Pflege für Osterlilien: Wie man Osterlilie nach dem Blühen pflanzt



Osterlilien ( Lilium longiflorum ) sind traditionelle Symbole der Hoffnung und Reinheit während der Osterferienzeit. Als Topfpflanzen gekauft, machen sie willkommene Geschenke und attraktive Feiertagsdekorationen. Die Pflanzen halten nur wenige Wochen im Haus, aber wenn Sie nach dem Blühen die Osterlilien draußen pflanzen, können Sie die Pflanze noch lange nach der Weihnachtszeit genießen. Lass uns mehr über das Pflanzen und Pflegen von Osterlilien lernen.

Wie man Osterlilie nach dem Blühen pflanzt

Die richtige Pflege der Osterlilien während Sie drinnen sind, sorgt für eine starke, kräftige Pflanze, die den Übergang zum Garten erleichtert. Stellen Sie die Pflanze in der Nähe eines hellen Fensters auf, gerade außerhalb der Reichweite der direkten Sonnenstrahlen. Kühle Temperaturen zwischen 65 und 75 F. (18-24 ° C) sind am besten für den Anbau von Osterliliengewächsen. Gießen Sie die Pflanze oft genug, um den Boden leicht feucht zu halten, und verwenden Sie alle zwei Wochen einen flüssigen Zimmerpflanzendünger. Wenn jede Blüte verblasst, den Blütenstiel in der Nähe der Basis ausschneiden.

Sobald alle Blüten verblassen, ist es Zeit, Osterlilien im Freien zu verpflanzen. Die Pflanzen gedeihen in jeder Art von Erde außer schwerem Ton. Böden, die langsam abfließen, mit viel Kompost oder Torfmoos veredeln. Wählen Sie einen Ort mit voller Sonne oder Morgensonne und Nachmittag Schatten. Bei der Auswahl eines Standortes für die Pflanzung von Osterlilien sollte man bedenken, dass eine Osterlilienpflanze 3 Fuß oder mehr wachsen kann.

Graben Sie das Pflanzloch weit genug, um die Wurzeln zu verteilen und tief genug, dass, sobald die Pflanze an ihrem Platz ist, Sie die Zwiebel mit 3 cm Erde bedecken können. Setzen Sie die Pflanze in das Loch und füllen Sie die Wurzeln und die Zwiebel mit Erde. Drücken Sie mit Ihren Händen, um Lufttaschen auszupressen und dann langsam und tief zu gießen. Wenn sich der Boden absetzt und eine Vertiefung um die Pflanze herum hinterlässt, fügen Sie mehr Erde hinzu. Space Osterlilien 12 bis 18 Zoll auseinander.

Hier sind ein paar Pflege- und Pflanztipps für die Osterlilie, damit Sie Ihre Pflanzen gut starten können:

  • Osterlilien haben gerne den Boden um ihre Wurzeln schattiert. Sie können dies erreichen, indem Sie die Pflanze mulchen oder einfachwüchsige Einjährige und Stauden um die Lilie herum wachsen lassen, um den Boden zu beschatten.
  • Wenn die Pflanze beginnt, im Herbst natürlich zurück zu sterben, schneiden Sie das Laub zurück auf 3 Zoll über dem Boden.
  • Mulchstark im Winter mit einem organischen Mulch, um die Glühbirne vor eisigen Temperaturen zu schützen.
  • Wenn im Frühjahr neue Triebe erscheinen, füttern Sie die Pflanze mit einem kompletten Dünger. Arbeite es in den Boden um die Pflanze und halte es etwa 2 Zoll von den Stängeln entfernt.

Können Sie Osterlilien außerhalb in Containern pflanzen?

Wenn Sie in einer Winterhärtezone der USDA leben, die kälter als 7 ist, können Sie die Pflanzen der Osterlilie in Containern leichter in den Winterschutz bringen. Container-Anbau ist auch eine gute Option für Gärtner mit schwerem Lehm oder schlecht durchlässigen Böden.

Bringen Sie die Pflanze ins Haus, wenn das Laub am Ende der Saison vergilbt. Lagern Sie es an einem schwach beleuchteten, frostfreien Ort.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie Tomatenblattflecken bemerkt haben und die unteren Blätter sich gelb verfärbt haben, haben Sie möglicherweise eine Tomatenfäule Alternaria. Diese Tomatenkrankheit verursacht Schäden an Blättern, Stängeln und sogar an der Frucht der Pflanze. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was Tomatenfäule Alternaria verursacht und wie Blattflecken behandeln. Was ver
Empfohlen
Bear's Breeches ( Acanthus mollis ) ist eine blühende Staude, die oft mehr für ihre Blätter geschätzt wird als für ihre Blüten, die im Frühjahr erscheinen. Es ist eine gute Ergänzung zu einem Schatten oder Teil Schatten Garten. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man eine Bear's Breeches-Pflanze anbaut. Bärenho
Wann pflücken Sie Passionsfrucht? Interessanterweise wird die Frucht nicht von der Rebe geerntet, sondern ist tatsächlich essfertig, wenn sie von der Pflanze fällt. Früchte reifen zu verschiedenen Jahreszeiten im Hinblick auf die Pflanzzone. Diese Fakten machen es schwierig zu wissen, wann man Passionsfrüchte ernten sollte, besonders in kühleren Regionen. Ande
Camellia ( Camellia japonica ) ist ein blühender Strauch, der große, spritzige Blüten hervorbringt - einer der ersten Sträucher, die im späten Winter oder Frühling Blüten produzieren. Obwohl Kamelien in Bezug auf ihre Wachstumsbedingungen etwas wählerisch sein können, sind in Behältern gezüchtete Kamelien durchaus möglich. In der Tat
Grüne Esche ist ein anpassungsfähiger, einheimischer Baum, der sowohl in Naturschutzgebieten als auch zu Hause gepflanzt wird. Es macht einen attraktiven, schnell wachsenden Schattenbaum. Wenn Sie wissen möchten, wie man eine grüne Asche anbaut, lesen Sie weiter. Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Grünaschern sowie Tipps zur Pflege von Grünem Eschen. Was
Bakterien und Viren sind wichtige Pflanzenkrankheiten und dezimieren Nutzpflanzen sowohl in der Landwirtschaft als auch im Hausgarten. Ganz zu schweigen von den Horden von Schädlingen, die sich auch an diesen Pflanzen versuchen. Aber es gibt jetzt Hoffnung, wie australische Wissenschaftler von der Universität von Queensland entdeckt haben, was schließlich ein "Impfstoff" von Pflanzen - BioClay - werden könnte. Wa
Sonnengebleichte Baumstämme sind im Süden an Pflanzen wie Zitrus, Kreppmyrte und Palmen verbreitet. Kalte Temperaturen mit heller Sonne tragen zu einem Zustand bei, der sunscald genannt wird und die Gesundheit des Baumes schädigen kann. Sie können ein kosmetisches Produkt verwenden, um verblasste Rinde an Bäumen zu befestigen, aber es ist besser, das Problem an erster Stelle zu verhindern. Das