Agapanthus Blühen: Blütezeit für Agapanthus Pflanzen



Auch als afrikanische Lilie und Lilie des Nils bekannt, aber allgemein als "Aggie" bekannt, produzieren Agapanthus exotisch aussehende, lilienartige Blüten, die im Garten im Mittelpunkt stehen. Wann blüht Agapanthus und wie oft blüht Agapanthus? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Agapanthusblüten-Saison

Die Blütezeit für Agapanthus hängt von der Art ab, und wenn Sie sorgfältig planen, können Sie einen Agapanthus vom Frühling bis zum ersten Frost im Herbst blühen lassen. Hier einige Beispiele, die Ihnen einen Eindruck von den vielen Möglichkeiten geben:

  • 'Peter Pan' - Dieser Zwerg, immergrüne Agapanthus, bildet hellblaue Blüten den ganzen Sommer über.
  • 'Snow Storm' - zeigt im Spätsommer und frühen Herbst mit schneeweißen Clustern.
  • 'Albus' - Ein weiterer rein weißer Agapanthus, der im Spätsommer und frühen Herbst den Garten erleuchtet.
  • 'Black Pantha' - Eine relativ neue Sorte, die fast schwarze Knospen hervorbringt, die sich im Frühjahr und Sommer zu einem tiefen Violettblau hin öffnen.
  • "Lilac Flash" - Diese ungewöhnliche Sorte zeigt im Hochsommer glitzernde, lila Blüten.
  • "Blue Ice" - Dieser Früh- bis Mitte Sommer Bloomer trägt tiefblaue Blüten, die schließlich zu einer rein weißen Basis verblassen.
  • 'White Ice' - Wachsartige, reinweiße Blüten erscheinen vom Frühling bis zum Spätsommer.
  • 'Amyethyst' - Diese zwergwüchsige Pflanze ist sehr beeindruckend mit subtilen lila Blüten, die jeweils mit einem kontrastierenden, dunkellila Streifen versehen sind.
  • 'Storms River' - Eine immergrüne Pflanze, die im Hochsommer reichlich leuchtend blaue Blüten aufweist.
  • 'Selma Bock' - Eine weitere immergrüne Sorte, diese zeigt gegen Ende der Blütezeit weiße, blaukehlige Blüten.

Wie oft blüht Agapanthus?

Bei richtiger Pflege tritt die Agapanthus-Blüte während der ganzen Saison mehrere Wochen lang wiederholt auf, dann kehrt dieses mehrjährige Kraftwerk im nächsten Jahr zu einer weiteren Ausstellung zurück. Agapanthus ist eine fast unzerstörbare Pflanze und in der Tat säen die meisten Agapanthus-Sorten großzügig und können sogar etwas krautig werden.

Vorherige Artikel:
Die Blauwunder-Fichte ist eine großartige Ergänzung zu den formalen Gärten, aber sie machen auch auffällige Containerpflanzen und können verwendet werden, um eine geschnittene Hecke zu verankern. Diese kleinen, kegelförmigen Immergrünen sind wegen ihrer Form und wegen der schönen blaugrauen Nadelfarbe geschätzt. Blaues
Empfohlen
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Da die meisten zweijährig sind, ist die Vermehrung von Campanula-Pflanzen oder Glockenblumen oft erforderlich, um ihre Blüten jedes Jahr zu genießen. Obwohl die Pflanzen in einigen Gebieten leicht selbstsaatfähig sind, entscheiden sich viele Menschen einfach, Samen für die Fortpflanzung von Campanula zu sammeln. Nat
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Im Laufe der Geschichte haben Menschen lebende Wände gewachsen. Während sie normalerweise draußen gesehen werden, können diese einzigartigen Gartenentwürfe auch im Haus angebaut werden. Zusätzlich zu seiner ansprechenden Ästhetik in Innenräumen kann ein lebender Mauergarten dazu beitragen, die Luft zu reinigen und die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Diese A
Für einen Gärtner ist Regen im Allgemeinen ein willkommener Segen. Nasse Wetter und Pflanzen sind normalerweise eine Übereinstimmung im Himmel. Manchmal kann es jedoch zu viel Gutes geben. Übermäßiger Pflanzenregen kann im Garten viel Ärger verursachen. Zu feuchtes Wetter verursacht Krankheiten durch bakterielle und pilzliche Krankheitserreger, die durch langfristige Feuchtigkeit auf Blatt- und Wurzelsystemen begünstigt werden. Wenn s
Von Kathehe Mierzejewski Wenn Sie einen Gemüsegarten haben, schließen Sie kein Gemüse wie Brokkoli ( Brassica oleracea ) aus, da der Anbau von Brokkoli gar nicht so schwierig ist. Werfen wir einen Blick darauf, wie man Brokkoli in Ihrem Garten anbaut. Start Brokkoli Direktsaat von Brokkoli-Pflanzen ist möglich. Di
Von Becca Badgett (Co-Autor von Wie man einen EMERGENCY Garden anbaut) Wenn man an Orchideen denkt, betrachten viele Gärtner die tropischen Dendrobien, Vandas oder Oncidien, die drinnen wachsen und beträchtliche Pflege brauchen. Vergessen Sie bei der Begrünung Ihres Gartens jedoch nicht die winterharten Gartenorchideen, die draußen im Boden wachsen und im Frühjahr zuverlässig blühen. Diese
Erbsen mit Wurzel-Nematoden können verkümmert, welken und gelb sein und können eine kleinere Ernte produzieren. Nematoden können schwierig zu bekämpfen sein, daher ist Prävention die beste Option. Verwenden Sie nematodenfreie Pflanzen oder resistente Erbsenarten in Ihrem Garten, um diese Schädlinge zu vermeiden. Erbse