innenweinstock als Teil Ihrer Raumdekoration pflanzen. Kaufen Sie viel Efeu für große Anpflanzungen kann eine teure Angelegenheit sein, aber Sie können eine große Partie kostenlos bekommen, indem Sie Efeupflanzen in Ihrem Haus verwurzeln. Die
Kratom-Pflanzen ( Mitragyna speciosa ) sind eigentlich Bäume, die gelegentlich bis zu 100 Fuß hoch werden. Sie sind in den tropischen Regionen Südostasiens beheimatet und daher in nichttropischen Klimazonen etwas schwer anzubauen. Es ist jedoch möglich. Lesen Sie weiter, um mehr über Kratom-Pflanzeninformationen zu erfahren, wie zum Beispiel Kratom-Pflanzenpflege und Tipps zum Anbau einer Kratom-Pflanze. Kra