Container Grown Beets: Erfahren Sie mehr über die Pflege von Topf Beets



Liebe Rüben, aber ohne Gartenraum? Container-Rüben könnten nur die Antwort sein.

Können Sie Rüben in Containern wachsen?

Absolut, Rüben in Behältern wachsen ist möglich. Fast alles, was in dem Gartengrundstück angebaut werden kann, kann in einem Behälter mit den richtigen Nährstoffen und Wachstumsbedingungen angebaut werden. Rüben ( Beta vulgaris ) sind Gemüse der kühlen Jahreszeit, die sowohl für ihre schmackhaften Wurzeln als auch für ihre nährstoffreichen Blattgemüse köstlich sind.

Mit ihrem manchmal hellgrünen bis buntem Laub, oft mit roten Stielen und Adern, sind Rüben ein buntes Gemüse, das auf der Terrasse oder dem Lanai wächst und die Pflege von eingemachten Rüben ist einfach. Rüben können im Frühling oder Herbst gepflanzt werden, oder beides für eine doppelte Ernte!

Wie man Rüben in einem Behälter anbaut

Vor allem beim Anbau von Rüben in Containern, wählen Sie Ihre Rübensorte, von denen es eine Reihe von Möglichkeiten gibt. Als nächstes wählen Sie einen Topf mit mindestens 6 Zoll Tiefe.

Füllen Sie den Topf mit Blumenerde mit organischen Stoffen wie Kompost. Während sie tolerant sind für geringe Fruchtbarkeit, Rüben wie gut entwässernde Erde mit einem pH-Wert zwischen 6, 5 und 7.

Vermehren sich durch Samen, wenn die Temperaturen zwischen 50-85F (10-29C) liegen, obwohl die Keimung immer noch auftritt, wenn die Temperaturen so niedrig wie 40F (4C) und so hoch wie 90 (32C) sind. Pflanzen Sie die Samen ¾ Zoll tief und, wenn im Topf oder Pflanzer Platz ist, in Reihen, die etwa einen Fuß voneinander entfernt sind.

Sämlinge erscheinen innerhalb von fünf bis acht Tagen oder wenn sie bis zu zwei Wochen kühler sind. Sie müssen wahrscheinlich die Sämlinge düngen, wenn sie 4-5 Zoll groß sind. Die Schönheit hier ist, dass Sie die Sämlinge essen können! Schneiden, ziehen Sie nicht die Keimlinge heraus, die die Wurzeln der angrenzenden Pflanzen beschädigen können.

Setzen Sie die wachsenden Rüben in Container in voller Sonne.

Pflege von eingemachten Rüben

Ihre in Behältern gezüchteten Rüben sind leicht zu pflegen, wenn sie mit Wasser, belüfteten Bedingungen und guter Drainage versehen sind. Sie können anfällig für Bor-Mangel sein und zu viel Stickstoff fördert das Wachstum auf Kosten der Wurzelentwicklung, so dass ein guter Boden der Schlüssel ist. Sofern ausreichende Bodenbedingungen gegeben sind, sind Rüben tolerant gegenüber geringer Fruchtbarkeit und benötigen keine zusätzliche Düngung.

Diese zweijährigen Pflanzen sind anfällig für Wurzelfäule, Cercospora-Blattfleckenkrankheit und Schorf, die alle vermieden werden können, indem das Laub nicht benetzt und übergossen wird. Wasser an der Basis der Pflanze und Pflanzen für die Luftzirkulation verdünnen.

Rüben können auch von Blattgräbern heimgesucht werden. Die Pflanzen benötigen möglicherweise eine leichte Abdeckung aus feinem Netz oder Gaze, um sie vor den adulten Fliegen zu schützen. Handpick und zerstöre und befallene Blätter, um die Verbreitung der Blattgräber zu verhindern.

Vorherige Artikel:
Mangold ist ein Mitglied der Rübenfamilie, die für ihre großen nährstoffreichen Blätter statt ihrer Wurzel angebaut wird. Köstlich und reich an Eisen, Magnesium und Vitamin C, wird es nicht nur von Menschen genossen, sondern auch von Insekten, die Mangold angreifen. Wenn Sie Ihre Pflanzen unbedingt retten möchten, lesen Sie weiter, um mehr über die Mangoldarten zu erfahren und Schädlinge auf Mangold zu bekämpfen. Gemeine
Empfohlen
Wenn Sie Kaktusfeigen oder Cholla Kakteen in Ihrer Landschaft haben, sind Sie wahrscheinlich mit einer weißen Masse auf der Oberfläche der Pflanzen konfrontiert worden. Wenn Sie die Masse entfernen und auf ein Stück Papier drücken würden, wäre das Ergebnis ein scharfer Rötung, ein verräterisches Zeichen für das Vorhandensein von Cochinea-Käfern. Was ist
Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden) Begonia-Pflanzen, unabhängig von der Art, vertragen keine eisigen Temperaturen und erfordern eine angemessene Winterpflege. Überwinterung einer Begonie ist nicht immer in wärmeren Umgebungen notwendig, da Winter im Allgemeinen weniger streng sind. U
Faszinierende und pflegeleichte Fasskakteen ( Ferocactus und Echinocactus ) werden schnell an ihrer Faß- oder Zylinderform, markanten Rippen, auffälligen Blüten und heftigen Stacheln erkannt. Eine große Auswahl an Fasskakteensorten findet man in den kiesigen Hängen und Schluchten des Südwestens der Vereinigten Staaten und in weiten Teilen Mexikos. Lese
Paradiesvogel ist eine jener jenseitigen Pflanzen, die Fantasie mit Schauspiel kombinieren. Die leuchtenden Blütenstände, die unnachahmliche Ähnlichkeit mit dem Namensvetter und die riesigen Blätter lassen diese Pflanze in der Landschaft hervorstechen. Bei ungünstigen Standorten und Bedingungen kann es vorkommen, dass sich die Blätter am Paradiesvogel kräuseln. Es gi
Der Versuch, ein guter Verwalter der Erde zu sein, bedeutet, den Einfluss auf die natürliche Ordnung des Lebens zu minimieren. Wir tun dies in vielerlei Hinsicht, vom Fahren eines emissionsarmen Autos bis zur Auswahl lokaler Lebensmittel in unserem Supermarkt. Eine weitere Möglichkeit, negative Einflüsse auf die Erde zu begrenzen, ist die Gartenarbeit. V
Es ist unwahrscheinlich, dass du Sumpftupelo-Bäume anpflanzen wirst, wenn du nicht in einem Gebiet mit feuchtem Boden lebst. Was ist Sumpf tupelo? Es ist ein großer einheimischer Baum, der in Feuchtgebieten und Sümpfen wächst. Lesen Sie weiter für Informationen über Sumpf Tupelo Baum und Sumpf Tupelo Pflege. Was