Vanille-Orchidee-Obacht - wie man Vanille-Orchidee anbaut



Echte Vanille hat einen Duft und einen Geschmack, der durch billigere Extrakte nicht erreicht wird und ist das Produkt einer Orchidee oder Frucht. Es gibt 100 Arten von Vanille Orchidee, eine Rebe, die bis zu 300 Meter lang werden kann. Vanilla planifola ist der wissenschaftliche Name für dieses Aroma, das aus Mexiko stammt. Vanille Orchidee Pflege ist sehr spezifisch und jede Voraussetzung muss genau erfüllt werden, damit die Rebe Früchte produziert. Erfahren Sie, wie man Vanilleorchidee im Hauptinnenraum anbaut.

Kann ich Vanille Orchidee anbauen?

Der Hauszüchter kann durchaus eine Vanilleorchidee anbauen. Der einfachste Weg, eine Orchidee zu erziehen, ist, ein Gewächshaus oder einen Raum mit sorgfältig kontrollierter Hitze und Licht zu benutzen. Leider führt die beste Pflege oft nicht zu den Schoten, die die Quelle des Vanillearomas sind. Die glänzend grüne Rebe verleiht Ihrem Zuhause noch einen attraktiven Akzent.

Vanilla Orchidee pflanzen

Gute Orchideenzüchter wissen, dass das richtige Pflanzen der Vanille-Orchidee der erste Schritt zu einer gesunden Pflanze ist. Wählen Sie einen Orchideentopf mit guten Drainagelöchern und füllen Sie ihn teilweise mit Tannenrinde und terrestrischer Orchideenmischung.

Schneiden Sie das untere Drittel der Wurzeln mit einem sterilisierten Messer ab. Setzen Sie die Vanillepflanze in den Topf und füllen Sie den Rest des Weges mit der Fichtenrindenmischung. Sie werden einen Pfahl oder einen Pfahl brauchen, um den Weinstock zu trainieren.

Bedingungen für wachsende Vanille-Orchideen

Die Orchidee ist eine potentiell massive Rebe, aber im Heimanbau wird die Pflanze wahrscheinlich nur einen Bruchteil ihres Potenzials wachsen. Die Pflanze braucht noch besondere Bedingungen, um zu gedeihen. Liefern Temperaturen von 86 F. (30 C) am Tag und 50 (10 C) in der Nacht.

Wachsende Vanilleorchidee in einem heißen Haus ist ideal, aber Sie müssen zusätzliche Feuchtigkeit und Luftzirkulation hinzufügen. Das Hausbadezimmer ist ein guter Platz für Feuchtigkeit und Wärme, solange Sie einen Ventilator zur Luftzirkulation haben. Mittlere Beleuchtung in teilweise schattigen Bereichen bot die beste Voraussetzung für die Pflege von Vanille-Orchideen.

Wie man Vanille-Orchidee anbaut

Wenn Sie Glück haben, kann Ihre Vanille-Rebe große grünlich-gelbe Blüten tragen, die sich in acht bis neun Monaten zu langen 6-Zoll-Schoten entwickeln. Um dies zu erreichen, braucht die Pflanze Nahrung. Düngen Sie die Orchidee alle zwei Wochen mit einem verdünnten Orchideendünger. Bewässere die Pflanze gleichmäßig, um sie gleichmäßig feucht zu halten, aber lass die oberen zwei bis drei Zentimeter zwischen der Bewässerung austrocknen.

Vanille Orchidee Pflege erfordert Wachsamkeit für Spinnmilben und Wollläuse. Der hohe Feuchtigkeitsbedarf der Orchidee öffnet sie, um ein Opfer von Wurzelfäule zu werden. Daher sollte die Pflanze jährlich umgetopft und ihre Wurzeln untersucht werden. Wachsende Vanille-Orchideen ist ein lustiges und herausforderndes Hobby.

Vorherige Artikel:
Wenn Sie ein Gärtner sind, der Tee mag, dann sollten Sie Kamille wachsen. Dieses fröhliche kleine blühende Kraut ist nützlich für so viele Krankheiten und ist auch leicht zu wachsen, aber woher wissen Sie, wann Kamille zu pflücken? Sie müssen nicht nur wissen, wann Sie Kamille ernten, sondern auch, wie Sie Kamille ernten. Lesen
Empfohlen
Schildkrötenkäfer sind kleine, ovale, schildkrötenförmige Käfer, die überleben, indem sie sich durch das Laub verschiedener Pflanzen kauen. Glücklicherweise sind die Schädlinge normalerweise nicht in ausreichender Anzahl vorhanden, um ernsthaften Schaden anzurichten, aber sie können unansehnliche Löcher in Pflanzenblättern kauen. Lesen Sie
Orchideen haben den Ruf, schwer zu wachsen, aber sie sind genau wie andere Pflanzen. Wenn Sie ihnen das richtige Pflanzmedium, Feuchtigkeit und Licht geben, gedeihen sie unter Ihrer Obhut. Die Probleme beginnen, wenn Sie Orchideen wie jede andere Zimmerpflanze behandeln. Der schnellste Weg, eine Orchideenpflanze zu töten, ist, sie in normale Blumenerde zu verpflanzen.
In der Regel sind die meisten Kräuter ziemlich winterhart und tolerieren etwas ungünstige Bedingungen. Viele stoßen sogar Insekten ab. Petersilie, als ein einjähriges Kraut, ist ein bisschen wählerischer und empfindlicher als sagen, Rosmarin oder Thymian. Ein ziemlich häufiges Vorkommen ist weiße Spitzen auf Petersilie. Warum
Basilikum ist eines der vielseitigsten Kräuter und kann Ihnen bei sonnigem Sommerwetter große Erträge bringen. Die Blätter der Pflanze sind der Hauptbestandteil der würzigen Pestosauce und werden frisch in Salaten, Sandwiches und vielen anderen Rezepten verwendet. Die frischen Blätter werden während der Wachstumsperiode verwendet, aber die Pflanze wird zurücksterben, sobald die Temperaturen abkühlen. Das Tro
Zwerg rote Rosskastanienbäume sind mehr wie Sträucher, aber egal wie Sie es beschreiben, ist dies eine schöne, kompakte Form der Rosskastanie, die die gleichen interessanten Blätter und aufrechte Spitzen der Frühlingsblumen produziert. Das Pflanzen und Pflegen dieser Sträucher ist nicht schwierig und kann einen großen Anker in Ihrem Garten hinzufügen. Humili
Cyclamen sind niedrige, blühende Pflanzen, die helle, schöne Blüten in den Farben rot, pink, lila und weiß produzieren. Während sie in den Gartenbetten gut tun, entscheiden sich viele Gärtner, sie in den Behältern zu wachsen. Lesen Sie weiter, um mehr über das Züchten von Cyclamen in Töpfen zu erfahren. Containe