Agapanthus Blühen: Blütezeit für Agapanthus Pflanzen



Auch als afrikanische Lilie und Lilie des Nils bekannt, aber allgemein als "Aggie" bekannt, produzieren Agapanthus exotisch aussehende, lilienartige Blüten, die im Garten im Mittelpunkt stehen. Wann blüht Agapanthus und wie oft blüht Agapanthus? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Agapanthusblüten-Saison

Die Blütezeit für Agapanthus hängt von der Art ab, und wenn Sie sorgfältig planen, können Sie einen Agapanthus vom Frühling bis zum ersten Frost im Herbst blühen lassen. Hier einige Beispiele, die Ihnen einen Eindruck von den vielen Möglichkeiten geben:

  • 'Peter Pan' - Dieser Zwerg, immergrüne Agapanthus, bildet hellblaue Blüten den ganzen Sommer über.
  • 'Snow Storm' - zeigt im Spätsommer und frühen Herbst mit schneeweißen Clustern.
  • 'Albus' - Ein weiterer rein weißer Agapanthus, der im Spätsommer und frühen Herbst den Garten erleuchtet.
  • 'Black Pantha' - Eine relativ neue Sorte, die fast schwarze Knospen hervorbringt, die sich im Frühjahr und Sommer zu einem tiefen Violettblau hin öffnen.
  • "Lilac Flash" - Diese ungewöhnliche Sorte zeigt im Hochsommer glitzernde, lila Blüten.
  • "Blue Ice" - Dieser Früh- bis Mitte Sommer Bloomer trägt tiefblaue Blüten, die schließlich zu einer rein weißen Basis verblassen.
  • 'White Ice' - Wachsartige, reinweiße Blüten erscheinen vom Frühling bis zum Spätsommer.
  • 'Amyethyst' - Diese zwergwüchsige Pflanze ist sehr beeindruckend mit subtilen lila Blüten, die jeweils mit einem kontrastierenden, dunkellila Streifen versehen sind.
  • 'Storms River' - Eine immergrüne Pflanze, die im Hochsommer reichlich leuchtend blaue Blüten aufweist.
  • 'Selma Bock' - Eine weitere immergrüne Sorte, diese zeigt gegen Ende der Blütezeit weiße, blaukehlige Blüten.

Wie oft blüht Agapanthus?

Bei richtiger Pflege tritt die Agapanthus-Blüte während der ganzen Saison mehrere Wochen lang wiederholt auf, dann kehrt dieses mehrjährige Kraftwerk im nächsten Jahr zu einer weiteren Ausstellung zurück. Agapanthus ist eine fast unzerstörbare Pflanze und in der Tat säen die meisten Agapanthus-Sorten großzügig und können sogar etwas krautig werden.

Vorherige Artikel:
Nach stundenlanger Augenbelastung bestellen Sie endlich einen Strauß Pflanzen für Ihren Garten. Seit Wochen warten Sie aufgeregt, aber wenn Ihre Pflanzen endlich ankommen, sind sie viel weniger als Sie erwartet haben. Basierend auf den Bildern, die du online gesehen hast, dachtest du, du bestellst große, üppige Pflanzen und kaufst sie mit dem niedrigen Preisschild und den Versandkosten für ein Schnäppchen. Wenn
Empfohlen
Staghorn Farne ( Platycerium sp.) Sind einzigartige, dramatische Pflanzen, die in vielen Baumschulen als Zimmerpflanzen verkauft werden. Sie werden allgemein als Hirschhorn, Elchhorn, Elchhorn oder Antilopenohr Farne wegen ihrer großen reproduktiven Wedel bekannt, die wie Geweihe aussehen. In den tropischen Wäldern von Südostasien, Indonesien, Australien, Madagaskar, Afrika und Südamerika beheimatet, gibt es etwa 18 Arten von Hirschhornfarn. Im
Ingwer ist ein mehrjähriges Kraut, das aus Rhizomen wächst. Die regelmäßige Trennung eines Ingwers fördert das Neuwachstum und kann neue Pflanzen aus geteilten Rhizomen gewinnen. Ingwer Pflanzenteilung sollte durchgeführt werden, wenn ein Container überfüllt ist oder wenn Gartenpflanzen mindestens 3 Jahre alt sind. Sie kö
Agave ist eine langblättrige Sukkulente, die auf natürliche Weise eine Rosettenform bildet und eine Blütenspitze mit attraktiven becherförmigen Blüten bildet. Die Pflanze ist trockenheitsresistent und mehrjährig, ideal für den reifen, trockenen Garten. Viele Agavengewächse sind in Nordamerika heimisch und an kältere Klimazonen im pazifischen Nordwesten und sogar Kanada anpassbar. Arten v
Bevor Sie sich entscheiden, mit der Behandlung der Wurzelgallenentzündung zu beginnen, sollten Sie den Wert der zu behandelnden Pflanze berücksichtigen. Die Bakterien, die eine Wurzelhalsgallenkrankheit in Pflanzen verursachen, bleiben im Boden bestehen, solange es in dem Gebiet anfällige Pflanzen gibt. U
Oxalis sieht ein bisschen wie eine Kleeblatt Pflanze aus, aber es trägt winzige gelbe Blüten. Es wird gelegentlich als Bodendecker angebaut, aber für die meisten Gärtner ist es ein hartnäckiges und lästiges Unkraut. Die hartnäckige Pflanze kommt in vielen Teilen der Welt vor und entspringt aus Stammfragmenten und winzigen Bulbillen. Das M
Rosa Schattierungen bilden eine riesige Farbfamilie, die von ultra-lebhaftem Magenta bis zu den blassesten Rosa-Farben reicht. Kühle Rosa haben einen kleinen blauen Hinweis, während warme Rosa etwas zu Gelb neigt. Abhängig von der Farbe des Rosas, das Sie verwenden, kann diese Farbe Kühnheit oder Weichheit zum rosa Gartendesign bringen. La